Bestes DECT-Telefon: Schnurlose Modelle im Vergleich

bestes-dect-telefon-6
bestes-dect-telefon-6 Bild: © Adobe Stock/BillionPhotos.com 2022

Schnurlose Festnetztelefone sind auch in Zeiten von Smartphones für viele Menschen wichtig. Wir stellen einige der besten DECT-Telefone für Deinen Telefonanschluss oder Router vor.

Von Sven Wernicke

Aus vielen Haushalten ist das Festnetztelefon nach wie vor nicht wegzudenken. Es erlaubt unkompliziertes und qualitativ hochwertiges Telefonieren in den eigenen vier Wänden. Hier kommt der etablierte Funkstandard DECT zum Einsatz, der das Telefon über eine Basisstation mit dem Festnetzanschluss verbindet. Heutige DECT-Telefone können zudem mit Deinem Router kommunizieren und eine Basisstation überflüssig machen.

Aktuelle DECT-Telefone bieten viel Komfort beim Telefonieren. Das sind die besten Geräte.

Panasonic KX-TGE250: Klassisches DECT-Telefon mit Sprachausgabe

bestes-dect-telefon-1 fullscreen
Das Panasonic-Telefon besitzt einen Anrufbeantworter in der Basisstation. Bild: © SATURN 2022

Das schnurlose Telefon Panasonic KX-TGE250 schließt Du klassisch an eine TAE-Dose an, um sofort loszulegen. In der Basisstation befindet sich ein Anrufbeantworter. Trotz der etwas nostalgisch anmutenden Optik steckt moderne Technik im Inneren. Du kannst Dir beispielsweise ansagen lassen, wer gerade anruft – die integrierte Sprachausgabe macht es möglich.

Für ältere Personen nützlich sind die großen Tasten und das kontrastreiche Monochrom-Display, sie finden sich so schnell zurecht.

Pro Kontra
+ Sprachansage von Anrufernamen und Telefonnummern - Keine Unterstützung von IP-Telefonie
+ Große Tasten - Antiquiertes Design
+ Blockieren von bis zu 1.000 unerwünschten Telefonnummern

Panasonic KX-TGE250GN Jetzt kaufen bei

 

Telekom Speedphone 12: Ergonomie und Sprachqualität

bestes-dect-telefon-2 fullscreen
Ein attraktives Design und eine stimmige Haptik zeichnen das Speedphone 12 aus. Bild: © SATURN 2022

Lass Dich von dem Namen nicht irritieren. Obwohl das Speedphone 12 von der Telekom stammt, eignet es sich für alle aktuellen Router mit integrierter DECT-Basisstation. Auffällig an dem Gerät sind das attraktive Design und die stimmige Haptik, das Speedphone liegt richtig gut in der Hand.

Das 2 Zoll große Display stellt das Telefonbuch erstklassig dar, außerdem gibt es weitere Funktionen wie Wecker und Babyfon. Im Vergleich zu anderen Geräten ist das Speedphone 12 relativ spartanisch ausgestattet, bietet aber gute Akkulaufzeiten und eine hohe Sprachqualität. Und: Der Preis stimmt auch.

Tipp: Dem Telekom Speedphone 12 liegt keine eigene Basisstation bei, du verbindest es mit dem Router. Alternativ kannst Du zum ähnlich ausgestatteten Modell Telekom Sinus A32 mit dazugehöriger Basiseinheit greifen.

Pro Kontra
+ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - Wenige Komfortfunktionen
+ HD-Sprachqualität - Benötigt Basisstation (Router mit DECT)
+ Lange Akkulaufzeit

Telekom Speedphone 12 Jetzt kaufen bei

 

Fritz!Fon C6: Bestes Schnurlostelefon für die Fritzbox

bestes-dect-telefon-3 fullscreen
Mit dem Fritz!Fon C6 kannst du smarte Lampen und Steckdosen steuern. Bild: © SATURN 2022

Besitzt Du eine Fritzbox mit DECT-Basisstation, ist das Fritz!Fon C6 das beste DECT-Telefon, das Du kaufen kannst. Es harmoniert perfekt mit Deinem Router und verfügt über zahlreiche Komfortfunktionen. Auf dem Farbdisplay kannst Du zum Beispiel E-Mails, Podcasts und Internetradio auswählen. Du benötigst dafür weder Rechner noch Smartphone.

Nutzt Du die Smart-Home-Funktionen Deiner Fritzbox, kannst Du mit dem Fritz!Fon C6 auch Deine smarten Lampen und Steckdosen steuern. Das Beste für Einsteiger: Das C6 lässt sich kinderleicht einrichten und konfigurieren. Nutzt Du einen Router eines anderen Herstellers, musst Du allerdings auf viele Features verzichten. Dann lohnt sich das C6 kaum.

Pro Kontra
+ Hochwertige HD-Telefonie - Nur in Kombination mit kompatibler Fritzbox sinnvoll
+ Zahlreiche Funktionen (Babyfon, Hintergrundbilder, Smart-Home-Kompatibilität)
+ Internetdienste direkt am Telefon nutzbar
+ Neue Features über regelmäßige Software-Updates

AVM Fritz!Fon C6 Jetzt kaufen bei

 

Gigaset CL660: Synchronisation mit dem PC

bestes-dect-telefon-4 fullscreen
Das Gigaset-Modell kann auf Deine Outlook-Kontakte zugreifen. Bild: © SATURN 2022

Das Telefonbuch Deines Festnetztelefons bequem auf dem Computer verwalten und mit den Kontakten aus Outlook oder Windows abgleichen: Das Gigaset CL660 verfügt über eine passende Sync-Software für Windows und macOS, verbinde dazu das Telefon per Micro-USB-Kabel mit Deinem Rechner.

