Samsung Galaxy S22 Ultra: Das neue Note ist da

samsung-galaxy-s22-ultra
Das Samsung Galaxy S22 Ultra ist der Quasi-Nachfolger der Galaxy Note-Serie. Bild: © Samsung 2022

Mit dem Samsung Galaxy S22 Ultra verschmelzen die Galaxy S- und Note-Serien. Zu den Highlights zählen der integrierte S Pen, das extrem helle AMOLED-Display und das High-End-Kamerasystem.

Von der Note-Serie übernimmt das Galaxy S22 Ultra auch ein leicht an den Seiten gekrümmtes Display. Es handelt sich um einen 6,8 Zoll großen Dynamic AMOLED-Bildschirm mit einer QHD+-Auflösung und einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hertz.

Die Maximalhelligkeit konnte Samsung auf 1.750 Nits steigern – weitaus heller als sämtliche OLED-TVs und -Handys auf dem Markt. Das hat einerseits Vorteile für das Ablesen bei direkter Sonneneinstrahlung und andererseits stellt das Display so HDR-Inhalte eindrucksvoller dar, nicht zuletzt trägt dazu auch eine 100-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums bei. Der Bildschirm wird vom neuen Victus+-Schutzglas bedeckt.

Samsung Galaxy S22 Ultra Jetzt kaufen bei

 

Mit neuer 108-Megapixel-Kamera

Im Display steckt eine 40-Megapixel-Kamera für Selfies. Auf der Rückseite ist die neue 108-Megapixel-Hauptkamera anzutreffen. Der Sensor ist um 23 Prozent größer als beim Galaxy S21 Ultra, was für kontrastreichere Fotos sorgen dürfte und für bessere Nachtaufnahmen. Auch eine Antireflexionsbeschichtung auf den Linsen soll zu scharfen Fotos und Videos auch bei Nacht beitragen, Samsung bewirbt die Nachtaufnahmen mit dem Begriff "Nightography".

Dazu kommen eine Ultraweitwinkellinse mit 12-Megapixel-Auflösung und zwei 10-Megapixel-Kameras für 3-fachen beziehungsweise 10-fachen optischen Zoom. Die Anordnung der Kameras scheint sich Samsung von LGs Regentropfen-Design des Velvet abgeschaut zu haben. Fotografen können die Expert RAW-App herunterladen, manuelle Bildeinstellungen vornehmen und die Fotos im RAW-Format in der Galerie speichern, um sie später umfassend bearbeiten zu können. Für Videoaufnahmen wird 12-Bit-HDR geboten.

Armor Aluminium und Exynos 2200

Das Gehäuse besteht aus "Armor Aluminium", das besonders verwindungssteif sein soll, zudem ist das Smartphone nach IP68 gegen kurzzeitiges Untertauchen geschützt. Der 5.000-mAh-Akku soll länger als einen Tag durchhalten und lässt sich mit einem – nicht mitgelieferten – 45-Watt-Netzteil schnell aufladen.

Zur Entsperrung dient ein Ultraschall-Fingerabdrucksensor im Display. Dank Wi-Fi 6E ist das Galaxy S8 Ultra für rasantes Internet gerüstet. Als Prozessor ist in Europa der neue Exynos 2200 verbaut, der vor allem eine stärkere Grafik- und KI-Leistung bieten soll als sein Vorgänger. Theoretisch kann die AMD-Grafikeinheit sogar die Lichtsimulation Raytracing darstellen.

S Pen mit geringer Latenz

Der neue S Pen profitiert wieder von umfassenden Software-Funktionen. Der Stift erlaubt Zeichnen, Notizen machen und die Umwandlung in Druckbuchstaben, Foto- und Videobearbeitung und die S Pen-Gesten zur Steuerung des Smartphones aus der Entfernung. Das heißt, dass der Stift via Bluetooth mit dem Galaxy S22 Ultra verbunden ist.

Notizen werden in Samsung Notes zwischen Galaxy-Geräten wie dem Galaxy S8 Ultra und dem Galaxy Tab S8 Ultra synchronisiert. Die Latenz des Eingabestifts konnte Samsung um 70 Prozent reduzieren, das dürfte bedeuten, dass es sich mehr so damit schreibt wie mit einem Stift auf Papier.

Samsung_Galaxy_S22_Ultra_2 fullscreen
Samsung Galaxy S22 Ultra mit S Pen Bild: © Samsung 2022

Bis zu vier große Android-Updates

Die neue Galaxy S22-Generation bekommt laut Hersteller bis zu vier große Android-Updates, nach Android 12 gibt es also voraussichtlich noch Android 13, 14, 15 und 16. In Deutschland ist das Galaxy S22 Ultra in den Farben Burgundy Rot, Grün, Phantom Black und Phantom White zu haben.

Das günstigste Modell mit 8 GB Arbeitsspeicher und einem 128 GB großen internen Speicher gibt es für 1.249 Euro, das Exemplar mit 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Speicher für 1.349 Euro, mit 512 GB Speicher werden 1.149 Euro daraus und die Luxusvariante mit 1 TB Speicher wechselt für 1.649 Euro den Besitzer.

Samsung Galaxy S22 Ultra Jetzt kaufen bei

 

Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Galaxy S22 Ultra

close
Bitte Suchbegriff eingeben