Live-Wallpaper für Windows 11: So bekommst Du sie

Wunderschöne Live-Wallpaper peppen Deinen Windows-11-Desktop auf.
Wunderschöne Live-Wallpaper peppen Deinen Windows-11-Desktop auf. Bild: © Microsoft Store / rocksdanister‬ 2021

Wem ein statisches Hintergrundbild für seinen Windows Desktop zu langweilig ist, der kann seinem Betriebssystem mit sogenannten Live-Wallpaper ein wenig Pepp verleihen. In diesem Ratgeber erklären wir Dir, was genau das ist und wie Du diese animierten Hintergründe unter Windows 11 installierst.

Von Sebastian Weber

Was sind Live-Wallpaper?

Der Unterschied zwischen traditionellen Hintergrundbildern unter Windows 11 und den Live-Wallpaper sticht sofort ins Auge. Während das gute, alte Hintergrundbild eben genau das ist, ein statisches Bild, handelt es sich bei Live-Wallpaper um animierte Grafiken und Sequenzen.

Hierbei gibt es solche, die schlicht wie ein Video abgespielt werden und somit vor allem schön anzusehen sind. Andere dagegen haben ein wenig mehr Programmierfinesse und reagieren zum Beispiel darauf, wie du Deine Maus bewegst. Dann verändert sich vielleicht ein Farbverlauf oder Ähnliches.

Aber Achtung: Bevor Du dir nun hübsche oder beeindruckende Live-Wallpaper installierst, wie wir es gleich erklären, muss angemerkt werden, dass die animierten Hintergründe mehr Leistung vom Computer verlangen. Bei Highend-Gaming-PCs stellt das weniger ein Problem dar. Doch PCs oder Laptops im Einsteigerbereich könnten – je nach zusätzlich laufenden Programmen – ein wenig ins Schwitzen geraten.

Lively Wallpaper und wie es funktioniert

Wenn Du dennoch Live-Wallpaper ausprobieren möchtest, dann benötigst Du unter Windows 11 zusätzliche Software, denn von Haus aus unterstützt das Betriebssystem von Microsoft die animierten Hintergründe nicht.

Im Internet sowie im Microsoft Store gibt es allerdings etliche Programme von unterschiedlichen Anbietern. Da die meisten jedoch nicht kostenfrei sind oder aber nur einen Testzeitraum einräumen, empfehlen wir das Programm namens Lively Wallpaper. Dieses steht kostenlos im Microsoft Store bereit und lässt sich im Handumdrehen installieren.

Dann kommt es mit einer Handvoll Live-Wallpaper daher und lässt sich kinderleicht mit neuen animierten Hintergründen erweitern.

Andere Anbieter haben Software wie DeskScapes oder Wallpaper Engine im Angebot, die sich ebenfalls wunderbar für Live-Wallpapers eignen. Allerdings sind beide Varianten nicht kostenfrei – auch wenn ein Preis von rund vier Euro vermutlich nicht abschreckt.

Woher Du Live-Wallpaper bekommen kannst

lively-wallpaper fullscreen
Lively Wallpaper gibt es kostenlos im Microsoft Store. Bild: © Microsoft Store / rocksdanister‬ 2021

Wir konzentrieren uns hier dennoch auf Lively Wallpaper als kostenfreien Einstieg in die Welt der Live-Wallpaper. Die 12 vorinstallierten animierten Hintergründe kannst Du beliebig auswählen und das Programm zeigt sofort auf dem Desktop das gewählte Design. Mit einem Rechtsklick auf das gewählte Live-Wallpaper kommst Du in den Menü-Punkt "Customise", wo sich alle anpassen lassen, sei es in der Farbe, der Geschwindigkeit von Animationen und so weiter.

Neue oder weitere Live-Wallpaper lassen sich unkompliziert hinzufügen, indem Du links in der Leiste auf das Plus-Symbol klickst. Dort stehen zwei Optionen zur Verfügung: Der Knopf Browse, mit dem sich heruntergeladene Live-Wallpaper, Videos und Co. einfügen lassen. Und ein Feld für eine Internetadresse, in dem sich YouTube-Videos zu einem Live-Wallpaper umwandeln lassen.

Wenn Du dich für die Download-Variante entscheiden möchtest, dann folge einfach dem Link "More Wallpapers". Dieser führt zur Community-Seite des Programms auf der Plattform Reddit, wo fleißige Nutzer allerlei frische Hintergründe zur Verfügung stellen. Dort diskutieren die Live-Wallpaper-Fans aber auch Probleme, die mit dem Lively-Wallpaper-Programm auftreten können.

Für die Integration eines YouTube-Videos suchst Du dir einfach dein Lieblingsfilmchen auf YouTube aus, kopierst die Adresse und fügst sie ein. Lively Wallpaper arbeitet dann für ein paar Sekunden und erstellt ein Live Wallpaper aus dem Clip. Für die Darstellung ist eine bestehende Internetverbindung notwendig.

Zusammenfassung

  • Windows 11 unterstützt von Haus aus keine Live Wallpaper.
  • Sowohl im Internet als auch im Microsoft Store gibt es passende Software, um Live Wallpaper installieren zu können.
  • Lively Wallpaper ist ein kostenfreies Programm mit aktiver Community und sogar der Möglichkeit, YouTube-Videos als animierten Hintergrund zu verwenden.
  • Live Wallpaper kosten zusätzliche Leistung, was bei schwächeren PCs und Laptops bedacht werden sollte.
Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 11

close
Bitte Suchbegriff eingeben