Beste Mini-Bluetooth-Lautsprecher: Kleine Boxen mit großem Sound

beste-mini-bluetooth-lautsprecher-titelbild-sony
Mit Mini-Bluetooth-Lautsprechern musst Du auch unterwegs nicht auf guten Sound verzichten. Bild: © Sony 2022

Klein, laut und immer dabei: Das sind die besten Mini-Lautsprecher mit Bluetooth für Party, Strand, Urlaub und überall dort, wo Du Dir guten Sound wünschst.

Von Sven Wernicke

Entertainment im Urlaub
Deinen Sommerurlaub genießt Du idealerweise unter der Sonne an der frischen Luft. Die Abendstunden eignen sich perfekt für einen Filmabend. Die richtige Technik dafür findest Du bei der SATURN-Themenwoche Ein filmreifer Sommer.

Es gibt sie – die Menschen, die 10 Kilogramm schwere Lautsprecher an den Strand schleppen. Möchtest Du Dir das ersparen und suchst Du eher einen dezenten Speaker für einen chilligen Abend auf der Terrasse, am Flussufer oder daheim im Bad, bist Du mit einem Mini-Bluetooth-Lautsprecher bestens beraten. Die Kleinen liefern ebenfalls satte Sounds, auf Qualität musst Du bei den kompakten Geräten nicht verzichten.

Bose SoundLink Micro: Kleine Power-Maschine

beste-mini-bluetooth-lautsprecher-bose-soundlink-micro fullscreen
Der Bose SoundLink Micro steckt auch einen kurzen Tauchgang problemlos weg. Bild: © Bose 2022

Der SoundLink Micro von Bose ist so klein, dass Du ihn am Rucksack, an der Tasche oder an der Kühlbox befestigen kannst. Sollte er einmal ins Wasser fallen, ist das nicht tragisch: Der Bluetooth-Lautsprecher hat eine IPX7-Zertifizierung und ist vor Wasser geschützt.

Trotz der geringen Ausmaße erwartet Dich ein stimmiger Klang mit überraschend starken Bässen. Der SoundLink Micro unterstützt Apple Siri und den Google Assistant, lässt sich auch mit Sprachassistentin Alexa koppeln. Mithilfe der Bose-Connect-App kannst Du per Bluetooth zwei Microlautsprecher miteinander verbinden – für echten Stereoklang.

Pro Kontra
+ 98,3 x 98,3 x 34,8 mm groß (Breite x Höhe x Tiefe) - Akkulaufzeit nur 6 Stunden
+ Stereomodus bei zwei gekoppelten Lautsprechern - Micro-USB statt USB-C (zum Aufladen)
+ IPX7-Zertifizierung
+ Unterstützung von Google Assistant, Siri, Alexa

Bose SoundLink Micro Jetzt kaufen bei

 

Anker Soundcore Mini 2: Mit langer Akkulaufzeit

beste-mini-bluetooth-lautsprecher-anker-soundcore-mini-2 fullscreen
Der Soundcore Mini 2 sorgt mit 15 Stunden Laufzeit für lange Partynächte. Bild: © Anker 2022

Dem Soundcore Mini 2 geht nicht so schnell die Puste aus. Die Akkulaufzeit liegt bei bis zu 15 Stunden. Die Schattenseite: Das Aufladen des Akkus dauert zwei bis drei Stunden. Wenn Du magst, kannst Du einen zweiten Soundcore Mini 2 über Bluetooth koppeln und Stereoklang genießen.

Praktisch und für einen Mini-Bluetooth-Speaker ungewöhnlich ist der 3,5-mm-Klinkenanschluss. Über ihn verbindest du auch einen Audioplayer per Kabel mit dem Mini 2.

Pro Kontra
+ 59 x 79 x 64 mm groß - Micro-USB statt USB-C (zum Aufladen)
+ Akkulaufzeit bis 15 Stunden
+ Stereomodus durch zwei gekoppelte Lautsprecher
+ IPX7-Zertifizierung
+ 3,5-mm-Klinkenanschluss

Anker Soundcore Mini 2 Jetzt kaufen bei

 

Sony SRS-XB13: Extra Bass gefällig?

beste-mini-bluetooth-lautsprecher-sony-srs-xb13 fullscreen
Wer gern basslastige Musik hört, sollte zum SRS-XB13 von Sony greifen. Bild: © Sony 2022

Dank seines Passivradiators und seines Breitbandlautsprechers kann der SRS-XB13 von Sony tiefe Frequenzen besonders kräftig wiedergeben. Liebst Du Bässe, macht Dich der Bluetooth-Lautsprecher glücklich. Dank spezieller DSP-Technologie (Digital Sound Processor) erwartet Dich ein authentischer Raumklang – und das mit nur einem Treiber. Echten Stereoklang bekommst Du, wenn Du einen zweiten SRS-XB13 schnurlos verbindest.

Praktisch ist der abnehmbare Gurt zum Aufhängen und Tragen des Geräts. Über USB-C lädst Du den Akku auf, der bis zu 16 Stunden durchhält.

Pro Kontra
+ 76 mm x 95 mm x 76 mm groß
+ Hochwertiger Bass und Surroundsound
+ IP67-Zertifizierung
+ Akkulaufzeit bis 16 Stunden
+ In verschiedenen Farben erhältlich

Sony SRS-XB13 Jetzt kaufen bei

 

Technaxx MusicMan Mini BT-X2: Bluetooth-Lautsprecher mit Speicherkarten-Slot

beste-mini-bluetooth-lautsprecher-technaxx-musicman-mini-bt-x2 fullscreen
Der MusicMan Mini BT-X2 sorgt nicht nur für satten Sound, sondern sieht auch noch stylisch aus. Bild: © Technaxx 2022

Du willst Deine MP3-Sammlung unterwegs genießen? Der MusicMan Mini BT-X2 hat einen Slot für microSD-Speicherkarten, auf denen Du Deine Musik ablegen kannst. Alternativ nutzt Du die schnurlose Bluetooth-Verbindung zu einem Smartphone, Tablet oder Rechner. Einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss gibt es ebenfalls.

