menu

iPhone oder Samsung: Was ist besser?

iPhone vs. Samsung: Welches sollte ich kaufen?
iPhone vs. Samsung: Welches sollte ich kaufen? Bild: © H_Ko - stock.adobe.com 2022

Soll's ein iPhone oder ein Smartphone von Samsung sein? Vielleicht hast Du längst einen Favoriten und Dein Bauchgefühl deutet bereits an, von welchem Hersteller Dein neues Telefon sein soll.

Von Sven Wernicke

Die Frage, ob ein Gerät von Apple oder Samsung besser ist, stellt sich jedes Jahr aufs Neue, wenn die aktuellen Telefone der beiden Hersteller erscheinen. Es ist und bleibt eine Glaubensfrage.

iPhone Jetzt kaufen bei

 

Am Schluss entscheiden vor allem Dein Geschmack und Deine Vorlieben, weniger die technischen Daten. Ein "besser" oder "schlechter" gibt es nicht. Aber die Vor- und Nachteile des iPhones beziehungsweise der Samsung-Smartphones können beeinflussen, was du Dir letztlich zulegst. Eines sei vorab verraten: Deine Wahl ist auf keinen Fall falsch.

iPhone vs. Samsung: Das Betriebssystem

apple-ios15-logo-iphones fullscreen
Welches Betriebssystem ist besser? Bild: © Apple 2021

Apple gegen Samsung heißt auch: Duell der Betriebssysteme. Während Apple beim iPhone auf das eigene iOS setzt, verlässt sich Samsung auf Android von Google. Es sind zwei verschiedene Welten. Für eine musst Du Dich entscheiden.

Vorteile von Samsung

+ Offenes Betriebssystem mit gewaltigem App-Angebot
+ Beliebte Google-Dienste wie Suche, Maps, Drive, YouTube bereits integriert
+ Harmoniert mit anderen Android-basierten Geräten wie Smart TVs, Tablets, Smartphones, Streamingplayer
+ Viele Individualisierungsmöglichkeiten
+ Attraktive Gestaltung mit Samsungs One-UI-Oberfläche

Samsung Galaxy Jetzt kaufen bei

 

Vorteile von Apple

+ Optimal auf die Hardware des iPhones zugeschnitten
+ Einfache, einsteigerfreundliche Bedienung
+ Fokus auf Datenschutz und Datensicherheit
+ Bestes Zusammenspiel mit anderen Apple-Produkten wie iPad, Apple TV und Mac
+ Perfekte Integration der Services und Apps von Apple

iPhone Jetzt kaufen bei

 

Besitzt Du zum Beispiel ein iPad oder Apple TV, ist das Zusammenspiel mit einem Samsung-Smartphone mit Android nicht ideal. Hast Du also schon Geräte von Apple, ist es sinnvoll, zu einem iPhone zu greifen. Apple schafft es generell besser, eigene Dienste (iCloud, Apple Music etc.) in sein Ökosystem zu integrieren als Samsung. Alles wirkt wie aus einem Guss.

Unterschiede gibt es auch bei der Bereitstellung von Updates. Während Samsung vier Jahre Support für seine Telefone garantiert, veröffentlicht Apple für manche alten iPhones sogar noch sieben Jahre nach Verkaufsstart Aktualisierungen zum Schließen von Sicherheitslücken. In diesem Bereich hat Apple die Nase vorn.

Technik, Design & Verarbeitung

Eines ist klar: Die Spitzengeräte von Apple und Samsung sind erstklassig. Im aktuellen iPhone 13 steckt der derzeit schnellste Smartphone-Prozessor. Samsung dagegen punktet seit Einführung des ersten Galaxy-S-Modells 2010 mit starken Displays und mutigen Ideen wie dem ersten faltbaren Handy.

Vorteile von Samsung

+ Mut zu kreativen Ideen
+ Was technisch möglich und ausgereift ist, verbaut Samsung auch
+ Stets hervorragende Displays mit hohen Auflösungen und Bildwiederholfrequenzen

Vorteile von Apple

+ Leistungsstärkste Prozessoren im Smartphone-Sektor
+ Apple bringt ausgefeilte Hardware, Design und Software in Einklang
+ Keine "Experimente", die schnell wieder verworfen werden

Vielleicht mag Apple mit seinem iPhone im Vergleich zu Samsungs Highend-Smartphones konservativ erscheinen. Doch Du kannst Dich darauf verlassen, dass Du ein ausgereiftes, enorm leistungsstarkes Gerät erwirbst. Bezogen auf die Performance hinkt Samsung leicht hinterher, was sich im Alltag allerdings nicht bemerkbar macht.

Bei Design und Verarbeitung nehmen sich Apples iPhone und Samsungs Spitzenmodelle nicht viel. Hochwertige Materialien und eine edle Optik gibt's bei beiden. Hier gilt ebenfalls: Was besser gefällt, ist eine Frage des Geschmacks.

iPhone oder Samsung – wer hat die bessere Kamera?

Auch wenn Nutzer gern etwas anderes behaupten: Die Unterschiede bei den Kameras des iPhone 13 und des Samsung Galaxy S22 sind zwar feststellbar, aber längst sehr gering und kaum von Bedeutung. Oder anders gesagt: Apple und Samsung liefern hervorragende Kameras ab. Apple schafft es sogar, mit weniger Linsen erstklassige Ergebnisse zu erzeugen.

