menu

Pixel Pass: Kommt ein Abo-Bundle von Google?

Das Pixel 6 wird es anscheinend auch im Abo mit Google-Diensten geben.
Das Pixel 6 wird es anscheinend auch im Abo mit Google-Diensten geben. Bild: © Google LLC 2021

Am 19. Oktober stellt Google das Pixel 6 und Pixel 6 Pro vor. Diese werden Nutzer anscheinend aber nicht nur einzeln, sondern auch in Kombination mit einem Pixel Pass kaufen können. Hierbei handelt es sich um ein Abo-Bundle, das neben dem Smartphone auch Dienste wie YouTube Premium und den Play Pass enthalten soll.

Erst am Montag berichteten wir darüber, dass Google auf dem Event Made by Google 2021 neben den beiden Pixel-6-Modellen und Android 12 noch die eine oder andere Überraschung in der Hinterhand haben könnte – und jetzt scheint die erste schon enthüllt worden zu sein. Wie Tech-Redakteur M. Brandon Lee auf Twitter berichtet, will Google wohl einen "Pixel Pass" auf den Markt zu bringen, ein Abo-Bundle, das ein wenig an Apple One erinnert.

Der Screenshot einer offiziell anmutenden Grafik erklärt, was in dem Abo-Modell alles enthalten ist und wie es funktioniert.

pixel-pass-bundle fullscreen
Der Pixel Pass beinhaltet jede Menge Google-Services. Bild: © Twitter/@thisistechtoday 2021

So soll der Pixel Pass funktionieren

Laut der Grafik handelt es sich beim Pixel Pass um ein Bundle aus einem Pixel-Smartphone und verschiedenen Google-Diensten. Für eine monatliche Grundgebühr, deren Höhe aktuell noch nicht bekannt ist, erhalten Käufer:

  • ein Pixel-Smartphone
  • YouTube Premium oder YouTube Music
  • Speicher für Google One
  • den Play Pass
  • den Mobilfunk-Service Google Fi
  • eine erweiterte Gerätegarantie

Da in der Grafik von unterschiedlichen "Pixel-Pass-Verträgen" die Rede ist, gehen wir davon aus, dass Nutzer sich aussuchen können, welche Dienste sie im Bundle nutzen möchten. Grundvoraussetzung für den Erwerb des Pixel Pass ist aber der Kauf eines Pixel-Smartphones.

Dieses muss aber anscheinend nicht direkt komplett bezahlt werden, sondern wird über die monatlichen Raten finanziert, ähnlich wie bei Mobilfunkverträgen. Außerdem kann ein altes Pixel-Smartphone für den Pixel Pass in Zahlung gegeben werden.

Kommt der Pixel Pass auch nach Deutschland?

Der Pixel Pass scheint Googles Antwort auf Apple One zu sein und zielt wohl darauf ab, noch mehr Nutzer ins Google-Ökosystem zu locken. Fraglich ist derzeit noch, in welchen Regionen das Bundle verfügbar sein wird. Die Option zur Nutzung von Google Fi deutet an, dass das Abo-Modell zunächst nur in den USA angeboten werden könnte. Alternativ könnte Google den Pixel Pass in anderen Regionen aber auch ohne Google Fi auf den Markt bringen.

Mehr Informationen zum Pixel Pass erfahren wir dann sehr wahrscheinlich am 19. Oktober auf dem Made-by-Google-Event.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google Pixel 6

close
Bitte Suchbegriff eingeben