menu

iPhone-Reparatur: Alle Infos zu Apples neuer Self Service-Reparatur

Apple will es seinen Kunden 2022 erleichtern, iPhones selbst zu reparieren.
Apple will es seinen Kunden 2022 erleichtern, iPhones selbst zu reparieren. Bild: © Apple 2021

Im November hat Apple eine Self Service-Raparatur für Endkunden angekündigt. Damit sollen Besitzer von Apple-Geräten bei der Selbstreparatur mit Originalteilen, Werkzeugen und Reparaturanleitungen unterstützt werden. Hier erfährst Du alles, was Du zu dem neuen Service-Programm wissen musst.

Lange sperrte Apple sich gegen die Möglichkeit der Selbstreparatur. Künftig will der Hersteller es seinen Kunden jedoch einfacher machen, iPhones und Macs mit Originalteilen und -Werkzeugen selbst zu reparieren. Das hat das Tech-Unternehmen Mitte November mitgeteilt. Möchtest Du den iPhone-Bildschirm reparieren, kannst Du das bald also selber tun. Allerdings wird das Selbstreparatur-Programm nicht direkt für jedes Apple-Gerät und alle Komponenten eingeführt. Wir klären die wichtigsten Fragen rund um die neue Self Service-Reparatur.

Wann und wo startet das Selbstreparatur-Programm?

Die neue Reparaturoption für Technikversierte soll Anfang 2022 in den USA angeboten werden. Dann erhalten Apple-Kunden Zugang zu Originalteilen, Werkzeugen und Reparaturanleitungen von Apple. Im Laufe des Jahres 2022 soll die iPhone-Reparatur dann auch in anderen Ländern starten. Genauere Infos lieferte der Hersteller bislang nicht. Wann die Self Service-Reparatur in Deutschland anlaufen wird, ist daher noch nicht bekannt.

Welche Apple-Geräte kann ich selber reparieren?

Anfangs sind die Möglichkeiten zur Selbstreparatur noch sehr begrenzt. Zum Start wird es Teile, Werkzeuge und Anleitungen nur für das iPhone 12 und iPhone 13 geben. Später soll die Self Service-Reparatur auch für Macs mit dem M1-Chip verfügbar werden.

apple-self-service-reparatur-2 fullscreen
Zum Start wird es nur Teile, Werkzeuge und Anleitungen für iPhone 12 und iPhone 13 geben. Bild: © Apple 2021

Auch wird es zunächst nicht möglich sein, jeden Defekt am iPhone 12 oder iPhone 13 zu reparieren. Zum Start des Selbstreparatur-Programms wird der Schwerpunkt auf Teilen für häufig nachgefragte iPhone-Reparaturen liegen. Du wirst also beispielsweise den iPhone-Bildschirm oder die iPhone-Kamera reparieren oder den iPhone-Akku austauschen können. In einem neuen Online-Store werden anfangs mehr als 200 Einzelteile und Werkzeuge zur Selbstreparatur zur Verfügung stehen. Im Laufe des Jahres sollen weitere Komponenten und damit Möglichkeiten für weitere Reparaturen hinzukommen.

Was muss ich bei der iPhone-Reparatur beachten?

Apple betont in seiner Ankündigung der Self Service-Reparatur, dass es wichtig sei, zunächst das Reparaturhandbuch zu lesen. Erst im Anschluss sollten die Apple-Originalteile und Werkzeuge über den Online-Store bestellt werden. In der Pressemitteilung heißt es: "Die Self Service-Reparatur richtet sich an technikversierte Personen, die über das Wissen und die Erfahrung zur Reparatur von elektronischen Geräten verfügen."

Wer sich nicht dazu zählt, sei weiterhin am besten damit beraten, einen professionellen Dienstleister zur iPhone-Reparatur aufzusuchen, der Apple-Originalteile verwendet. Originalteile, Werkzeuge und Reparaturanleitungen werden derzeit von mehr als 5.000 autorisierten Apple Service Providern (AASPs) sowie 2.800 unabhängigen Reparaturanbietern weltweit genutzt.

Lässt sich durch die Self Service-Reparatur Geld sparen?

Bleibt die Frage, ob eine eigens durchgeführte iPhone-Reparatur mit Originalteilen günstiger sein wird als eine Reparatur durch einen autorisierten Dienstleister. Zu den Preisen für die Originalteile, Werkzeuge und Reparaturhandbücher im Self Service-Reparatur-Online-Store verriet Apple noch nichts. Allerdings kündigte das Tech-Unternehmen an, dass Kunden, die ihre gebrauchten Teile zum Recyceln zurückgeben, eine Gutschrift auf ihren Einkauf erhalten werden. Wer die ausgetauschten Komponenten also an Apple zurückschickt, macht die Reparatur damit noch einmal günstiger.

apple-self-service-reparatur-3 fullscreen
Für die meisten Apple-Kunden bleiben die autorisierten Apple Service Provider die Anlaufstelle der Wahl. Bild: © Apple 2021

Aktuell ist es relativ teuer, zum Beispiel einen iPhone-Bildschirm von Apple reparieren zu lassen. Für das iPhone 12 starten die Preise für eine Displayreparatur außerhalb der Garantie bei 251,10 Euro für das iPhone 12 mini und reichen bis 361,10 Euro für das iPhone 12 Pro Max. Bei den iPhone-13-Modellen sind die Preise identisch mit den jeweils verwandten iPhone-12-Varianten.

Apples autorisierte Service Provider erhalten die Originalteile ein wenig günstiger (vor allem, wenn sie die gebrauchten Teile zurücksenden), müssen jedoch die Kosten für die Dienstleistung der Reparatur noch aufschlagen. Denkbar wäre es also, dass Apple die Originalteile und Werkzeuge künftig zu ähnlichen Preisen an die Endkunden verkaufen wird, sodass diese – wenn sie dazu in der Lage sind – mittels einer DIY-Reparatur tatsächlich ein wenig Geld sparen können. Gleichzeitig bleiben die Apple-Dienstleister, die wohl Anlaufstelle der Wahl für die meisten Apple-Kunden bleiben werden, wettbewerbsfähig.

Zusammenfassung

  • Apple bietet künftig die Möglichkeit zur Self Service-Reparatur mit Originalteilen, Werkzeugen und Reparaturanleitungen.
  • Anfang 2022 startet das Programm in den USA, im Laufe des Jahres wird es auf weitere Länder ausgedehnt.
  • Zum Start wird es Teile, Werkzeuge und Anleitungen für das iPhone 12 und iPhone 13 werden, später soll der Service auf Macs mit M1-Chip ausgeweitet werden.
  • Angeboten werden zunächst die am häufigsten nachgefragten Komponenten, u. a. Displays, Kamera-Module und Akkus.
  • Die mehr als 200 Originalteile können in einem neuen Self Service-Reparatur-Online-Store bestellt werden.
  • Nur technikversierte Endkunden sollen diese Möglichkeit nutzen und zuvor die Reparaturhandbücher studieren.
  • Wer die gebrauchten Teile an Apple zurückschickt, erhält eine Gutschrift auf den Einkauf.
Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben