Alexa-Fernseher: 7 TVs mit integrierter Sprachassistentin

Grundig OLED-Fernseher mit Alexa
Viele TVs lassen sich per Alexa steuern, einige haben sogar Amazons Fire-TV als Benutzeroberfläche (im Bild: der OLED-TV GOB 9099 von Grundig). Bild: © Amazon 2019

"Alexa, Fernseher lauter": Amazons Sprachassistentin hört bei zahlreichen Smart-TVs aufs Wort. Es gibt in Deutschland sogar einige exklusive Fernseher mit Amazons Betriebssystem Fire TV, die sich per Alexa steuern lassen. Wir stellen sieben Alexa-TVs vor.

OK ODL 50851UT-TFB Fire TV Edition mit Alexa-Sprachfernbedienung

OK ODL 50851UT-TFB: Günstiges Eigenmarken-Modell fullscreen
OK ODL 50851UT-TFB: Günstiges Eigenmarken-Modell Bild: © ok. 2020

Der Fernseher der SATURN-Eigenmarke OK bietet die vollständige Fire-TV-Erfahrung ohne zusätzliche Hardware – und somit auch die Sprachsteuerung per Alexa. Passend dazu liegt eine Sprachfernbedienung bei, über die Du Alexa im Handumdrehen aktivieren kannst. Ganz gleich, ob Du nach Deinen Lieblingsinhalten suchst, eine Wetterabfrage startest oder Geräte im Smart Home steuerst – Alexa hört stets auf Wort.

Trotz des günstigen Preises von weniger als 400 Euro musst Du auf Features wie HDR in Form von Dolby Vision nicht verzichten – Deine Serien und Filme genießt Du somit besonders kontrastreich.

OK ODL 50851UT-TFB Jetzt kaufen bei

 

Grundig 32GFB6062: Für kleine Räume

Der Grundig 32GFB6062 begnügt sich mit Full-HD-Auflösung. fullscreen
Der Grundig 32GFB6062 begnügt sich mit Full-HD-Auflösung. Bild: © Grundig 2020

Ein sehr günstigster Fernseher mit Fire-TV-Betriebssystem ist der 32 Zoll große Full-HD-TV Grundig 32GFB6062. Es handelt sich um einen einfachen Fernseher für kleine Räume, zum Beispiel für ein Jugend- oder Hobbyzimmer. Alexa kannst Du über die Fernbedienung Sprachbefehle erteilen. Dank drei HDMI-Anschlüssen, zwei USB-Ports und einem optischen Audioausgang lassen sich verschiedene Geräte wie Spielekonsole und AV-Receiver mit dem TV verbinden. In das Internet bringst Du den Fernseher via LAN-Anschluss oder per WLAN.

Grundig 32GFB6062 Jetzt kaufen bei

 

Grundig 49 GUB 8040 Fire TV Edition: Günstig und gut ausgestattet

Preisgünstig in 4K mit HDR: Grundig 49 GUB 8040 Fire TV Edition fullscreen
Preisgünstig in 4K mit HDR: Grundig 49 GUB 8040 Fire TV Edition Bild: © Grundig 2020

Der Grundig 49 GUB 8040 Fire TV Edition wagt den Schritt zu einer 4K-Auflösung. Zudem kann der 49-Zoll-TV Inhalte in HDR10 und HLG wiedergeben, auch wenn es bei günstigen Fernsehern wie diesem nicht für einen eindrucksvollen HDR-Effekt reicht. Das Fire-TV-System bietet nützliche Apps wie Netflix, YouTube und Apple TV+. Dank drei HDMI-Anschlüssen, zwei USB-Ports, einem LAN-Anschluss und einem optischen Audioausgang dürfte niemand einen wichtigen Anschluss vermissen.

Grundig 49 GUB 8040 Fire TV Edition Jetzt kaufen bei

 

Grundig 65 GOB 9099: OLED-TV mit Amazon-Betriebssystem

grundig-oled-gob-9099 fullscreen
Grundigs OLED-TV GOB 9099 ist dank OLED ein Modell mit besonders gutem Schwarzwert. Bild: © Grundig 2020

Grundig bietet mit dem GOB 9099 einen OLED-Fernseher mit Fire TV an. Bei OLED-TVs ist die Bildqualität viel höher als bei den günstigeren Fernsehern mit LCD-Bildschirmen. OLED-Fernseher setzen auf selbstleuchtende Bildpunkte, so ergeben sich ein perfekter Schwarzwert und ein enormer Kontrast. Dafür kosten die Fernseher deutlich mehr Geld, das Grundig-Modell über 1.000 Euro. Die Alexa-Bedienung klappt hier sogar ohne Fernbedienung, da der TV über Fernfeld-Mikrofone verfügt, welche die Stimme aus der Entfernung erkennen. Neben HDR10 und HLG unterstützt der Fernseher auch das HDR-Format Dolby Vision.

