menu

So geht’s: Google Chromecast einrichten und installieren

google-chromecast-einrichten
Chromecast bringt Streamingdienste und Apps auf Deinen Fernseher. Bild: © TURN ON 2021

Google Chromecast sorgt für schnellen Zugriff auf Streamingdienste und Apps direkt von Deinem Fernseher. Wie Du neue und alte Generationen von Chromecast einrichtest, erklären wir Dir in diesem Ratgeber.

Info
Diese Inhalte wurden durch die Unterstützung von Google ermöglicht. Bei der redaktionellen Arbeit des TURN-ON-Teams hat Google keinerlei Einfluss genommen.

Grundvoraussetzung

Unabhängig davon welche Chromecast-Generation Du zu Hause hast, musst Du zunächst die Grundvoraussetzung für die Einrichtung schaffen. Zunächst schaltest Du also Deinen Fernseher oder ein anderes Gerät, das Chromecast nutzen soll, ein. Dann steckst Du den Stick in einen freien HDMI-Anschluss.

Um den Stick mit Strom zu versorgen, verbindest Du ihn mittels mitgeliefertem Netzteil direkt mit einer Steckdose. Außerdem solltest Du sicherstellen, dass Dein WLAN funktioniert.

Chromecast mit Google TV einrichten

google-chromecast-mit-google-tv fullscreen
In der neuesten Generation lässt sich Chromecast auch per Sprache steuern. Bild: © TURN ON 2021

Steckt Dein Chromecast im Fernseher und bekommt Strom musst Du im nächsten Schritt mit der Fernbedienung den HDMI-Kanal anwählen, in dem der Stick steckt. Nun siehst Du den Einrichtungsbildschirm. Gehe jetzt folgendermaßen vor:

  1. Zuerst wird die Fernbedienung gekoppelt. In den meisten Fällen passiert dies automatisch. Wird Dir jedoch die Meldung "Kopplung starten" angezeigt, hat es nicht geklappt. In diesem Fall hältst Du die Zurück- und Startbildschirm-Taste auf der Fernbedienung so lange gedrückt, bis die LED der Steuerung blinkt und so den Kopplungsmodus anzeigt.
  2. Nach der Kopplung kannst Du die Menüsprache für Chromecast wählen.
  3. Jetzt gibt es zwei Wege, wie Du mit der Einrichtung fortfahren kannst: per Smartphone/Tablet oder nur mit der Fernbedienung des Chromecast. Schneller geht es mit einem zusätzlichen Endgerät. Daher empfehlen wir diesen Weg.
  4. Schnapp Dir Smartphone oder Tablet und lade Dir die Google Home-App herunter, falls die Anwendung nicht bereits auf Deinem Gerät installiert ist.
  5. Öffne die Home-App. Falls Du die Anwendung zum ersten Mal öffnest, musst Du sie erst einrichten. Klicke dafür auf "Jetzt starten" > wähle das Google-Konto aus, das Du verbinden willst > "OK" > wähle das gewünschte "Zuhause" aus > klicke auf "Weiter".
  6. Klicke nun auf "Chromecast einrichten" > wähle auch hier das gewünschte "Zuhause" aus > "Weiter" > warte bis die App den Chromecast findet. Sollte Dir die Schaltfläche "Chromecast einrichten" nicht angezeigt werden, kannst Du stattdessen auf "Hinzufügen" klicken. Folge anschließend dem Pfad: "Gerät einrichten" > "Neues Gerät" > wähle das "Zuhause" aus, in dem der Chromecast sich befindet > und klicke auf "Weiter".
  7. Nun musst Du der Home-App noch die Berechtigung geben auf die Kamera in Deinem Smartphone oder Tablet zuzugreifen. Die Berechtigung ist nötig, da Du im nächsten Schritt mit der Kamera den QR-Code einscannen musst, den Dein Fernseher anzeigt. Gib also die Berechtigung und scanne den QR-Code. So wird die Verbindung zum Chromecast hergestellt. Alternativ kannst Du den Einrichtungscode manuell in der Home-App eingeben.
  8. Die App führt Dich nun durch ein paar Einrichtungsschritte und bittet Dich die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Stimme diesen zu und schließe damit die Einrichtung via Home-App ab.
  9. Jetzt kannst Du die Fernbedienung konfigurieren. Einige Fernseher erledigen dies automatisch. Ist dies nicht der Fall, wähle "Fernbedienung einrichten" aus oder klicke auf "Später".
  10. Zum Schluss musst Du nur noch warten, bis die von Dir ausgewählten Apps auf Deinem Fernseher installiert werden. Anschließend wir Dir die Meldung "Willkommen. Dein Chromecast mit Google TV ist jetzt einsatzbereit!“ angezeigt. Die Einrichtung ist damit abgeschlossen.

Chromecast oder Chromecast Ultra einrichten (3. Generation oder älter)

google-chromecast-standard fullscreen
Auch für die Einrichtung älterer Generationen ist die Google-Home-App erforderlich. Bild: © TURN ON 2021

In der Vergangenheit ließ sich Chromecast auch mithilfe eines Computers einrichten. Inzwischen unterstützt Google diese Option jedoch nicht mehr. Du brauchst also auch für ältere Generationen des HDMI-Sticks ein zusätzliches Smartphone oder Tablet für die Einrichtung.

  1. Nachdem Du den Chromecast angeschlossen hast, musst Du die Google-Home-App auf einem kompatiblen Smartphone oder Tablet installieren. Das Gerät muss sich im selben WLAN befinden wie der Chromecast.
  2. Öffne die Home-App und folge den angezeigten Einrichtungsschritten. Wird Dir keine Anleitung angezeigt, klicke auf "Hinzufügen" und anschließend auf "Gerät einrichten". Wähle "Neues Gerät" aus und folge nun den Schritten, die Dir angezeigt werden.
  3. Bist Du damit durch ist die Einrichtung abgeschlossen.

Zusammenfassung

  • Chromecast an Fernseher oder anderes Gerät anschließen.
  • Internetverbindung gewährleisten.
  • Lade die Google-Home-App auf Smartphone oder Tablet herunter.
  • Chromecast mit Google TV einrichten: Fernbedienung koppeln > Menüsprache wählen > Smartphone/Tablet mit Home-App zur Hand nehmen > Home-App öffnen > "Chromecast einrichten" > wähle das gewünschte "Zuhause" aus > "Weiter" > Warte bis die App den Chromecast findet > QR-Code auf Fernseher scannen oder Verbindungscode manuell eingeben > Einrichtungsschritten in App folgen > Fernbedienung konfigurieren oder auf "Später" klicken > warten bis ausgewählte Apps installiert sind.
  • Chromecast oder Chromecast Ultra (3. Generation oder älter) einrichten: Öffne die Home-App auf Smartphone oder Tablet > Einrichtungsschritten folgen.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google Ökosystem

close
Bitte Suchbegriff eingeben