menu

Fernseher entsorgen: Was mit dem alten TV-Gerät machen?

fernseher-entsorgen-titelbild
Noch einen alten Fernseher zu Hause? Wir verraten Dir, wo Du ihn umweltfreundlich entsorgen kannst. Bild: © Adobe Stock/smoothz911 2021

Du hast Dir einen neuen TV gekauft und willst nun den alten Fernseher entsorgen? In den Hausmüll darf die alte Kiste keineswegs. Wie Du Dein altes TV-Gerät dennoch fach- und sachgerecht entsorgen kannst, erklären wir in diesem Ratgeber.

Viele Käufer stellen sich bereits vor dem Kauf eines neuen TVs die Frage: Wo den alten Fernseher entsorgen? Egal, ob es sich um uralte Röhrenfernseher oder hochauflösende Flatscreens handelt – in den Hausmüll gehören die Elektrogeräte nicht. Das ist nicht nur verboten, sondern dürfte in den meisten Fällen schon allein aufgrund der Größe scheitern.

Allerdings ist es gar nicht so schwierig, Deinen alten Fernseher wieder loszuwerden. Welche Möglichkeiten Du dafür hast, verraten wir jetzt.

Smart-TV entsorgen? Persönliche Daten löschen!
Egal für welche Möglichkeit Du Dich bei der Entsorgung des Fernsehers entscheidest, handelt es sich um einen Smart-TV, empfehlen wir Dir unbedingt Deine persönlichen Daten zu löschen und den Fernseher vorsichtshalber auf den Werkszustand zurückzusetzen. So riskierst Du nicht, dass sensible Daten in die falschen Hände geraten.

Fernseher entsorgen: Recyclinghof oder zurück an den Händler

Möchtest Du ein kaputtes oder veraltetes TV-Gerät loswerden, dann ist der Recyclinghof eine gute Option. Bei Recyclinghöfen kannst Du Fernseher und andere Elektrogeräte kostenlos abgeben. Eine kurze Internetrecherche genügt im Normalfall, um einen Recyclinghof in Deiner Nähe zu finden.

Die Sammelstellen kümmern sich anschließend darum, dass die Geräte zerlegt werden, wertvolle Edelmetalle zurück in den Rohstoffkreislauf gelangen und dass für die Umwelt schädliche Stoffe fachgerecht entsorgt werden. So leistest Du ganz nebenbei noch einen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

fernseher-entsorgen-recyclinghof fullscreen
Recyclinghöfe kümmern sich um die fachgerechte Entsorgung alter Fernsehgeräte. Bild: © Adobe Stock/pololia 2021

Solltest Du keine Möglichkeit haben, Deinen Fernseher zu einem Recycling- oder Wertstoffhof transportieren zu können, kannst Du Dich bei Deiner Stadt oder Gemeinde informieren, ob alte Elektrogeräte beispielsweise bei Sondermüll-Tagen direkt bei Dir abgeholt werden können. Wichtig ist aber, dass Du Dich vorher über den mitgenommenen Müll informierst, bevor Du Deinen Fernseher einfach an die Straße stellst.

Alternativ kannst Du Dein Altgerät auch bei Elektrofachhändlern zurückgeben. Seit 2015 müssen Händler alte Elektrogeräte kostenlos zurücknehmen und in Eigenverantwortung fachgerecht recyceln. Dies gilt übrigens auch für Elektrogeräte, die Du nicht bei dem jeweiligen Händler gekauft hast. Auch bei dieser Variante werden die Elektrogeräte zerlegt und wertvollen Ressourcen anschließend für den Bau neuer Geräte in den Rohstoffkreislauf zurückgeführt.

TV-Geräte verkaufen, verschenken oder spenden

Handelt es sich bei Deinem Fernsehgerät noch um ein neueres Modell, das noch einwandfrei läuft, wäre es viel zu schade, wenn das Gerät im Elektroschrott landet. Stattdessen kannst Du auch versuchen, einen neuen Besitzer für das Gerät zu finden.

Bei Gebrauchtwarenhändlern, auf Flohmärkten oder bei Online-Verkaufsplattformen wirst Du mit Sicherheit noch Interessenten für Deinen alten Fernseher finden. Hier profitieren sogar beide Seiten davon, dass Du Deinen alten Fernseher loswerden möchtest: Der Käufer erhält ein neues Gerät und Du verdienst bei dem Geschäft noch ein paar Euro.

Kleiner Junge schaut TV, Fernsehen fullscreen
Dein alter Fernseher ist noch gut in Schuss? Dann freuen sich bestimmt die Kinder von Freunden oder der Familie über ein neues TV-Gerät. Bild: © stock.adobe.com / tanaonte 2020

Alternativ kannst Du Dich auch in Deinem Freundes- und Bekanntenkreis umhören, ob jemand gerade nach einem Fernseher sucht. Vielleicht ist bei einem Bekannten kürzlich ein TV-Gerät kaputtgegangen oder Kinder in der Familie sind jetzt so groß, dass sie ihren eigenen Fernseher im Zimmer haben dürfen. In solchen Fällen wirst Du Dein altes TV-Gerät auch schnell als Geschenk los.

Zuletzt hast Du immer noch die Möglichkeit, das Altgerät an eine gemeinnützige Organisation zu spenden. Diese freuen sich oftmals sehr darüber und manche holen den Fernseher auch bei Dir zu Hause ab.

Neuen Fernseher noch nicht gekauft? Bei Bestellung Altgerätmitnahme buchen

Wenn Du gerade erst planst, ein neues TV-Gerät zu kaufen und Dein altes damit zu ersetzen, hast Du noch eine dritte, äußerst komfortable Möglichkeit, Dein Fernsehgerät zu entsorgen. Bestellst Du den Fernseher online und lässt ihn Dir über eine Spedition nach Hause liefern, bieten viele Händler beim Bestellvorgang auch eine Altgerätmitnahme mit an. Das gilt übrigens nicht nur für Fernseher, sondern auch für viele andere Elektrogeräte und ist häufig sogar kostenlos.

Wird Dein neuer Fernseher dann geliefert, packt die Spedition Dein altes TV-Gerät in ihren LKW und bringt das Gerät dann zurück zum Händler, wo es fachgerecht recycelt wird. Wichtig ist hierbei nur, dass Dein alter Fernseher bei der Lieferung des neues Geräts abholbereit ist.

Zusammenfassung

  1. Alte TV-Geräte sind Elektroschrott und dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden
  2. Bei Recycling- und Wertstoffhöfen kannst Du Fernseher oft kostenlos abgeben
  3. Auch Händler sind dazu verpflichtet, alte Elektrogeräte zurückzunehmen, selbst wenn sie nicht bei ihnen gekauft wurden
  4. Alternativ kannst Du Dein altes TV-Gerät auch verkaufen, verschenken oder spenden
  5. Wenn Du Deinen neuen Fernseher online bestellst und zu Dir nach Hause liefern lässt, kannst Du bei Deiner Bestellung häufig auch eine kostenlose Altgerätmitnahme in Auftrag geben.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nachhaltigkeit

close
Bitte Suchbegriff eingeben