Damit Du nachts nicht gestört wirst, kannst Du das CL660 in einen zeitgesteuerten Abendmodus versetzen. Dann kommen nur diejenigen durch, von denen Du einen Anruf wünschst. Einen Anrufbeantworter gibt es natürlich auch.

Tipp: Benötigst Du keine Basisstation, da Du Deinen Router als DECT-Basis nutzen möchtest, empfiehlt sich das ansonsten identische CL660 HX als eigenständig funktionierendes Mobilteil.

Pro Kontra
+ Synchronisation mit Outlook- und Windows-Telefonbüchern - Keine kabellose Synchronisation von Adressbüchern über Bluetooth
+ Intelligentes Blockieren unerwünschter Anrufe
+ Ruhemodus für die Nacht

Gigaset CL660 Jetzt kaufen bei

 

Gigaset Comfort 550 A IP flex: DECT-Telefon für alle Fälle

bestes-dect-telefon-5 fullscreen
Das flex-Modell von Gigaset bietet flexible Anschlussmöglichkeiten. Bild: © Gigaset 2022

Dem Comfort 550 A IP flex von Gigaset ist es egal, welche Art von Telefonanschluss Du besitzt. Klassische TAE-Dose, LAN-Kabel zum Router oder DECT-Basis? Funktioniert alles, der Namenszusatz "flex" ist Programm: Verwalte bis zu sechs Telefonnummern, nutze drei integrierte Anrufbeantworter, führe bei mehreren Mobilteilen zwei Gespräche gleichzeitig oder interne Telefonate mit der gesamten Familie.

Ein weiteres Highlight: Der cloudbasierte Service Small Call Block schützt Dich vor unerwünschten Anrufen. Das Telefon gleicht selbstständig Nummern mit einer Onlinedatenbank ab und stuft sie als vertrauenswürdig, unerwünscht oder gar gefährlich ein.

Das Gigaset Comfort 550 A IP flex ist ein mächtiges DECT-Telefon, das Dir die volle Kontrolle gibt und mit zahlreichen Features ausgestattet ist. Es ist der ideale Begleiter für alle, die keine Kompromisse eingehen möchten.

Pro Kontra
+ Flexible Anschlussmöglichkeiten - Für manche Anwender überdimensioniert
+ Bis zu sechs Telefonnummern ansteuerbar
+ Drei integrierte Anrufbeantworter

Was Du beim Kauf eines DECT-Telefons beachten solltest

Der Funkstandard Digital Enhanced Cordless Telecommunications, kurz DECT, kommt vor allem bei Festnetztelefonen zum Einsatz. Er bietet eine Reichweite von bis zu 50 Metern in Innenräumen, ist abhörsicher, energiesparend und dank des genutzten Frequenzbereichs wenig anfällig gegen Störungen durch andere Funktechnologien wie WLAN. Die Sprachqualität ist qualitativ hochwertiger als bei Telefonaten mit dem Smartphone. DECT-Telefone sind aber an einen Ort gebunden: an das Zuhause oder das Büro.

Welche Aspekte Du beim Kauf eines DECHT-Telefons beachten solltest:

  • Basisstation: Schnurlose Telefone waren einst immer zusammen mit einer eigenen Basisstation erhältlich, die mit dem Telefonanschluss verbunden wurde. Die Basis nahm dann die Funkverbindung zum eigentlichen Telefon auf. Daran hat sich heute nichts geändert. Doch mittlerweile übernehmen Router die Funktion der DECT-Basis, sodass Du nur noch das mobile Telefon erwerben musst. Prüfe vor dem Kauf, ob Du ein Telefon mit oder ohne eigener Basisstation benötigst. Konsultiere dazu das Handbuch Deines Routers.
  • IP-Telefonie: Die Bezeichnung beschreibt das Telefonieren über das Internet. Dazu sind viele heutige DECT-Telefone in der Lage. Das sind in der Regel die Modelle, die Du mit Deinem Router mit integrierter DECT-Basisstation verbindest. Dann telefonierst Du über das Internet, ohne es zu merken. Umgekehrt sind nicht alle DECT-Telefone gleichzeitig IP-fähig, das ist besonders bei Geräten mit eigener Basisstation und TAE-Stecker oft nicht der Fall.
  • Anrufbeantworter: Die meisten DECT-Telefonen mit Basisstation haben einen integrierten Anrufbeantworter. Er wird zunehmend von einem Anrufbeantworter in Deinem Router oder dem AB Deines Telefonanbieters ersetzt, einer digitalen Mailbox. Die Anrufe werden nicht mehr lokal, sondern auf Servern speichert.
  • Standards: Für eine unkomplizierte Verwendung solltest Du auf die Standards CAT-iQ und CAT-iq 2.0/2.1 achten. Sie stellen sicher, dass Basisstationen beziehungsweise Router mit den DECT-Telefonen kommunizieren können. Zugleich macht CAT-iq DECT-Geräte internetfähig, also fit für Services wie IP-Telefonie, E-Mail und Podcasts, die Du direkt am Telefon verwenden kannst.
  • Sprachqualität: Die Funktion "HD Voice" steht für qualitativ besonders hochwertige Gespräche zwischen zwei Teilnehmern. Das Feature ist bei IP-fähigen Geräten ab dem mittleren Preissegment (circa 50 Euro) üblich.
  • Zusatzfunktionen: Babyfon, Ruhemodus, das Blockieren von unerwünschten Anrufen, ein besonders umfangreiches Telefonbuch, Internetdienste – höherpreisige DECT-Telefone bieten eine Vielzahl an Komfortfunktionen. Möchtest Du in erster Linie mit dem Gerät telefonieren, reicht auch ein günstiges Modell.
Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kommunikation

close
Bitte Suchbegriff eingeben