Vorteile von Samsung

+ Triple- und Quad-Kameras auch bei günstigeren Smartphones
+ Einfach zu bedienende Kamera-App
+ KI-Bildverbesserungsoptionen ("Bild überarbeiten", "Automatisch anpassen")

Vorteile von Apple

+ Gute Bildergebnisse auch bei Ein-Kamera-Systemen (iPhone SE)
+ Hohe Qualität der Kameras
+ Bildverbesserungsoptionen ("Smart HDR"…)

Stehst Du vor der Wahl, ob es ein aktuelles iPhone oder ein neues Samsung-Gerät der S-Reihe sein soll, solltest Du die Entscheidung nicht von der Kamera abhängig machen.

Preis-Leistungs-Verhältnis: iPhone vs. Samsung

Für das beste iPhone oder ein Highend-Samsung bezahlt du locker mehr als 1.000 Euro – und erhältst für den Preis auch eine ganze Menge. Dennoch sind technisch ebenbürtige Samsung-Smartphones in der Regel günstiger und verlieren schneller an Wert als iPhones.

Vorteile von Samsung-Handys

+ Ein paar Monate nach Erscheinen deutlich günstiger
+ Aufgrund hoher Konkurrenz bei Android-Smartphones häufig attraktive Angebote
+ Oftmals Schnäppchen im Gebrauchtmarkt (Händlerrückläufer, Refurbished, Privatverkäufe)
+ Angebote zur Inzahlungnahme bei Neukauf vorhanden
+ Mehr Speicher und Features als iPhones zum gleichen Preis

Vorteile von Apple

+ Wertstabilität: Auch nach zwei Jahren noch zu einem guten Preis verkaufbar
+ Angebote zur Inzahlungnahme bei Neukauf vorhanden

Die höheren Anschaffungskosten beim iPhone relativieren sich, wenn Du nach zwei, drei Jahren Dein altes Telefon verkaufen oder gegen ein neues tauschen möchtest. Dann profitierst Du von der Wertstabilität, die Samsung-Geräte in dieser Form nicht bieten. Schnäppchenjäger kommen dagegen beim Apple-Konkurrenten auf ihre Kosten.

Günstigste Smartphones von Apple und Samsung

samsung-galaxy-a53-5g-smartphone fullscreen
Das Galaxy A53 konkurriert mit dem iPhone SE 3. Bild: © Samsung 2022

Der Einstieg in die iPhone-Welt ist nicht günstig. Das preiswerteste Modell ist das iPhone SE (2022), das bereits mehr als 500 Euro kostet. Apple bietet Dir dafür einen enorm schnellen A15-Prozessor, das neueste iOS-Betriebssystem und 5G, aber nur eine einfache Kamera.

Ein Gerät von Samsung bekommst Du schon für weniger als 200 Euro, beispielsweise das Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy A12. Es verfügt bereits über ein Quad-Kamera-System und einen 6,5 Zoll großen Bildschirm.

Ein direkter Konkurrent des iPhone SE ist das Galaxy A53, das dem Apple-Modell technisch zum Teil überlegen ist. Besondere Highlights sind das hochauflösende 6,5-Zoll-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und die in der Preisklasse erstaunliche Quad-Kamera für Aufnahmen fast auf dem Niveau der teuren Galaxy-S-Reihe.

Die besten Smartphones von Apple & Samsung

iPhone 13 Pro Max oder Samsung Galaxy S22 Ultra? Beide sind wunderschön und liegen preislich bei über 1.300 Euro in der Version mit 256 GB großem Flash-Speicher.

Von Apple erhältst Du für diese Summe das beste iPhone, das der Hersteller derzeit zu bieten hat. Das 6,7 Zoll große OLED-Super-Retina-XDR-Display ist eine Wucht, dazu kommt der potente A15-Chip für maximale Performance. Und die Dreifachkamera ist über jeden Zweifel erhaben. Ein Traum!

Im Gehäuse des Galaxy S22 Ultra steckt der herausnehmbare S Pen, der Stift zur Bedienung des Telefons. Spannend ist auch das AMOLED-Display mit einer Spitzenhelligkeit von bis zu 1.750 Nits – das schafft nicht einmal das iPhone 13 Pro Max. Zum Fotografieren und Filmen gibt's eine Vierfachkamera mit einem zehnfachen optischen Zoom und einer 108-Megapixel-Weitwinkelkamera.

Galaxy S22 Ultra Jetzt kaufen bei

 

Apple vs. Samsung: Welches Telefon ist das richtige für Dich?

Dein Kopf sagt Dir, es soll ein iPhone sein? Du besitzt bereits Apple-Produkte, Deine Freunde schwärmen vom Apfel-Smartphone, und Dich überzeugt das Gesamtpaket? Viel Spaß mit Deinem neuen iPhone!

Samsung und das Google-Betriebssystem Android sind Dir sympathischer? Du magst die Ideen des koreanischen Herstellers? Die Smartphones sehen einfach besser aus als die von Apple? Viel Freude mit Deinem neuen Samsung-Telefon!

Das richtige Smartphone für Dich ist das, das in Dir den Wunsch weckt, es besitzen zu wollen. Das ist bei Samsung vs. Apple keine objektive Entscheidung, die Spitzenmodelle beider Konzerne sehen fantastisch aus, sind großartig verarbeitet und bieten so ziemlich alles, was Du Dir vorstellen kannst. In dem einen Bereich ist Samsung ein klein wenig besser aufgestellt, in dem anderen Apple – aber letztlich nehmen sie sich kaum etwas. Höre auf Dein Inneres, und schon hast Du die Entscheidung gefällt.

iPhone 13 Pro Max Jetzt kaufen bei

 

Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben