menu

Pfeiltasten funktionieren nicht: Das kannst Du tun

razer-pro-type-leuchtet
Insbesondere für Excel sind Pfeiltasten sehr wichtig. Bild: © TURN ON 2020

Huch, wieso funktionierten die Pfeiltasten plötzlich nicht mehr? Oftmals ist das Problem schnell behoben. Im besten Fall musst du nur eine Taste drücken.

 Von Sven Wernicke

Im Arbeitsalltag am Rechner brauchst Du die Pfeiltasten vermutlich nicht kontinuierlich. Am häufigsten kommen sie bei Microsofts Excel und anderen Tabellenkalkulationsprogrammen zum Einsatz. Wenn sie dann plötzlich nicht funktionieren, kann's ärgerlich werden. Die Lösung ist in den allermeisten Fällen schnell gefunden: Ursache ist in der Regel die Rollen-Taste.

Pfeiltasten funktionieren nicht richtig: Rollen ausschalten

rollen-taste fullscreen
Ist Rollen aktiviert, kann das zu Problemen führen. Bild: © Screenshot TURN ON 2022

Die sogenannte Rollen-Taste stammt aus den Urzeiten der PCs und hat heutzutage kaum noch eine Bedeutung. Doch wenn Du sie aus Versehen betätigt hast, kannst Du in Excel nicht mehr wie gewohnt zwischen den Zellen und Spalten wechseln. So kurios es klingen mag: Das ist ein Feature, kein Fehler. So stellst Du den Ursprungszustand wieder her:

  1. Tippe auf Deiner Tastatur auf die Rollen-Taste (im Englischen: Scroll Lock beziehungsweise SCRLK). Sie befindet sich zwischen der Drucken- und der Pause-Taste.
  2. Besitzt Du ein Keyboard ohne Rollen-Taste, tippe in der Windows-Suche oder unter "Start > Bildschirmtastatur" ein und bestätige die Eingabe. Klicke mit der linken Maustaste die virtuelle Rollentaste an, um sie auszuschalten.

Tipp: In Excel siehst Du links unten in einer Tabelle, ob die Rollen-Taste aktiv ist oder nicht. Sollte dort das Wort "Rollen" stehen, ist dies ein Hinweis darauf , dass die Pfeiltasten nicht wie gewohnt funktionieren. Ist "Rollen" deaktiviert, steht an dieser Stelle auch nichts. 

Hinweis: Eine aktivierte Num-Taste kann ebenfalls dazu führen, dass Du die Pfeiltasten nicht richtig verwenden kannst. Schalte diese testweise ab.

Excel-typische Probleme mit den Pfeiltasten beheben

Möchten die Pfeiltasten speziell bei Excel nicht so wie Du, könnte es an installierten Add-ins liegen. Diese Erweiterungen kannst Du testweise ausschalten:

  1. Gehe in Excel zu "Datei > Optionen > Add-Ins".
  2. Wähle unter "Aktive Anwendungs-Add-Ins" jedes Add-In nach und nach aus und klicke auf "Los…".
  3. Entferne sämtliche Häkchen bei einem Add-in, um es zu deaktivieren.
  4. Wiederhole dies für alle aktiven Add-ins.

Starte danach Excel neu. Klappt es mit den Pfeiltasten, aktiviere nach und nach die Add-ins wieder. So spürst Du den Übeltäter auf.

Hard- und Software-Defekte überprüfen

Windows-11-Apps für Studenten fullscreen
Ein Neustart kann bei Problemen bereits helfen. Bild: © Microsoft 2022

Sollte dies nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, könnten technische Probleme der Tastatur oder gar des Computers vorliegen. Manchmal sind es auch Schwierigkeiten mit der Software. Probiere daher Folgendes aus: 

  1. Starte den Rechner neu, um mögliche Probleme zu beheben.
  2. Schließe Deine kabelgebundene Tastatur an einen anderen USB-Port Deines Rechners an und prüfe, ob der Fehler nicht mehr auftritt.
  3. Recherchiere, ob für Deine Tastatur neue Treiber erhältlich sind. Du findest sie auf der Webseite des Herstellers.
  4. Drücke Windows-Taste + R, tippe "Control" ein, wähle "Erleichterte Bedienung" "Funktionsweise der Tastatur ändern" und schalte "Einrastfunktion aktivieren" (Sticky Keys) ein und danach gleich wieder aus. Dies kann eventuell Probleme lösen.
  5. Halte die Windows-Taste gedrückt und bewege die Pfeiltasten nach links oder rechts. Ändern sich hier die Positionen der aktiven Fenster, dürfte ein Hardware-Defekt ausgeschlossen sein.
  6. Wenn Verunreinigungen das Problem sein könnten: Heble die Pfeiltasten vorsichtig aus der Tastatur und entferne Schmutz und Krümel mithilfe eines leicht angefeuchteten Wattestäbchens oder einer schmalen Staubsaugerdüse. Drücke die Tasten nach dem Säubern wieder in die vorgesehenen Stellen und versuche es erneut. Beachte: Das ist abhängig von deiner verwendeten Tastatur leichter oder schwieriger. Im Zweifelsfall konsultiere einen erfahreneren Anwender oder informiere Dich beim Hersteller, ob Du die Tasten problemlos entfernen und einsetzen kannst.
  7. Besitzt Du eine spezielle Tastatur, zum Beispiel mit vielen Sondertasten und der Möglichkeit, Tasten individuell zu programmiere, schau in die dazugehörigen Software, um gegebenenfalls die Pfeiltasten zu konfigurieren.

Funktionieren die Pfeiltasten immer noch nicht, solltest Du das Keyboard an einem anderen Computer testen. Gibt es dort die gleichen Probleme, benötigst Du eine neue Tastatur.

Zusammenfassung

  • In den meisten Fällen ist die Rollen-Taste dafür verantwortlich, dass die Pfeiltasten nicht mehr funktionieren. Ein einfacher Druck auf die Rollen-Taste kann schon genügen.
  • Bei Excel ist es sinnvoll, bei Problemen mit den Pfeiltasten die Add-ins (temporär) zu deaktivieren.
  • Schwierigkeiten mit Soft- und Hardware können nicht ausgeschlossen werden. Du solltest auf jeden Fall die Pfeiltasten reinigen, Treiber aktualisieren, einen anderen USB-Port benutzen und den Rechner neu starten.
  • Teste die Tastatur an einem anderen Computer.
  • Hilft alles nichts, liegt ein Defekt vor. Dann ist eine neue Tastatur nötig.
Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PC-Zubehör

close
Bitte Suchbegriff eingeben