menu

Apple Watch Series 7 mit größerem Display enthüllt: Das ist alles neu

Apple Watch Series 7
Die neue Apple Watch Series 7 wird erst im Herbst auf den Markt kommen. Bild: © Apple 2021

Im Rahmen der iPhone-13-Keynote hat Apple auch die neue Apple Watch Series 7 enthüllt – mit einem neuen Look und einem größeren Display. Dank USB-C-Ladegerät kann die neue Apple Watch Series 7 schneller geladen werden als je zuvor. Der Release erfolgt etwas später als gewohnt und steht im Herbst an.

Die neue Apple Watch Series 7 hat im Vergleich zur Series 6 einen um 20 Prozent größeren Screen und Ränder, die lediglich 1,7 Millimeter messen – damit ist Apples neue Smartwatch rund 40 Prozent schlanker als die Vorgängergeneration. Die Ecken sind zudem deutlich abgerundeter. Im Vorfeld wurde zudem über ein deutlich flacheres Display spekuliert, das hat sich allerdings nicht bewahrheitet.

Der Screen wird größer

Auch in puncto Software hat Apple die neue Series 7 dem größeren Bildschirm angepasst: So ist auf dem neuen Display rund 50 Prozent mehr Text zu erkennen, was das Lesen längerer Texte erleichtert. Erstmals integriert Apple eine virtuelle Tastatur in seine Smartwatch, die ähnlich wie im iPhone funktioniert. Mittels Wischgesten können einzelne Buchstaben zu einem Wort verbunden werden. Das System schlägt selbstständig passende Wörter vor, um das Tippen zu erleichtern.

Apple Watch Series 7 mit schnellerem Laden

Erstmals verfügt die Apple Watch auch über eine IP6X-Zertifizierung, ist also bestens gegen Staub geschützt, die Wasserdichtheit bleibt mit WR50 unverändert. Die Batterieleistung der Smartwatch bleibt mit bis zu 18 Stunden ebenso gleich, dafür kann die Uhr deutlich schneller geladen werden, um etwa 33 Prozent – USB-C sei Dank. Laut Apple reichen 45 Minuten Ladung aus, um die Uhr von 0 auf 85 Prozent aufzuladen. Vor dem Schlafengehen, ausgehend von 8 Stunden Schlaf, reichen sogar 8 Minuten an der Steckdose.

Release erst im Herbst – watchOS 8 ab 20. September

Neu in watchOS 8 ist zudem die automatische Erkennung beim Radfahren – die Apple Watch schlägt dann selbstständig vor, ein Workout zu starten. Ebenfalls neu ist eine Sturzerkennung während des Radfahrens. Die Apple Watch Series 7 wird es in fünf neuen Farben zu kaufen geben: Mitternacht, Polarstern, Grün, Blau und (PRODUCT)RED.

Das neue Modell ist weiterhin mit allen Apple-Watch-Armbändern kompatibel und wird ab Herbst erhältlich sein – wohl aufgrund von Produktionsengpässen. Ein genaues Datum nannte Apple nicht, ebenfalls sind die deutschen Preise noch nicht kommuniziert worden. watchOS 8 wird am 20. September als kostenloses Software-Update verteilt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben