menu

Windows 11: Release am 5. Oktober – Rollout erfolgt in mehreren Phasen

Schon Anfang Oktober startet Microsoft den Rollout von Windows 11.
Schon Anfang Oktober startet Microsoft den Rollout von Windows 11. Bild: © Microsoft 2021

Microsoft hat das Release-Datum für Windows 11 enthüllt – am 5. Oktober wird das neue Betriebssystem auf den Markt kommen. Doch nicht alle bekommen das neue OS zum Start. Zunächst wird Microsoft Windows 11 nur für neuere Rechner bereitstellen.

Am 5. Oktober erfolgt der Rollout von Windows 11 in mehreren Phasen, erklärt Microsoft in seinem Blog. An diesem Tag werde Microsoft Windows 11 für kompatible Computer kostenlos zum Download bereitstellen. Windows 10 wird das Update automatisch zum Download anbieten, sobald es zur Verfügung steht.

Alternativ kann in den Einstellungen eine Suche nach dem Update angestoßen werden. Auch die klassische Installation mittels ISO-Datei wird möglich sein. Außerdem kommt eine Reihe neuer Rechner auf den Markt, auf denen Windows 11 bereits installiert ist.

Rollout soll Mitte 2022 abgeschlossen sein

Der Rollout des neuen Betriebssystems wird sich – wie schon in früheren Fällen – über einen längeren Zeitraum hinziehen. Während Windows 11 zunächst für aktuelle Hardware angeboten wird, sind in den kommenden Wochen und Monaten Geräte an der Reihe, die schon länger auf dem Markt sind. Damit wolle Microsoft das bestmögliche Nutzererlebnis sicherstellen, heißt es. Das US-Unternehmen rechnet damit, das Update bis Mitte 2022 an alle kompatiblen Geräte auszuliefern.

Nicht alle Features direkt zum Release

Doch nicht alle angekündigten Features werden  direkt zum Release bereitstehen. Es fehlen zum Beispiel die Android-Apps für Windows 11, die Microsoft in Zusammenarbeit mit Amazon integriert. Dafür erstrahlt Windows 11 in einem neuen, frischeren Look mit einem überarbeiteten Startmenü.

Wer Windows 11 mittels ISO installieren möchte, sollte zumindest einen 64-Bit-Rechner mit einem 1-GHz-Prozessor mit zwei Kernen, 4 GB Arbeitsspeicher, 64 GB internem Speicher und einem TPM-2.0-Chip besitzen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 11

close
Bitte Suchbegriff eingeben