menu

Wie ich zum Akkusauger bekehrt wurde

Mann mit Akkusauger
Mit einem Akkusauger entstaubt sich die Wohnung viel bequemer. Bild: © Getty Images/Yagi-Studio 2021

Sind Akkustaubsauger nur ein Trendgadget, das keiner braucht? Schließlich haben die herkömmlichen Bodenstaubsauger eine höhere Leistung und kosten tendenziell weniger. So dachte ich bis vor Kurzem. Nachdem ich jedoch unfreiwillig auf einen günstigen und leichten Akkustaubsauger umgestiegen bin, möchte ich nie mehr zurück.

Niedrige Saugleistung, kurze Akkulaufzeit, hoher Preis – warum sollte ich mir einen Akkusauger kaufen? Ich nutzte die letzten Jahre einen Siemens Z 3.0, ein Bodenstaubsauger für kleine Haushalte. Leider war beim Saugen Wasser ins Innere geraten und der Motor verabschiedete sich. Ich habe außerdem noch einen simplen Handstaubsauger von Einhell, der sich mit einer Bodendüse erweitern lässt. Bis ich mir wieder einen "richtigen" Staubsauger besorge, würde er vielleicht genügen, so mein Gedanke.

Jetzt kaufen bei Akkuhandstaubsauger

 

Leichter staubsaugen dank Akkusauger

Und er hat mich positiv überrascht. Kein Kabel mehr durch mein Wohnungslabyrinth ziehen, keinen schweren Staubsauger herumrollen, kein lästiges großes Rohr im Weg, keine Staubsaugerbeutel mehr kaufen. Ich kann mit dem leichten und flexiblen Akkusauger auch locker Spinnweben an der Decke entfernen und Regale vom gröbsten Staub befreien. Den Filter und den Staubfangbehälter reinige ich einfach unter fließendem Wasser.

Tester wie Stiftung Warentest kritisieren gerne die geringere Saugleistung von Akkusaugern im Vergleich zu kabelgebundenen Bodenstaubsaugern. Aber es braucht nicht jeder eine hohe Saugleistung. Für Hartböden genügt in der Regel eine geringere. Inzwischen gibt es im Zweifelsfall auch Modelle mit einer "guten" Saugleistung – auch wenn die spürbar mehr kosten als Bodensauger mit vergleichbarer Power.

Was ist mit Saugrobotern?

Saugroboter bieten sich für meine Zwecke nicht an. Bei mir liegen einfach zu viele Kabel und sonstige Dinge im Weg, außerdem schaffen die Maschinen es nicht auf Regale und an die Decke. Der Preis guter Saugroboter ist obendrein noch ein Stück höher als der von ordentlichen Akkusaugern. Ich habe von den Nutzern allerdings nur Gutes gehört. Jens berichtete etwa im TURN ON-Tech-Podcast, dass ein Saugroboter sein von Katzenhaaren geplagtes Leben spürbar erleichtern konnte. Für mich genügt trotzdem schon ein Akkusauger.

Einfach mal ausprobieren

Es ist wieder so ein Fall, dass man Technik selbst ausprobieren muss. Ich dachte auch lange, dass Smartwatches überflüssig wären, bis mich die Fossil Gen 6 vom Gegenteil überzeugte. Beides ist nicht einfach Marketing oder ein Trendgadget, sondern richtig nützlich, zumindest für manche Anwender.

Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Staubsauger

close
Bitte Suchbegriff eingeben