Google Family Link löschen: So geht's

Google_Family_Link
Mit Family Link haben Eltern die Smartphone-Aktivitäten ihrer Kids immer im Blick. Bild: © Adobe Stock 2022

Mit Google Family Link haben Eltern die Kontrolle über das Google-Konto ihres Kindes. So können sie beispielsweise bestimmen, welche Apps heruntergeladen werden dürfen oder wie viel Zeit das Kind bei YouTube verbringen darf. Wird Family Link nicht mehr benötigt, kannst Du die App löschen. Und so geht's.

Warum Family Link löschen?

Google_Family_Link_Smartphone fullscreen
Mit Family Link können Eltern die Bildschirmzeit ihrer Kinder festlegen. Bild: © Adobe Stock 2022

Mit der Family Link-App haben Eltern die Smartphone-Aktivitäten ihrer Kinder immer im Blick. Dafür ist sowohl eine App auf dem Android-Gerät des Kindes als auch eine weitere App auf den Geräten der Eltern installiert. Sobald das Kind 13 Jahre alt ist, kann es selbst entscheiden, ob es weiter überwacht werden möchte oder nicht. Möchte das Kind auf ein eigenes reguläres Konto wechseln, wird Family Link unbrauchbar. In diesem Fall kann die App gelöscht werden.

Family Link löschen: Auf dem Gerät des Kindes

Sobald das Kind 13 Jahre alt ist, kann es auf ein eigenes Google-Konto umsteigen. In dem Fall kann die Family Link App gelöscht werden. Und so klappt's:

  1. Öffne die Family Link-App.
  2. Tippe auf das Menüsymbol oben links.
  3. Wähle "Konto löschen" aus und bestätige den Löschvorgang.
  4. Tippe auf das Google-Konto, das für die Aktivierung von Family Link verwendet wurde und gib das Passwort ein.

Family Link löschen: Auf dem Gerät der Eltern

Sobald Google Family Link auf dem Smartphone des Kindes gelöscht wurde, kann auch die App auf dem Gerät der Eltern gelöscht werden. Gehe dafür so vor:

Wichtig: Befolge zuerst die oben genannten Schritte, um die App auf dem Gerät des Kindes zu löschen.

  1. Öffne die Family Link-App.
  2. Wähle im Menü "Einstellungen verwalten" aus.
  3. Tippe auf "Kontoinformationen".
  4. Wähle "Konto löschen" aus und folge den Anweisungen.

Family Link deaktivieren, ohne Account zu löschen

Wenn Du Family Link nicht löschen möchtest, kannst Du einfach nur die Elternaufsicht beenden. Damit hast du als Elternteil nicht mehr die Kontrolle über das Smartphone deines Kindes. Und so klappt's:

  1. Öffne die Family Link-App.
  2. Wähle im Menü das Konto aus, auf dem die Elternaufsicht beendet werden soll.
  3. Tippe auf "Einstellungen verwalten" und auf "Elternaufsicht beenden".
  4. Bestätige den Vorgang und befolge die weiteren Anweisungen.

Zusammenfassung

  • Das Löschen von Google Family Link bietet sich an, wenn ein Kind 13 Jahre alt geworden ist. Möchten Eltern weiterhin die Kontrolle haben, muss das Kind zustimmen.
  • Die Family Link-App kann auf dem Smartphone des Kindes in den Einstellungen gelöscht werden.
  • Family Link lässt sich auch auf dem Gerät der Eltern in den Einstellungen löschen. Dafür muss die App aber erst auf dem Handy des Kindes gelöscht werden.
  • Die App muss nicht zwingend gelöscht werden. In den App-Einstellungen kannst Du auch nur die Elternaufsicht beenden.
Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google

close
Bitte Suchbegriff eingeben