menu

AirPods mit Windows-PC verbinden: So geht's

Die Apple AirPods kannst Du ganz einfach mit Deinem Windows-PC verbinden.
Die Apple AirPods kannst Du ganz einfach mit Deinem Windows-PC verbinden. Bild: © YouTube/ iSenaCode 2018

Apple AirPods und Windows – passt das eigentlich zusammen? Ja, Du kannst die kabellosen Apple-Kopfhörer mit einem PC über Bluetooth verbinden. Wie das in Windows 10 und Windows 11 gelingt, erläutern wir Dir in der folgenden Anleitung.

Das optimale Equipment für mobiles Arbeiten
Viele Büroarbeiten lassen sich mittlerweile auch bequem von zuhause oder unterwegs erledigen – vorausgesetzt Du besitzt das richtige Equipment. Alle wichtigen Geräte findest Du bei der aktuellen SATURN-Themenwoche Mobile Office überall.

Apple AirPods Jetzt kaufen bei

 

Ungewöhnlich für Apple, aber die AirPods funktionieren nicht nur mit iPhone, iPad und Co., sondern auch mit Android-Smartphones und sogar Windows-Computern. Dafür müssen die Voraussetzungen stimmen: Du benötigst in jedem Fall einen Laptop oder Windows-PC mit Bluetooth. Während viele Laptops Bluetooth bereits ab Werk verbaut haben, muss die Drahtlos-Technologie bei PCs mitunter nachgerüstet werden. Dafür brauchst Du lediglich einen kleinen USB-Stecker, der Deinen Rechner fit für Bluetooth macht. Diesen gibt es im Handel und im Netz bereits für wenige Euro.

Bluetooth aktivieren und Apple AirPods in den Kopplungsmodus versetzen

Stelle zunächst sicher, dass Bluetooth auf Deinem Windows-PC eingeschaltet ist. Sollte das nicht der Fall sein, kannst Du Bluetooth über die entsprechende Schaltfläche einschalten.

Windows 10:

  1. Wähle die Schaltfläche "Start" unten links in der Ecke aus.
  2. Drücke auf "Einstellungen" und gehe ins Menü "Geräte".
  3. Aktiviere im Menü "Bluetooth- & andere Geräte" den Schieberegler unter "Bluetooth".

Windows 11:

  1. Wähle die Schaltfläche "Start" aus.
  2. Gehe in die Einstellungen und drücke auf "Bluetooth & Geräte".
  3. Aktiviere den Schieberegler neben "Bluetooth".

Damit Dein Windows-PC die Apple AirPods überhaupt finden kann, musst Du zunächst den Kopplungsmodus, auch Pairing genannt, Deiner AirPods aktivieren. Lege Deine AirPods jetzt in das dazugehörige Lade-Case und öffne den Deckel. Um jetzt den Kopplungsmodus zu aktivieren, musst Du die Setup-Taste auf der Case-Rückseite solange betätigen, bis die weiße Leuchte anfängt zu blinken.

AirPods-Case fullscreen
Die Setup-Taste der AirPods für das Aktivieren des Kopplungsmodus findest Du auf der Rückseite des Case. Bild: © YouTube/Soldier Knows Best 2017

Apple AirPods Jetzt kaufen bei

 

Apple AirPods in Windows auswählen und verbinden

Im nächsten Schritt musst Du die AirPods auswählen und verbinden. Und so geht das bei Windows 10 und Windows 11:

Windows 10:

  1. Wähle in den Einstellungen "Geräte" aus.
  2. Tippe auf "Bluetooth- oder anderes Gerät hinzufügen".
  3. Wähle "Bluetooth" und das gewünschte Gerät aus.

Windows 11:

  1. Wähle in den Einstellungen "Bluetooth und Geräte" aus.
  2. Tippe auf "Gerät hinzufügen".
  3. Wähle "Bluetooth" und das gewünschte Gerät aus.

Nach dem einmaligen Pairing kannst Du Deine AirPods jetzt jederzeit einfach und schnell über das Info-Center Deines Computers verbinden. Funktionen zum Wiedergeben und Sprechen kannst Du mit Deinen AirPods auch auf einem Windows-PC nutzen, nicht jedoch die Sprachassistentin Siri, die ausschließlich auf Apple-Geräten verwendet werden kann.

Zusammenfassung

  1. Apple AirPods können per Bluetooth auch mit einem Windows-PC verbunden werden
  2. Zunächst sicherstellen, dass Bluetooth auf dem PC eingeschaltet ist, ansonsten in den Einstellungen aktivieren
  3. AirPods in den Kopplungsmodus versetzen: AirPods in Case einlegen und Deckel öffnen
  4. Setup-Button auf Case-Rückseite gedrückt halten, bis die weiße Leuchte anfängt zu blinken
  5. In den Windows-Einstellungen unter "Bluetooth" die Apple AirPods anklicken, um Verbindung herzustellen
Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple AirPods

close
Bitte Suchbegriff eingeben