menu

Apple-Event im Oktober: Diese neuen Geräte erwarten wir

apple-event-oktober-2021
apple-event-oktober-2021 Bild: © Apple 2021

Stellt Apple beim kommenden Event das MacBook Pro 2021 vor? Und welche Geräte präsentiert das Unternehmen noch? Wir tragen uns den Keynote-Termin fürs Apple-Event im Oktober fett in den Kalender und spekulieren über neue Devices.

Von André Gabriel

Apple ist im Modus. Erst am 14. September 2021 ging das letzte Apple-Event live – vorgestellt hat das Unternehmen die iPhone-13-Reihe, eine neue Apple Watch (Series 7) und das iPad Mini. Knapp einen Monat später steht die nächste Veranstaltung an: Am 18. Oktober 2021 soll um 19 Uhr ein weiteres Apple-Event starten.

Stellt Apple das MacBook Pro 2021 vor?

macbook-pro-2021 fullscreen
Ein neues MacBook Pro mit M1X-Chip gilt als gesetzt. Bild: © YouTube/Justin Tse 2021

Wir gehen stark davon aus, beim Oktober-Event von Apple das Erscheinungsdatum des MacBook Pro 2021 zu erfahren. Und die Spannung ist groß, denn mit dem Release soll auch der M1X seine Premiere feiern – der neue Chip verspricht unter anderem eine deutlich verbesserte Grafikleistung. Während im MacBook Pro 13 bereits der M1 integriert ist, setzt das 16-Zoll-Modell noch auf einen Intel-Core-Prozessor – aus Sicht von Apple also höchste Zeit, auch hier auf die ARM-basierte hauseigene Technologie umzusteigen.

Gerüchten zufolge soll ein neues Apple MacBook Pro 2021 noch flacher daherkommen und mehr Anschlüsse bieten – darunter einen SD-Slot, HDMI- und (willkommen zurück) einen MagSafe-Anschluss. Weitere Design-Details sollen verkleinerte Ränder und ein größerer Bildschirm sein – so kann aus dem 13er-Modell zum Beispiel ein MacBook Pro mit 14 Zoll werden. Die neuen Displays setzen vermutlich auf die im iPad Pro (12,9 Zoll) verbaute Mini-LED-Technologie, um die Helligkeits- und Kontrastwerte zu optimieren.

In dem Zuge erwarten wir auch einen offiziellen Termin zur Veröffentlichung von macOS Monterey. Apple hatte das neueste Betriebssystem – genau genommen die 18. Version – für seine Laptop- und Desktop-Produkte im Juni 2021 angekündigt und im Monat darauf eine Beta bereitgestellt. Dass beim Oktober-Apple-Event hierzu ein Update erfolgt, scheint sicher.

Wir erwarten einen optimierten Mac mini

apple-mac-mini-2020 fullscreen
Der Mac mini könnte ebenso ein Prozessor-Upgrade bekommen. Bild: © Apple / Screenshot: TURN ON 2020

Vieles steht im Zeichen der Apple-Prozessoren "Apple Silicon". Auch beim Mac Mini erwarten wir, dass die Intel-Core-Prozessoren sukzessive aus dem Spiel genommen werden. Allgemein ist ein Aufrüsten zu echten High-End-Modellen durch den leistungsstärkeren M1X-Chip sehr wahrscheinlich – quasi hin zum Mac mini Pro.

Apple will nicht nur die Leistung optimieren. Es heißt, dass der Tech-Gigant auch an funktionalen und Design-Schrauben dreht. So soll die obere Seite des Mac mini zukünftig aus einer Art Plexiglas bestehen. Außerdem können Thunderbolt-Anschlüsse und ein MagSafe-Stromanschluss hinzukommen.

Neue AirPods beim Apple-Oktober-Event?

airpods-3-leak-images fullscreen
Ist die Zeit endlich reif für die dritte AirPods-Generation? Bild: © LeaksApplePro 2021

Es wird Zeit, Apple! Der Release der zweiten AirPods-Generation liegt rund zweieinhalb Jahre zurück. Seitdem wurde viel über die AirPods 3 gesprochen. Eigentlich sollte die dritte Generation im Frühjahr 2021 auf den Markt kommen, doch die Veröffentlichung blieb aus. Umso wahrscheinlicher ist es, dass die AirPods 3 beim Apple-Event im Oktober präsentiert werden.

Laut Spekulationen nähern sich die AirPods 3 den AirPods Pro durch kürzere Stiele optisch an. Dass sie auch die Silikonenden erhalten, erscheint hingegen unwahrscheinlich. Vermutlich hängen die speziellen Elemente mit der aktiven Geräuschunterdrückung (ANC) zusammen, die Apple als exklusives High-End-Argument nutzt. Wir würden uns aber über eine längere Akkulaufzeit freuen.

Wir möchten Apples Mixed Reality erleben

apple-vr-headset fullscreen
Über ein Mixed-Reality-Headset von Apple wird seit Jahren spekuliert. Bild: © YouTube/ Tyriel Wood - VR Tech 2021

MacBook Pro, Mac Mini, AirPods 3 und allgemein viel M1X-Magie – das sind unsere Erwartungen ans kommende Apple-Event. Davon abgesehen wünschen wir uns natürlich die eine oder andere Neuerung – und allen voran die seit Jahren diskutierte und längst überfällige Apple-Lösung zur Darstellung alternativer Realitäten.

Inzwischen wissen wir, dass es sich um eine Mixed-Reality-Variante handeln wird, die Augmented und Virtual Reality vereint. Doch wann stellt Apple seine MR-Brille offiziell vor? Mit großer Wahrscheinlichkeit nicht beim anstehenden Oktober-Event, denn der Release des Headsets zählt zu den spektakulärsten seit vielen Jahren. Eine reine Online-Veranstaltung scheint demnach kaum der passende Rahmen zu sein. Vielleicht bekommen wir zumindest einen Appetithappen in Form eines Teasers oder dergleichen.

Zusammenfassung

  1. Der Keynote-Termin fürs zweite Apple-Event im Herbst steht: 19. Oktober 2021 um 19 Uhr.
  2. Ziemlich sicher sind wir uns, dass Apple sein MacBook Pro 2021 mit neuem M1X-Chip vorstellt.
  3. Wir erwarten einen Mac Mini mit optimierter Leistung und Funktionalität sowie neuem Design.
  4. Die offizielle Vorstellung der AirPods 3 – hoffentlich mit längerer Akkulaufzeit – ist wahrscheinlich.
  5. Geradezu magisch wäre der Release des Mixed-Reality-Headsets, doch damit rechnen wir nicht.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Mac

close
Bitte Suchbegriff eingeben