menu

Mockup zeigt: So schick könnte das iPhone 14 ohne Notch aussehen

iphone-14-mockup-pillen-notch
Die Selfie-Kamera und Sensoren des iPhone 14 könnten in einer winzigen Pillenaussparung stecken. Bild: © Twitter/@Jeffrey903 2022

Die Selfie-Kamera und Sensoren des iPhone 14 sollen angeblich nicht mehr in einer Notch, sondern einer pillenförmigen Aussparung im Display unterkommen. Wie das aussehen könnte, zeigt ein Mockup von Twitter.

Bis zum Launch der iPhone-14-Modelle dauert es zwar noch eine ganze Weile, das heißt aber nicht, dass sich Fans noch keine Gedanken zum Design der neuen Apple-Smartphones gemacht haben. Auf Twitter veröffentlichte der Entwickler Jeff Grossman ein erstes Mockup eines iPhone 14 Pro. Der Fokus des Mockups liegt auf der Selfie-Kamera des Smartphones.

iPhone 14: Pille statt Notch?

Die Selfie-Kamera und Sensoren, die seit dem iPhone X von 2017 in einer Notch untergebracht sind, sollen sich in den iPhone-14-Modellen angeblich in einer pillenförmigen Aussparung im Display befinden. Wie schick das aussehen kann, demonstriert das Mockup.

Es zeigt den Homescreen eines iPhone 14 Pro. Unterhalb des oberen Rands befindet sich das zentral ausgestanzte Langloch für Kamera und Sensoren. Das Mockup demonstriert, wie viel mehr nutzbare Displayfläche ohne eine Notch möglich wäre. Apple hat die Notch beim iPhone 13 zwar schon verkleinert, der gewonnene Platz lässt sich allerdings nicht effektiv nutzen.

Nutzer können sich beispielsweise immer noch nicht den prozentualen Akkustand anzeigen lassen. Dafür müssen sie nach wie vor das Kontrollzentrum öffnen. Mit der Aussparung in pillenähnlicher Form wäre zumindest sehr viel mehr Platz für Symbole in der Statusleiste vorhanden. Ob Apple diesen dann sinnvoll nutzt, wird sich zeigen.

Passen überhaupt alle Sensoren und Kamera in die Pille?

Auch wenn die Pillenform im Vergleich zur Notch sehr viel mehr Platz bietet und auch gar nicht so schlecht aussieht, stellt sich noch die Frage: Passen wirklich ein TrueDepth-Kamerasystem inklusive mehrerer Sensoren in so eine kleine Aussparung? Sollte sich Apple beim iPhone 14 wirklich für dieses Design entscheiden, wäre es schon eine Meisterleistung, die Selfie-Kamera und Sensoren in diese schmale Pillenform zu quetschen.

Wie MacRumors berichtet, kursieren zudem auch Gerüchte, dass nur die High-End-Modelle des iPhone 14 die Pillenaussparung erhalten sollen. Das Standard-Modell soll weiterhin eine Notch haben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben