menu

"Fast and Furious 9": Alle Trailer & Infos zu Story und Besetzung

Mit Vollgas düst Dom (Vin Diesel) auf sein nächstes Abenteuer zu: "Fast and Furious 9" ist bereits bestätigt.
Mit Vollgas düst Dom (Vin Diesel) auf sein nächstes Abenteuer zu: "Fast and Furious 9" ist bereits bestätigt. Bild: © Universal Pictures 2017

Diesem Franchise scheint nie der (Treib-)Stoff auszugehen: Mit "Fast and Furious 9" steuert Vin Diesel erneut als Dominic "Dom" Toretto in krassen Karren und mit quietschenden Reifen auf die Leinwand zu. Hier erfährst Du, was bislang über den kommenden Teil der Reihe bekannt ist.

Die beliebte Raser-Franchise geht mit Vollgas in die nächste Runde: "Fast and Furious 9" und "Fast and Furious 10" sind bereits bestätigt. Via Instagram kündigte Hauptdarsteller Vin Diesel schon im Februar 2016 den Kinostart der geplanten Sequels an. Demnach rollt der neunte Film am 18. April 2019 in den deutschen Kinos an, während Teil 10 knapp zwei Jahre später an den Start geht.

Die Handlung nimmt nur langsam Fahrt auf

Worum es in "Fast and Furious 9" gehen wird, ist bislang noch unklar. Sicher ist nur: Die Teile 8, 9 und 10 sollen zusammen eine abschließende Trilogie bilden. Dieses Detail verriet Screenwriter Chris Morgan im Gespräch mit SlashFilm und warf gleichzeitig selbst die Frage nach dem verbindenden Element der drei Blockbuster auf. "Wie gehören [die Filme] alle zusammen, worauf läuft es hinaus, was ist der finale und abschließende Punkt?", so der Drehbuchautor. Vin Diesel und er hätten bereits einige Einfälle diskutiert, ein Skript gäbe es allerdings noch nicht. "Die Dinge, die wir in 8 arrangiert haben, werden wir in der Trilogie begleichen", hielt Morgan geheimnisvoll fest.

Das könnte bedeuten, dass die Cyberterroristin Cipher (Charlize Theron) auch in den kommenden Teilen die Rolle der Antagonistin einnimmt. Schließlich konnte sie in Teil 8 zuletzt entkommen – sehr zum Ärger von Deckard Shaw (Jason Statham), der schon lange Jagd auf die Blondine macht.

Rückkehrer und Aussteiger in der Familie: Der Cast

Bislang sind allerdings nur drei Darsteller der Raser-"Familie" fest für das nächste Sequel bestätigt. Dazu zählen neben Vin Diesel als Dom natürlich noch Dwayne "The Rock" Johnson als Luke Hobbs und Tyrese Gibson als Roman.

Kürzlich kündigte Diesel zudem das Comeback einer Schauspielerin an, die die Kinogänger in "Fast and Furious 8" schmerzlich vermissten: Jordana Brewster wird im neunten Film als Mia Toretto zurückkehren. Schon jetzt können Fans demnach gespannt sein, wie Doms Schwester den Verbleib ihres Gatten Brian O'Conner erklären wird, der von dem 2013 verstorbenen Paul Walker verkörpert wurde.

Eine andere "F&F"-Lady könnte hingegen dem Franchise den Rücken kehren: Letty-Darstellerin Michelle Rodriguez drohte via Instagram mit ihrem Ausstieg aus der Filmreihe, sollten die Macher den weiblichen Parts nicht etwas mehr Aufmerksamkeit und Respekt entgegenbringen.

Kinostart und Warten auf den Trailer

Während es sonst in der Auto-Actionreihe durchgehend rasant zugeht, scheint der Kinostart am 18. April 2019 nur schleichend näher zu rücken. Auf den ersten Trailer müssen Anhänger dementsprechend wohl noch eine ganze Weile warten.

Für wen eignet sich der Film?

  • Fans der ersten acht Filme
  • alle, die Benzin im Blut haben, die aber mit sprechenden Robo-Aliens nichts anfangen können
  • alle, die die geballte Ladung Testosteron brauchen (Vin, Jason und Dwayne samt lässiger Macho-Sprüche)
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fast & Furious 9

close
Bitte Suchbegriff eingeben