menu
Highlight

Mit dem Outdoor-Laptop Acer Enduro Urban N3 erlebe ich neue Abenteuer

Acer-Enduro-N3-Urban-9
Dank meines Outdoor-Laptops Acer Enduro N3 Urban darf der Regen kommen. Bild: © TURN ON 2021

Das Acer Enduro Urban N3 ist trotz des sehr geringen Preises von rund 700 Euro ein echtes Outdoor-Notebook. Weder Regenwasser noch Stürze können ihm etwas anhaben. Und der Laptop wiegt nur rund 2 Kilogramm. Heute begleitet mich das Gerät auf meinen Wanderungen und Radtouren in die Natur – und das sind meine Erfahrungen.

Meinem letzten Laptop war leider kein langes Leben vergönnt. Eine Tasse versehentlich verschütteter Kaffee genügte, um das Mainboard zu rösten. Vielleicht kennst Du ihn aus meinem Artikel Warum 2019 ein tolles Jahr ist, um ein Notebook zu kaufen.

Nun könnte ich entweder keinen Kaffee mehr auf meinen Laptop schütten, dachte ich – oder ich besorge mir einen, der nicht gleich davon kaputtgeht. Der Acer Enduro Urban N3 hat mir die Entscheidung abgenommen. Der passende Laptop zur neuen Kaffeemaschine, sozusagen.

Acer-Enduro-N3-Urban-3 fullscreen
In die Elbe sollte ich den Acer nicht fallen lassen – aber der hanseatische Regen darf kommen. Bild: © TURN ON 2021

Aber es geht nicht nur um Kaffee. Normale Notebooks sind  wahnsinnig empfindlich. Ein paar Regentropfen und ein Sturz aus Hüfthöhe können schon ihr Ende sein. Und eine Stadt wie Hamburg mit ihrem wankelmütigen Wetter kennt da keine Gnade. Hier geht es vom Regen in die Traufe, vom Sonnenschein in die Sturmfluten in wenigen Minuten. Für mich sind Laptops vor allem Arbeitsgeräte und kein Lifestyle-Schmuck. Sie können noch so hübsch aussehen und leuchtende Logos haben – am Ende müssen sie verlässlich funktionieren.

Endlich ein bezahlbarer Outdoor-Laptop

Doch bislang kosteten Outdoor-Geräte wie das Panasonic Toughbook und die Rugged-Laptops von Dell mehrere tausend Euro und wogen über 3 Kilogramm. Ja, solche Modelle sind noch etwas robuster, noch etwas besser gegen eindringendes Wasser geschützt. Aber auch viel schwerer und sperriger. Für den durchschnittlichen Outdoor-Biker und Wandersmann genügt wohl der IP53-Schutz und die MIL-STD-810H-Zertifizierung eines Geräts wie des Acer Enduro Urban N3. Es hat abdeckbare Anschlüsse, einen wasserdichten Lüfter und einen 4-Ecken-Schutz.

Acer-Enduro-N3-Urban-5 fullscreen
Die Ecken sind gegen Stürze gesichert ... Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-17 fullscreen
... und die Oberseite gegen Regen. Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-11 fullscreen
Die Tropfen dürfen kommen – sofern die Abschlüsse abgedichtet sind. Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-5
Acer-Enduro-N3-Urban-17
Acer-Enduro-N3-Urban-11

In einem Werbeclip für ein vorheriges Modell mit anderen Anschlüssen wirft Acer es auf den Boden, friert es ein, erhitzt es in Wüstentemperaturen und badet es in Wasserfluten. Dass es gar so viel aushält wie in der Werbung, wird nicht garantiert, aber es genügt mir schon, dass ich mir im Outdoor-Alltag keine Sorgen machen muss. Oder einfach, wenn ich irgendwo in Hamburg auf einer Bank sitze.

Einfach aufzurüsten und zu reparieren

Übrigens lässt sich die Unterseite des Laptops einfach aufschrauben. Du kannst den Arbeitsspeicher mit zwei Riegeln bis 32 GB upgraden, was ich auch erfolgreich getan habe. Und Du kannst die M.2-SSD austauschen. Den Akku scheint man leicht abnehmen zu können, aber das habe ich nicht ausprobiert. Da das Mainboard unter der Abdeckung freiliegt, solltest Du die Unterseite des Geräts vor eindringendem Wasser bewahren. Nur die Oberseite und die Seiten halten das aus.

Bei der Anschlussausstattung hat Acer auf die Kritiken am vorherigen Modell gehört. Es gibt einen HDMI-Port, 3 x USB-A 3.0, einen Gigabit-LAN-Anschluss, einen Kopfhöreranschluss und sogar einen aktuellen Thunderbolt-4-Port. Über diesen könntest Du theoretisch externe Grafikkarten mit dem Laptop verbinden. Über Thunderbolt 4 kannst Du das Gerät auch aufladen, alternativ geht das über den Netzteilanschluss. Der vollwertige SD-Kartenanschluss ist auch wirklich praktisch für einen Outdoor-Laptop. So kannst Du gleich die Fotos aus der Wildnis am Gerät bearbeiten. Meine Fotos aus der Nordheide, die ich weiter unten verlinkt habe, beweisen, dass dies auch wunderbar funktioniert.

Acer-Enduro-N3-Urban-12 fullscreen
Regen steckt der Laptop gut weg ... Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-8 fullscreen
Zum Abdichten dienen manuell verschließbare Plastikklappen. Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-7 fullscreen
Darunter verbergen sich zeitgemäße Anschlüsse wie USB 3.0, HDMI ... Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-6 fullscreen
... und neben einem SD-Kartenslot sogar das brandneue Thunderbolt 4. Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-4 fullscreen
Auf der rechten Seite ist ein weiterer USB-Port auszumachen, weiter hinten der Kensington-Anschloss (nicht im Bild). Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-12
Acer-Enduro-N3-Urban-8
Acer-Enduro-N3-Urban-7
Acer-Enduro-N3-Urban-6
Acer-Enduro-N3-Urban-4

Praktisch im Outdoor-Einsatz

Die übrige Technik ist ebenso für den Einsatzzweck draußen durchdacht. Das 14 Zoll große Full-HD-Display erreicht eine Helligkeit von 450 Nits, was gut ist für einen Laptop und ausreicht, um draußen zu arbeiten. Nur für die direkte Sonneneinstrahlung am Mittag ist die Helligkeit noch etwas zu gering. Für die Leistung sorgen die stromsparenden und leistungsstarken Tiger-Lake-Chips von Intel. Zur Auswahl stehen i3-, i5- und i7-Chips. Auch dank des M.2-SSD-Speichers startet mein i5-Modell ausgesprochen schnell.

Dank Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1 sind auch aktuelle Standards bei der kabellosen Konnektivität gegeben für schnelles Internet und eine stabile Verbindung zu Bluetooth-Headsets. Auf der beleuchteten Tastatur kann ich gut und schnell tippen, das Touchpad mit zwei abgesetzten Tasten ist ausreichend groß. Nur Fingerabdruckleser sowie Smartcard-Reader sind dem N3-Modell ohne "Urban"-Ergänzung im Titel vorbehalten. Schließlich ist der Acer Enduro Urban N3 mit dem kommenden Windows 11 kompatibel, er bringt ein TPM-2.0-Modul und die übrigen Merkmale mit.