Der stylische Musik-Würfel ist in diversen Farben erhältlich, vor allem in Pink und Grün ist er ein Hingucker. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 10 Stunden.

Pro Kontra
+ 50 x 50 x 50 mm groß - Nicht wasserdicht
+ microSD-Kartenslot und Kopfhörereingang - Micro-USB statt USB-C (zum Aufladen)
+ Schickes Design

Technaxx MusicMan Mini BT-X2 Jetzt kaufen bei

 

JBL Go3: Kleine Sound-Kiste mit genügend Power

beste-mini-bluetooth-lautsprecher-jbl-go3 fullscreen
Der JBL Go3 lässt sich dank seines kompakten Designs komfortabel transportieren. Bild: © JBL 2022

Wenn es einmal regnet, macht das dem JBL Go3 nichts aus – er ist wasserfest. Seine Leistung von 4,2 Watt ist für die kompakten Ausmaße beachtlich. Du wirst überrascht sein, wie gut der Go3 klingt.

Allerdings sind die hohen Töne nicht die größte Stärke des Bluetooth-Lautsprechers, zudem beträgt die maximale Wiedergabezeit fünf Stunden. Das ist etwas wenig. Ansonsten ist der Mini-Bluetooth-Lautsprecher eine schön anzusehende Box, die in coolen Farben erhältlich ist.

Pro Kontra
+ 87,5 x 75 x 41,3 mm groß - Akkulaufzeit nur 5 Stunden
+ IP67-Zertifizierung - Schwächen bei hohen Frequenzen
+ In verschiedenen Farben erhältlich

JBL Go3 Jetzt kaufen bei

 

Was Du beim Kauf eines Mini-Bluetooth-Lautsprechers beachten solltest

Es ist verständlich, dass Du Dir den besten Mini-Bluetooth-Lautsprecher wünschst. Doch wie so oft hat jede Person individuelle Vorstellungen von dem, was "das Beste" sein soll. Einige Kriterien helfen Dir beim Finden eines für Dich geeigneten Speakers:

Größe: Mini heißt in der Regel, dass der Lautsprecher nicht mehr als 100 Millimeter breit, hoch und tief ist. Je kompakter der Lautsprecher, desto mehr Kompromisse musst du aber eingehen. Das betrifft vorrangig die Klangqualität und die Akkulaufzeit. Dafür wiegen Mini-Lautsprecher mit Bluetooth deutlich unter 500 Gramm und lassen sich  am Handgelenk tragen oder an den Rucksack heften. Tragegurte gehören oft zum Lieferumfang.

Akkulaufzeit: Die Laufzeit geben Hersteller meist zwischen 5 und 15 Stunden an. Beachte, dass damit eine kontinuierliche Musikwiedergabe bei mittlerer Lautstärke gemeint ist. Die Akkulaufzeit kann sich also bei niedrigerer Lautstärke verlängern, bei hoher deutlich verkürzen. Gute Werte für Mini-Bluetooth-Lautsprecher sind 8 Stunden und mehr.

Leistung: Dank moderner Soundprozessoren und cleveren Designs der verbauten Treiber können auch Einzellautsprecher hervorragend klingen. Typische Mini-Speaker mit Bluetooth haben eine Leistung von 3 bis 10 Watt. Lautsprecher von Anker, Bose und Sony lassen sich mit einem zweiten, identischen Gerät für Stereoklang koppeln.

Schutz: Die meisten Mini-Lautsprecher mit Bluetooth sind wasserdicht. Achte dennoch auf eine IP-Zertifizierung. IP67 (vor Staub und Wasser geschützt) und IPX7 (vor Staub und Wasser geschützt, Untertauchen für 30 Minuten in 1 m Tiefe möglich) sollten die Speaker besitzen.

Bluetooth-Version: Es empfiehlt sich, zu einem Lautsprecher mit Bluetooth 5.0 oder höher zu greifen. Solche Modelle unterstützen aktuelle Standards wie A2DP 1.3 und AVRCP 1.6, die für die stabile Übertragung von Stereosignalen und zur Fernsteuerung via Smartphone nötig sind. Neuere Bluetooth-Versionen erlauben zudem eine energieeffizientere Übertragung von Signalen. Aber keine Sorge: Auch Geräte mit älteren Bluetooth-Versionen sollten mit aktuellen Handys, Tablets und Laptops dank Abwärtskompatibilität funktionieren.

Anschlüsse: Mini-Bluetooth-Lautsprecher sind auf eine drahtlose Übertragung von Musik ausgelegt. Einige Geräte verfügen auch über Speicherkarten-Slots. Das ist sinnvoll, wenn Du eine große MP3-Sammlung besitzt und diese via microSD-Speicherkarte auf dem Lautsprecher genießen möchtest. Seltener sind ein Kopfhöreranschluss und ein AUX-Audioeingang zum Anschluss weiterer Player. Der USB-Port dient meist zum Aufladen des Akkus, nicht zum Anschluss externer Datenträger.

Worauf Du verzichten kannst: Ein integriertes UKW-Radio ist nett, aber nicht wirklich nötig. Deine Lieblingsradiosender kannst Du auch übers Smartphone zum Mini-Bluetooth-Lautsprecher streamen. Die Einbindung von Sprachassistenten ist nur dann nötig, wenn Du den Speaker daheim in Dein Smart Home integrieren möchtest.

Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Lautsprecher

close
Bitte Suchbegriff eingeben