menu

Netflix: Streamingdienst stellt erste Spiele online

netflix-games
Neben dem Retro-Abenteuer "Stranger Things: 1984" stehen auch mehrere Arcade-Titel zum Start bereit. Bild: © Netflix 2021

Netflix hat die ersten Mobile Games in die Mediathek gestellt. Abonnenten des Streamingdienstes können ab sofort auf Titel wie "Stranger Things: 1984" und "Shooting Hoops" zugreifen. Zunächst steht das Angebot aber nur für Android zur Verfügung.

Neben einem Android-Gerät und der neuesten Version der Netflix-App brauchst Du ein aktives Abo für den Streamingdienst, um das neue Spieleangebot zu nutzen. Zusätzliche Kosten fallen aber nicht an. Alle Spiele sind also im Preis Deines bestehenden Abonnements enthalten. Die Titel sind zudem werbefrei und kommen ohne In-App-Käufe aus, teilte Netflix mit.

Zum Start stehen die Retro-Abenteuer "Stranger Things: 1984" und "Stranger Things 3" sowie die Arcade-Games "Wippen", "Shooting Hoops" und "Card Blast" zur Verfügung.

Roll-out weltweit gestartet

Sobald die Spiele für Dein Gerät zur Verfügung stehen, wird Dir neben "Serien" und "Filme" eine weitere Registerkarte "Spiele" auf der Startseite von Netflix angezeigt. Hier kannst Du dann den gewünschten Titel auswählen und herunterladen. Alternativ findest Du die Spiele auch über das "Kategorien"-Drop-down-Menü. Auf heruntergeladene Spiele kannst Du anschließend von jedem Gerät zugreifen, das mit Deinem Netflix-Account verknüpft ist. Lediglich auf Kids-Profilen sind die Spiele standardmäßig nicht zu finden.

In Zukunft wird Netflix das Spieleangebot auch für iOS-Nutzer anbieten und weitere Titel in den Katalog hinzufügen. Ein genauer Zeitpunkt für den iOS-Release und welche Spiele in Zukunft Teil des Abos werden, steht allerdings noch nicht fest. Der Streamingdienst erhofft sich durch den Schritt zur Gaming-Plattform langfristig neue Abonnenten zu gewinnen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Netflix

close
Bitte Suchbegriff eingeben