menu

WhatsApp rollt endlich den Chat-Transfer von Android zu iOS aus

whatsapp-chat-transfer-ios-zu-android
Der Datentransfer in WhatsApp funktioniert demnächst auch von Android nach iOS. Bild: © Google 2021

Nutzer von WhatsApp können demnächst ihre Chat-Historie und andere Daten von einem Android-Smartphone auf ein iPhone übertragen. Der Mutterkonzern Meta testet das Feature aktuell in einer Beta und rollt es in mehreren Wellen an alle Nutzer aus. Der Umzug von iOS auf bestimmte Android-Geräte ist schon seit geraumer Zeit möglich.

Die Möglichkeit, Daten aus WhatsApp unkompliziert von einem iOS- auf ein Android-Gerät zu übertragen und umgekehrt, ist seit Jahren eins der meist gewünschten Features. Seit letztem Jahr ist der Transfer von iOS auf bestimmte Android-Geräte möglich, in umgekehrter Richtung war eine Migration der WhatsApp-Daten bisher nicht möglich – das soll sich jetzt ändern.

Wie Mark Zuckerberg auf Facebook angekündigte, sollen bald alle WhatsApp-Nutzer ihre Chat-Historie, Fotos, Videos und Sprachnachrichten von ihrem Android-Smartphone auf ein iPhone übertragen können. Welche Voraussetzungen dafür nötig sind, erklärt ein offizielles FAQ.

So funktioniert der Umzug von Android auf iOS

Das Wichtigste zuerst: Der Transfer der WhatsApp-Daten von Android auf iOS funktioniert nicht über den Messenger selbst, sondern ist in die App "Auf iOS übertragen" integriert. Weiterhin müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Auf dem Android-Gerät muss mindestens Android 5 installiert sein.
  • Auf dem iPhone muss mindestens iOS 15.5 installiert sein.
  • Auf dem iPhone ist WhatsApp für iOS in der Version 2.22.10.70 oder höher installiert.
  • Auf dem Android-Gerät ist WhatsApp für Android in der Version 2.22.7.74 oder höher installiert.
  • Auf dem iPhone muss die gleiche Telefonnummer wie auf dem Android-Gerät verwendet werden.
  • Das iPhone muss fabrikneu oder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt sein, damit es mit der App "Auf iOS übertragen" gekoppelt werden kann.
  • Beide Geräte müssen an einer Stromquelle angeschlossen sein.
  • Beide Geräte müssen sich im gleichen WLAN befinden oder das Android-Gerät kann alternativ mit dem Hotspot des iPhones verbunden werden.

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, müssen Nutzer nur noch die "Auf iOS übertragen"-App öffnen und werden dann durch den kompletten Umzugsprozess geführt. Wichtig: Nachdem die Daten auf das iPhone übertragen wurden, sind sie noch nicht in der iCloud. Das iCloud-Backup müssen Nutzer in WhatsApp selbst einrichten.

Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema WhatsApp

close
Bitte Suchbegriff eingeben