menu

Bundesregierung: Smartphones sollen 7 Jahre Updates bekommen

Funktionsupdates und Sicherheitsupdates stellen Hersteller oft nur für zwei Jahre bereit.
Funktionsupdates und Sicherheitsupdates stellen Hersteller oft nur für zwei Jahre bereit. Bild: © CC: Flickr/Sylvain Naudin 2015

Die Bundesregierung fordert Smartphone-Hersteller dazu auf, ihre Geräte sieben Jahre lang mit Software-Updates zu versorgen. Die Forderung übertrifft den Plan der EU-Kommission, eine Update-Garantie von fünf Jahren einzuführen.

Über die Forderung berichtet Heise. Das Technik-Magazin c't sprach mit einer Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums über die Pläne der Bundesregierung. Grundsätzlich unterstütze die Bundesregierung die Vorschläge der EU-Kommission. Bei einzelnen Punkten gäbe es jedoch Diskussionsbedarf.

Schnelle Lieferung von Ersatzteilen

Die EU-Kommission fordert neben der 5-Jahre-Update-Garantie auch eine Pflicht für Hersteller, Ersatzteile bereitzustellen – ebenfalls für fünf Jahre. Einzelteile für Tablets sollen für sechs Jahre verfügbar sein. Außerdem will die Kommission Hersteller zwingen, die Preise für Ersatzteile zu veröffentlichen und anschließend nicht mehr zu erhöhen. Preisgrenzen sollen jedoch nicht eingeführt werden.

Heise zufolge will die Bundesregierung sich in diesem Zusammenhang nicht nur für die längere Update-Garantie, sondern auch für eine schnelle Lieferung der Ersatzteile einsetzen. Maximal fünf Werktage soll diese dauern dürfen.

Hersteller kritisieren Forderungen

Der Industrieverband Digitaleurope, in dem alle namhaften Hersteller wie Apple und Samsung vertreten sind, begegnet den Forderungen mit Kritik. Sicherheitsupdates wollen die Hersteller nur für drei Jahre liefern und Funktionsupdates nur für zwei. Bei Ersatzteilen wollen sich die Unternehmen nur für die Bereitstellung von neuen Displays und Akkus in der Pflicht sehen. Ein Energielabel für Smartphones, das die EU-Kommission ebenso ins Leben rufen will, lehnen die Hersteller komplett ab.

Die Umsetzung einer längeren Update-Garantie würde vor allem Android-Nutzern zu Gute kommen. Apple bietet aktuell bereits Sicherheits- und Funktionsupdates für fünf Jahre alte iPhones. So steht etwa iOS 14 auch für das mehr als fünf Jahre alte iPhone 6s zur Verfügung.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Software-Updates

close
Bitte Suchbegriff eingeben