menu

Huawei Mate 8

Das Huawei Mate 8 trat im Januar 2016 die Nachfolge des Mate 7 an. Mit seinem 6-Zoll-Screen fällt das Android-Modell in die Kategorie "Phablet".

Das Huawei Mate 8 trat im Januar 2016 die Nachfolge des Mate 7 an. Mit seinem 6 Zoll großen Screen fällt das Android-Smartphone klar in die Kategorie "Phablet". Weniger polarisierend dürfte die Akkulaufzeit sein: Bis zu 30 Prozent länger als sein Vorgänger soll das Mate 8 mit einer Ladung des 4000-mAh-Akku durchhalten.

Von der Ankündigung des Deutschlandstarts auf der CES 2016 bis zum Release Ende Januar vergingen nur wenige Wochen: Das Huawei Mate 8 tritt in die Fußstapfen des Ascend Mate 7 und bringt ein ebenso großes Display mit. Der 6-Zoll-Screen löst mit 1920 x 1080 Pixeln in Full HD auf und kommt in einem 157,1 x 80,6 x 7,9 Millimeter großen Gehäuse unter. Der Body besteht komplett aus Metall, bringt 185 Gramm auf die Waage und beeindruckt vor allem mit seinen extrem schmalen Rändern links und rechts neben dem Display. Interessierten bietet Huawei die Auswahl zwischen vier Gehäusefarben: Moonlight Silver, Space Grey, Champagne Gold und Mocha Brown.

Huawei Mate 8 mit hauseigenem Kirin-Prozessor

Genau wie das Mate 7 wird auch das Nachfolgemodell von einem Kirin-Chip von Huawei angetrieben. Im Huawei Mate 8 arbeitet der Kirin 950, ein Octa-Core-Prozessor mit viermal 2,3 und viermal 1,8 GHz. Unterstützt wird er – je nach Variante – von 3 oder 4 GB RAM. Der interne Speicher von 32 oder 64 GB kann problemlos per microSD-Karte erweitert werden. Der Schacht dafür besitzt eine Besonderheit: Je nach Bedarf kann er für eine SIM- und eine microSD-Karte oder aber für zwei SIM-Karten genutzt werden.

4000-mAh-Akku soll zwei Tage durchhalten

Als Betriebssystem ist Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert, erweitert um Huaweis stark angepasste Benutzeroberfläche EMUI. Die Kameras des Mate 8 knipsen Fotos mit 16 und 8 Megapixeln und zählen ebenso wie die Akkulaufzeit sicherlich zu den Stärken des High-End-Phablets aus China. Preislich ordnet sich das ab 599 Euro erhältliche Huawei-Modell ebenfalls in der Premiumklasse neben Apple iPhone 6s Plus, Google Nexus 6P und Samsung Galaxy Note 5 ein.

Huawei Mate 8
Huawei Mate 8
  • Datenblatt
  • Hardware und software
  • Gerätetyp
    Smartphone
  • Abmessungen
    151,7 x 80,6 x 7,9 Millimeter
  • Gewicht
    185 Gramm
  • Farben
    Moonlight Silver, Space Gray, Champagne Gold, Mocha Brown
  • Lieferumfang
    Huawei Mate 8, Headset, Ladegerät, USB-Kabel, Schnellstartanleitung
  • Preis (UVP)
    599 Euro
  • Display-Größe
    6 Zoll
  • Display-Auflösung und Display-Typ
    1920 x 1080 Pixel, IPS-LC-Display
  • Prozessor-Taktung
    Octa-Core-Prozessor mit 4 x 2,3 GHz + 4 x 1,8 GHz
  • Prozessor
    Huawei Kirin 950
  • Arbeitsspeicher
    3 oder 4 GB RAM
  • Speicherkapazität
    32 oder 64 GB (per Micro-SD-Karte erweiterbar)
  • Betriebssystem
    Android 6.0 + Emotion UI 4.0
  • Kameras
    Frontkamera (8 Megapixel) und Rückkamera (16 Megapixel)
  • SIM-Karten-Format
    Nano-SIM
  • Anschlüsse und Steckplätze
    3,5-mm-Stereo-Buchse, Micro-USB, Micro-SD
  • Konnektivität
    LTE, WLAN, Bluetooth 4.2, GPS, NFC
  • Akkukapazität
    4000 mAh
  • Akkulaufzeit
    Bis zu 2 Tagen
  • Besondere Merkmale
    Fingerabdrucksensor, optischer Bildstabilisator
TURN ON Score:
3,7von 5
  • Akkuleistung
    5,0
  • Design
    4,0
  • Handling
    3,0
  • Preis-Leistung
    3,0
  • Hardware
    4,0
  • Ausstattung
    4,0
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei Mate 8

close
Bitte Suchbegriff eingeben