menu

Neues Samsung-Patent zeigt bewegliche Kamera mit mehreren Blenden

samsung-galaxy-s10-plus-ceramic-white
Wie beim Galaxy S10 Plus wären die Linsen horizontal angeordnet. Bild: © Samsung 2020

Samsung arbeitet derzeit an einem beweglichen Kamerasystem für Smartphones mit jeweils zwei Blenden pro Linse. Das geht auf einem kürzlich veröffentlichten Patent hervor. Die Technik birgt jedoch noch einige Tücken.

Im Oktober 2020 hat Samsung ein Patent für ein Smartphone-Kamerasystem eingereicht, das jetzt von der niederländischen Seite LetsGoDigital entdeckt und veröffentlicht wurde. Das Patent beschreibt eine Konstruktion mit drei beweglichen Kameralinsen. In ihrem Normalzustand sind die drei Kameramodule horizontal nebeneinander angeordnet. Ein Mechanismus kann die mittlere Kamera dann jedoch nach unten bewegen, die beiden äußeren rücken dann weiter Richtung Mitte zusammen – sodass sie am Ende ein Dreieck bilden.

Bewegliche Kameras mit zwei Blendenwerten pro Linse

Jeder der Kamerasensoren in diesem Samsung-Patent besitzt zwei Öffnungen, jede Öffnung eine andere Blende. Theoretisch könnten die Kameras durch den Positionswechsel also auch ihren Blendenwert verändern, erklärt Android Authority. Sind die Kameralinsen im Dreieck angeordnet, sind die Blendenöffnungen klein, in der Ausgangsposition hingegen groß. Eine weit geöffnete Blende lässt mehr Licht auf den Sensor fallen, das verbessert die Fotoergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen.

Allerdings hätte so eine außergewöhnliche Kamerakonstruktion auch einige Nachteile. Zum einen sind bewegliche Teile besonders empfindlich und damit anfällig für Fehler oder Defekte. Zum anderen würde eine zusätzliche Mechanik im Kamerasystem ein Smartphone mit einer solchen Technik vermutlich deutlich schwerer machen als gewöhnliche Geräte. Daher bleibt abzuwarten, ob Samsung dieses Patent auch wirklich in einem künftigen Smartphone zur Marktreife bringen wird. Oder ob es eines von so vielen Konzepten bleiben wird, das wieder in der Versenkung verschwindet.

samsung-patent-bewegliche-kameras fullscreen
Die mittlere Linse bewegt sich nach unten, die äußeren beiden rücken nach innen. Bild: © LetsGoDigital 2021
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben