menu

Stromsparmodus auf iPhone: Das bringt der Energiesparmodus

Der Stromsparmodus verlängert die Akkulaufzeit des iPhones.
Der Stromsparmodus verlängert die Akkulaufzeit des iPhones. Bild: © TURN ON 2019

Den Stromsparmodus auf dem iPhone gibt es seit iOS 9 aus dem Jahr 2015. Wir erklären, was der Modus bringt und wie Du ihn einschalten kannst.

iPhone-Stromsparmodus einschalten/ausschalten

Um einen Shortcut für den Energiesparmodus im Kontrollzentrum auf dem iPhone einzurichten, wird mindestens iOS 11 benötigt. Dann muss zunächst das Menü "Einstellungen > Kontrollzentrum" aufgerufen werden. Dann kannst Du unter der Überschrift "Weitere Steuerelemente" auf "Stromsparmodus" tippen und das Icon wandert hoch unter "Einbeziehen". Mit einem Tipp und Halten auf die drei Balken kann noch die Position des Icons im Kontrollzentrum verändert werden. Ein Tipp auf das Minus entfernt das Symbol hingegen wieder aus dem Kontrollzentrum.

Ist der iPhone-Stromsparmodus so im Kontrollzentrum eingerichtet, muss dieses nur mit einem Wisch vom unteren Displayrand nach oben (ältere iPhones) beziehungsweise von der rechten Displayecke in die Mitte (neuere iPhones) aufgerufen werden. Mit einem Tipp auf das halb gefüllte Batterie-Symbol kannst Du dann sofort den Energiesparmodus manuell ein- oder ausschalten – der umständliche Weg über "Einstellungen > Batterie > Stromsparmodus" entfällt somit.

Kontrollzentrum-Stromsparmodus-mit Kreis fullscreen
Der Energiesparmodus kann auch im Kontrollzentrum verankert werden. Bild: © Screenshot TURN ON 2017
BetterWay: Gehe mit SATURN den Weg zu mehr Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit und Umweltschutz gehen uns alle etwas an. Auch SATURN engagiert sich für eine bewusste und faire Lebensweise. Hier findest Du Tipps und Tricks zum Energiesparen, zu Reparatur und Recycling von Technik sowie Infos zu nachhaltigen Produkten mit BetterWay-Logo: https://www.saturn.de/de/specials/nachhaltigkeit

Was bringt der Stromsparmodus?

Wenn die Akkukapazität Deines iPhones 20 Prozent erreicht, erscheint automatisch ein Pop-up-Fenster, welches das Einschalten des Stromsparmodus empfiehlt. Dieser Empfehlung muss natürlich nicht unbedingt Folge geleistet werden. Bei 10 Prozent Akkukapazität erscheint erneut eine Warnung.

Stromsparmodus fullscreen
Durch den Stromsparmodus werden verschiedene Features auf dem iPhone deaktiviert. Bild: © TURN ON 2016

Wenn der Energiesparmodus aktiviert ist, kann das iPhone noch etwas länger genutzt werden, bevor es an die Steckdose muss. Einige Funktionen werden jedoch möglicherweise langsamer ausgeführt oder aktualisiert. Zudem werden manche Vorgänge unter Umständen erst wieder ausgeführt, wenn man den Stromsparmodus deaktiviert oder das iPhone mindestens zu 80 Prozent aufgeladen ist.

Diese Dinge ändert der Energiesparmodus auf dem iPhone:

  • Abrufen von E-Mails wird deaktiviert
  • "Hey Siri" wird abgeschaltet
  • Hintergrundaktualisierung für Apps wird ausgeschaltet
  • Automatische Downloads werden deaktiviert
  • Einige visuelle Effekte – auch innerhalb von Apps – werden reduziert
  • Automatische Sperre wird standardmäßig auf 30 Sekunden eingestellt
  • iCloud-Fotos werden vorübergehend angehalten
  • 5G wird abgeschaltet (außer für Videostreaming)

Bei eingeschaltetem Stromsparmodus wird die Batterie in der Statusleiste gelb angezeigt. Wenn das iPhone auf über 80 Prozent aufgeladen ist, wird der Stromsparmodus automatisch deaktiviert. Laut einer Untersuchung von Wired wird bei aktiviertem Stromsparmodus nur 70 Prozent der Gesamtleistung benötigt – was letztlich eine etwa 1,43-fach längere Laufzeit bedeutet. Je nach Nutzung können ein bis drei Stunden mehr aus dem Akku herausgeholt werden.

Zusammenfassung

  1. Der Stromsparmodus steht seit iOS 9 auf iPhones zur Verfügung, seit iPad OS 15 endlich auch auf iPads.
  2. Bei einer Akkukapazität von 20 Prozent und noch einmal bei 10 Prozent schlägt iOS automatisch die Aktivierung des Energiesparmodus vor.
  3. Seit iOS 11 kann der Modus unter "Einstellungen > Kontrollzentrum" im Kontrollzentrum verankert und so noch schneller manuell aktiviert werden.
  4. Durch den Stromsparmodus werden verschiedene Features des iPhones abgeschaltet oder eingeschränkt, etwa die Hintergrundaktualisierung oder visuelle Effekte.
  5. Je nach Nutzung sind bis zu drei Stunden zusätzliche Laufzeit möglich.
Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Nachhaltigkeit

close
Bitte Suchbegriff eingeben