Acer-Enduro-N3-Urban-18 fullscreen
Der Acer-Laptop durfte mich in den tiefsten Wald nahe Buchholz in der Nordheide begleiten ... Bild: © TURN ON / Andreas Müller 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-19 fullscreen
Auch wenn es auf Fotos schwer einzufangen ist, im Wald konnte ich das Display gut ablesen. Bild: © TURN ON / Andreas Müller 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-1 fullscreen
Wenn nicht gerade die Mittagssonne auf den Screen knallt, lässt es sich gut mit dem Laptop draußen arbeiten. Bild: © TURN ON / Andreas Müller 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-20 fullscreen
Zumindest einen Besuch in der Höllenschlucht hat der Acer Enduro Urban N3 gut überstanden. Wie es in der Hölle selbst aussehen würde, kann ich nicht sagen. Bild: © TURN ON / Andreas Müller 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-18
Acer-Enduro-N3-Urban-19
Acer-Enduro-N3-Urban-1
Acer-Enduro-N3-Urban-20

Der Laptop ist für ein Gerät seiner Art mit 1,86 Kilogramm sehr leicht, aber den Unterschied zu den modernen 1-Kilogramm-Laptops bemerkt man schon im Rucksack. Wer seinen Laptop nie draußen verwendet, braucht die schwere Polsterung und die Abdeckungen des Acer nicht unbedingt. Schließlich wäre da noch das Design, das ein wenig an jenes von Kinder-Notebooks erinnert. Das liegt daran, dass diese ebenso oft stabil gebaut sind und häufig über gepolsterte Ecken verfügen. Mich stört es nicht, aber es gibt sicher modischere Laptops.

Ergänzung: Und ein Wort zur Akkulaufzeit – die ist natürlich auch wichtig. Ich würde sie bei gemischtem Einsatz bei ungefähr 5 - 6 Stunden einordnen. Ich habe den Laptop für die Online-Recherche, für einfache Spiele und für das Schreiben von Texten eingesetzt. Ein Highlight ist die Laufzeit nicht, aber sie geht in Ordnung. Wer lange draußen unterwegs ist, sollte ein Akkupack mitnehmen – zum Glück lässt sich das Gerät via Thunderbolt aufladen.

Fazit: Für Ausflüge gerüstet

Acer-Enduro-N3-Urban-2 fullscreen
An beliebigen Orten arbeiten – der Acer Enduro Urban N3 nimmt das "New Work"-Prinzip wörtlich. Auch wenn ich ihn selbst nur privat verwende. Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-14 fullscreen
Der Outdoor-Laptop ist eine perfekte Ergänzung für die Wanderausrüstung. Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-13 fullscreen
Neben Trinkblase, Kamera und co. nimmt der Laptop Platz im Wanderrucksack. Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-10 fullscreen
Einfach sorglos draußen arbeiten – das alleine schon ist einiges wert. Bild: © TURN ON 2021
Acer-Enduro-N3-Urban-2
Acer-Enduro-N3-Urban-14
Acer-Enduro-N3-Urban-13
Acer-Enduro-N3-Urban-10

Der Acer Enduro Urban N3 ist ein durchdachter und dabei bezahlbarer Outdoor-Laptop. Er hält Regenschauer, Staub und Stürze aus und bietet sich nicht nur für Abenteuer in der Wildnis an, sondern auch für einen Besuch auf einer Hamburger Parkbank. Schließlich wird man hier gerne einmal von Regen, Stürmen oder Hagel überrascht. Normale Laptops wären unter solchen Bedingungen sehr schnell zerstört. Insofern erhält der Acer Enduro Urban N3 von mir das Prädikat: Hanseaten-Laptop. Aber er ist auch abseits meiner persönlichen Vorlieben einfach ein guter Outdoor-Laptop für den Durchschnittsanwender.

Acer-Laptops Jetzt kaufen bei

Das hat mir gefallen Das hat mir weniger gefallen
+ Vor Regenschauern und Stürzen geschützt - Design wirkt etwas kindlich
+ Trotzdem nicht zu schwer und dick
+ Thunderbolt 4, SD-Kartenleser, Wi-Fi 6 & Bluetooth 5.1
+ Leicht aufzurüsten und zu reparieren

 

Kommentare anzeigen (2)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Laptops

close
Bitte Suchbegriff eingeben