Anklopfen ausschalten: So geht's bei Telekom, Samsung, iPhone und Co.

google-pixel-6-pro-andreas-mueller
Wer klopft da an? Wenn Dich die Funktion beim Telefonieren stört, kannst Du sie einfach ausschalten. Bild: © TURN ON 2021

Die Anklopfen-Funktion hat Vor- und Nachteile, doch viele Telefon- und Smartphone-Nutzer wollen heute gerne darauf verzichten, um Anrufer etwa direkt auf die Mailbox zu leiten. In diesem Ratgeber verraten wir Dir, wie Du das Anklopfen ausschalten kannst.

Von Sebastian Weber

Wer viel telefoniert und dabei die Funktion Anklopfen aktiviert hat, der kennt den Hinweiston, wenn während eines Gesprächs ein weiterer Anruf ankommt. An sich ist dies praktisch, denn so kannst Du direkt entscheiden, ob Du das laufende Telefonat unterbrichst, um das neue anzunehmen. Für den neuen Anrufer jedoch wird dabei nicht ersichtlich, dass Du eigentlich bereits mit jemandem redest.

Daher kann es durchaus eine gute Idee sein, das Anklopfen zu deaktivieren, damit ein Anrufer direkt ein Besetztzeichen bekommt oder aber zur Mailbox weitergeleitet wird. Im folgenden Ratgeber erklären wir Dir, wie Du Anklopfen ausschalten kannst.

Anklopfen ausschalten bei der Telekom und Vodafone

Bei einem traditionellen Festnetzanschluss lässt sich das Anklopfen mit simplen Tastencodes aktivieren und auch wieder deaktivieren:

Hebe hierzu zunächst den Hörer ab und gib anschließend folgende Tastenfolge auf deinem Telefon ein (ohne den Doppelpunkt):

  • *43#: Aktiviert das Anklopfen
  • #43#: Deaktiviert das Anklopfen

Wenn Du den Code eingegeben hast, bekommst Du eine Bestätigung, dass das Anklopfen deaktiviert oder aktiviert wurde.

Bei IP-basierten Telefonanschlüssen, oder aber, wenn Du eine Telefonanlage verwendest, kann es sein, dass der Tastencode nicht funktioniert. In diesen Fällen musst Du das Anklopfen direkt in Deinem Router verwalten, also dem Speedport Router, der FritzBox oder welches Gerät auch immer Du verwendest.

In diesem Fall musst Du dich in den jeweiligen Router einloggen. Wo genau die Telefoneinstellungen und damit auch die Möglichkeit, Anklopfen auszuschalten, versteckt sind, das findest Du im Handbuch des Geräts.

Anklopfen ausschalten auf Samsung- und Android-Smartphones

Auch aktuelle Handys bieten natürlich die Funktion des Anklopfens. Und auch bei den Mobilfunkgeräten lässt sich die Option leicht deaktivieren.

Die einfachste Variante ist hierbei, den gleichen Weg zu gehen wie bereits oben beschrieben. Öffne also Deine Telefon-App auf deinem Samsung-Smartphone bzw. Android-Handy und gib entweder „*43#“ oder „#43#“ ein. Dann heb ab und daraufhin solltest Du die entsprechende Meldung erhalten, dass die Anklopfen-Funktion aktiviert oder deaktiviert wurde.

Falls die Tastencodes jedoch nicht funktionieren, dann öffne in der Telefon-App das Menü und wähle Einstellungen aus. Dort findest Du einen Eintrag Zusatzdienste unter dem das Anklopfen mit einem Regler ein- oder ausgeschaltet werden kann.

Du kommst nicht weiter?

Das iPhone geht nicht an, der PC ist langsam, die PS4 hängt? SATURN und die Deutsche Technikberatung helfen weiter. Telefonisch oder bei Dir zu Hause. Mehr erfahren

Anklopfen ausschalten auf iPhones

iphone-anklopfen fullscreen
Mit diesem GSM-Code kannst Du das Anklopfen deaktivieren. Bild: © Screenshot TURN ON 2021

Apples iPhone reiht sich hier mit dem gleichen Vorgehen ein, wie bereits für Android-Handys beschrieben.

Die einfachste Lösung ist das Verwenden der genannten Tastencodes. Nach der Eingabe und dem Abheben solltest Du ein größeres Textfenster präsentiert bekommen, in dem Dein iPhone dir auflistet, wo das Anklopfen überall aktiviert oder ausgeschaltet wurde.

Doch auch hier gilt: Falls die Tastenfolge nicht funktioniert, dann öffne die iPhone-Einstellungen. In der fünften Liste an Einstellungseinträgen findet sich auch das Telefon (zwischen Sprachmemos und Nachrichten).

Dort wiederum gibt es den Eintrag „Anklopfen/Makeln“, wo Du das Anklopfen ein- oder ausschalten kannst.

Übrigens: Makeln ermöglicht es dir, zwei Telefonate gleichzeitig anzunehmen. Das bedeutet, dass Du mit einer Person sprichst, während die andere in der Warteschleife hängt und zum Beispiel nur noch Musik hört.

Makeln ist daher nur möglich, wenn Du das Anklopfen zulässt, denn ohne Anklopfen bekommen neue Anrufer lediglich ein Besetztzeichen oder die Mailbox zu hören, wie eingangs erwähnt. Daher ist es nicht möglich, parallel Telefonate entgegenzunehmen.

Zusammenfassung

  • Sowohl für Festnetztelefone als auch Handys gibt es einfache Tastencodes mit denen sich das Anklopfen aktivieren oder deaktivieren lässt.
  • Beim Verwenden von IP-Telefonie oder Telefonanlagen muss die Einstellung direkt im Router vorgenommen werden.
  • Falls die Tastencodes beim Smartphone nicht funktionieren, dann lässt sich das Anklopfen in den Einstellungen konfigurieren.
Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kommunikation

close
Bitte Suchbegriff eingeben