Grundig 65 GOB 9099 Jetzt kaufen bei

 

Smart-TV mit Alexa steuern

Sprachsteuerung per Alexa ist bei sehr vielen Fernsehern möglich, Du benötigst nicht unbedingt ein Gerät mit dem Betriebssystem Fire TV. Die Herstellerangaben verraten, ob sich ein Fernseher mit Alexa nutzen lässt.

Um Alexa zu verwenden, musst Du auf Deinem Smartphone oder Tablet in der Alexa-App den passenden Skill einrichten und in den TV-Einstellungen die Alexa-Sprachsteuerung aktivieren. Die Namen der Skills unterscheiden sich je nach Hersteller, es gibt zum Beispiel "Sony's Android TV", "SmartThings" (Samsung), "Philips Smart-TV-Sprachsteuerung" und "Panasonic TV".

Anschließend kannst Du via Alexa unter anderem den TV ein- oder ausschalten, die Lautstärke regulieren und auch gänzlich andere Sprachbefehle über den TV eingeben – etwa, um das Smart Home zu steuern.

Samsung GQ55Q60BAU: QLED-TV mit Alexa

Der Samsung GQ55Q60BAU stellt Farben gut dar und gibt Bewegungen dank 120 Hertz flüssig wieder. fullscreen
Der Samsung GQ55Q60BAU stellt Farben gut dar und gibt Bewegungen dank 120 Hertz flüssig wieder. Bild: © Samsung 2020

Alle Samsung-Fernseher ab Baujahr 2016 lassen sich mit Sprachassistentin Alexa steuern. Der Samsung GQ55Q60BAU ist ein empfehlenswertes, aktuelles Modell. Der TV stellt dank Quantum-Dot-Schicht viele Farben dar – und das ziemlich lebensecht. Gamer freuen sich, dass die größeren Modelle ab 55 Zoll ein 120-Hertz-Panel bieten, inklusive VRR- und FreeSync-Unterstützung.

Samsung GQ55Q60BAU Jetzt kaufen bei

 

Sony Bravia XR-65X95K: Tolle HDR-Leistung und maximale Helligkeit

Flaggschiff mit Mini-LED: Sony X95K fullscreen
Flaggschiff mit Mini-LED: Sony X95K Bild: © Sony 2019

Der X95K ist Sonys 4K-LCD-Flaggschiff des Jahres 2022. Dank Full Array Local Dimming, großem Farbraum und hoher Helligkeit schafft der XG95 eine ansprechende Darstellung von HDR-Filmen und -Games. Die neue, aufwendige Mini-LED-Technik bietet dabei mehr Helligkeit und Kontrast als je zuvor. Klar, auch die Alexa-Sprachsteuerung ist möglich – der Skill heißt "Sony's Android TV".

Sony 65X95K Jetzt kaufen bei

 

LG OLED55C27LA: OLED-TV mit vielen Features

Der LG C2 bietet umfassende Features und ist die erste Wahl für Gamer und Cineasten. fullscreen
Der LG C2 bietet umfassende Features und ist die erste Wahl für Gamer und Cineasten. Bild: © LG 2020

Wer auf der Suche nach einer tollen Bildqualität, einer guten Ausstattung und vielen Features ist, sollte einen Blick auf den LG C2 werfen. Der OLED-Fernseher verfügt über vier HDMI-2.1-Anschlüsse. Dank VRR-Unterstützung werden die Bilder zwischen kompatiblen Konsolen wie der Xbox Series X|S oder Playstation 5 und dem TV synchronisiert. Das sorgt für eine flüssigere Wiedergabe und weniger Bildfehler.

Obendrein ist der TV mit G-Sync kompatibel und schafft daher auch die Synchronisierung mit Nvidia-Grafikkarten für den PC. Filmfans freuen sich über die Unterstützung von Dolby Vision und die Weiterleitung von Dolby Atmos an den AV-Receiver. Alexa kannst Du über die Benutzeroberfläche webOS einrichten.

LG OLED C2 Jetzt kaufen bei

 

Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fernseher

close
Bitte Suchbegriff eingeben