menu

7 versteckte Features von iOS 16, die Apple uns nicht verraten hat

Mit iOS 16 kommen zahlreiche neue Features aufs iPhone. Es gibt aber auch jede Menge versteckte Funktionen.
Mit iOS 16 kommen zahlreiche neue Features aufs iPhone. Es gibt aber auch jede Menge versteckte Funktionen. Bild: © Apple 2022

Apple hat auf der WWDC 2022 das kommende iOS 16 präsentiert. Vor allem der iPhone-Sperrbildschirm kann jetzt mit Widgets umfangreicher personalisiert werden. Es gibt aber auch jede Menge Neuerungen, die Apple nicht prominent erwähnt hat. Wir stellen Dir deshalb sieben versteckte Features aus der iOS 16-Beta vor.

Das neue iOS 16 für das iPhone wird gerade fleißig von Betatestern unter die Lupe genommen. Und dabei werden neben den bisher bekannten Features immer wieder neue Dinge entdeckt. Wir zeigen Dir sieben Features für iOS 16, das im Herbst 2022 erscheinen soll.

Apple iPhone Jetzt kaufen bei

 

Face ID im "Landscape"-Modus

Face ID funktionierte bisher nur im Hochformat. Mit iOS 16 kannst du die Funktion auch im Querformat nutzen. fullscreen
Face ID funktionierte bisher nur im Hochformat. Mit iOS 16 kannst du die Funktion auch im Querformat nutzen. Bild: © TURN ON 2022

In iOS 16 kannst Du Face ID auch dann benutzen, wenn sich Dein iPhone im sogenannten "Landscape"-Modus", also im Querformatmodus, befindet. Bisher musstest Du für die Face-ID-Nutzung Dein iPhone stets vertikal halten.

Nintendo Switch Controller verbinden

Das Feature ist vor allem für Zocker interessant. Denn mit iOS 16 verbindest Du auch Deine Controller der Nintendo Switch mit dem iPhone. Das gilt sowohl für den Pro Controller als auch für den Joy-Con der Switch. Das sorgt für ein besseres Spielerlebnis auf dem iPhone.

Nintendo Switch Controller Jetzt kaufen bei

 

Umwandlung von Einheiten

Wie viel Euro sind 100 US-Dollar oder wie viel Gramm sind 20 Kilogramm? In iOS 16 gibt's dafür eine tolle Funktion. In einem Dokument oder in einer Notiz tippst Du einfach auf die Einheit/Währung – das iPhone wandelt das direkt um.

Multilayereffekt auf dem Home-Bildschirm

Mit dem neuen Multilayereffekt positionierst Du Personen auf dem Sperrbildschirm beispielsweise vor einer Uhr. So entsteht der Eindruck von Tiefe. Das klappt aber auch auf dem Home-Bildschirm. Und genau diese Info hat uns Apple auf der WWDC vorenthalten.

Doppelte Kontakte finden und schnell löschen

Du ärgerst Dich über viele doppelte Kontakte in Deiner Kontakte-App? In iOS 16 erkennt Dein iPhone automatisch, wenn Personen mit unterschiedlichen Telefonnummern doppelt aufgelistet werden. Auch der Löschvorgang klappt jetzt deutlich schneller. Tippst Du länger auf eine Person, kannst Du in einem Untermenü den Kontakt direkt löschen. Bisher musste man umständlich auf das Profil tippen,  "Bearbeiten" auswählen, ganz nach unten scrollen, und schließlich auf "Kontakt löschen" tippen. Ganz schön umständlich.

Bessere Sortierung für Apple Music

apple-music-lossless fullscreen
Mit iOS 16 bekommst Du bei Apple Music eine Playlist-Sortierung. Bild: © Apple 2021

Dank iOS 16 hast Du bei Apple Music jetzt eine Sortierfunktion für Deine Playlists. Du kannst die Liste beispielsweise nach Album oder Veröffentlichungsdatum sortieren. Bisher war es so, dass neue Songs in der Wiedergabeliste Deiner Playlists ganz unten angezeigt wurden. Ebenfalls neu: das Hinzufügen von "Lieblingskünstler:innen".

Anruf nicht mehr mit Seitentaste beenden

Mit der Seitentaste des iPhones kannst Du Telefonate schnell beenden. In iOS 16 kannst Du diese Funktion jetzt auch deaktivieren. Das funktioniert dann im Menü "Bedienungshilfen" unter "Tippen".

Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS

close
Bitte Suchbegriff eingeben