menu

Apple Fitness+ startet am 3. November in Deutschland

apple-fitness-plus-deutschland-start
Endlich bekommen auch deutsche Besitzer einer Apple Watch Zugriff auf Apple Fitness+. Bild: © Apple 2021

Apple Fitness+ kommt endlich nach Deutschland! Der Fitness-Service, der in den USA bereits seit Dezember 2020 verfügbar ist, startet am 3. November auch hierzulande. Fitness+ bietet Nutzern Trainingsvideos zu elf unterschiedlichen Workouts in Längen zwischen 5 und 45 Minuten.

Apple Fitness+ ist sowohl separat für 9,99 Euro pro Monat oder 79,99 Euro pro Jahr als auch über Apple One Premium verfügbar, schreibt Apple im Newsroom. Die Premium-Variante von Apples Abopaket ist ebenfalls ab dem 3. November erstmals in Deutschland erhältlich.

Für die Anmeldung bei Fitness+ ist eine Apple Watch Series 3 oder neuer nötig, während der Workouts muss die Smartwatch aber nicht zwangsweise getragen werden. Beim Kauf einer Apple Watch 3 oder eines neueren Modells erhalten Käufer ein dreimonatiges Test-Abo für Apple Fitness+. Nutzer, die schon länger eine Apple Watch besitzen, dürfen den Sport-Service einen Monat lang kostenlos testen.

Apple Watch Series 7 Jetzt kaufen bei

 

HIIT, Rudern, Tanzen, Radfahren und mehr

Die Nutzung von Apple Fitness+ ist simpel: Der Nutzer wählt zunächst eines von elf unterschiedlichen Workouts in der gewünschten Dauer auf dem iPhone, iPad oder Apple TV aus. Dazu zählen:

  • Hochintensives Intervalltraining (HIIT)
  • Kraft
  • Yoga
  • Tanzen
  • Core
  • Radfahren
  • Pilates
  • Meditation
  • Laufband (Rennen und Gehen)
  • Rudern
  • Achtsames Cooldown

Dann wird ein Trainingsvideo zum jeweiligen Workout angezeigt, dass es zu absolvieren gilt. Zusätzlich werden Trainingsdaten von der Apple Watch wie die Herzfrequenz oder der Kalorienverbrauch direkt im Video eingeblendet.

Für die meisten Workouts wird kein spezielles Equipment benötigt, für Trainings wie Radfahren oder Laufen ist aber natürlich ein Ergometer und Laufband Pflicht.

SharePlay: Gemeinsam mit Freunden und Familie trainieren

Ganz frisch zum Start in Deutschland erhält Fitness+ auch direkt ein neues Feature: SharePlay. Mit dieser Funktion können Abonnenten Gruppenworkouts und Meditationen für bis zu 32 Teilnehmer starten. Das Ganze ist an FaceTime gekoppelt, sodass sich alle Teilnehmer während des Trainings sehen und miteinander kommunizieren können. Eine Vergleichsanzeige und die Aktivitätsringe sorgen für für zusätzliche Motivation und ein gesunde Konkurrenz zwischen den Sportlern.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fitness

close
Bitte Suchbegriff eingeben