WLAN-Stick für PC: 5 Adapter für drahtloses Internet am Computer

WLAN-Stick-AVM
WLAN-Sticks bringen jeden Computer drahtlos ins Internet. Bild: © AVM 2020

30Wer seinen PC für den Empfang von kabellosem Internet nachrüsten möchte, greift am besten zu einem WLAN-Stick. Einen Überblick über die verschiedenen Modelle und ihre Vor- und Nachteile findest Du hier.

Nicht jeder PC ist ab Werk mit einem WLAN-Empfänger ausgestattet. Vor allem Selbstbau-Rechner haben oft kein entsprechendes Modul auf dem Mainboard verbaut. Für diesen Fall gibt es verschiedene Möglichkeiten, um nachzurüsten: entweder eine passende WLAN-PCIe-Karte oder einen USB-Stick mit Empfänger. Wir stellen fünf solcher WLAN-USB-Adapter für den PC vor.

1. FRITZ!WLAN Stick AC 860

Fritz-WLAN-Stick-AC860 fullscreen
Der FRITZ!WLAN Stick versteht sich gut mit einer FRITZ!Box. Bild: © AVM 2020

Wo es um WLAN geht, ist AVM meist nicht weit. Kein Wunder also, dass es vom Hersteller der FRITZ!Box auch einen WLAN-Stick gibt. Der AC 860 unterstützt Übertragungsraten von bis zu 866 MBit/s und funkt im Dual Band auf 2,4 und 5 GHz. Der Stick ist mit allen Routern kompatibel. Doch in Kombination mit einer FRITZ!Box bringt er einige Vorteile mit: Zum Beispiel entfällt dann die Einrichtung. Denn vor dem Einsatz am PC muss der Stick nur einmal in einen USB-Port der FRITZ!Box gesteckt werden – und bekommt so automatisch die korrekten WLAN-Einstellungen.

FRITZ!WLAN Stick AC 860 Jetzt kaufen bei

 

2. D-Link DWA-131

D-Link-DWA-131 fullscreen
Der D-Link DWA-131 ist kleiner als die meisten USB-Sticks. Bild: © D-Link 2020

Ganz klein und auch günstig kommt der DWA-131 von D-Link daher. Wer sich für den Mini-Adapter entscheidet, muss aber mit einigen Einschränkungen leben. Der Miniatur-Stick unterstützt zum Beispiel nur den älteren WLAN-Standard n und nur eine maximale Datenrate von 300 Mbit/s. Außerdem funkt der DWA-131 nur im 2,4-GHz-Band und nicht im stabileren 5-GHz-Bereich.

D-Link DWA-131 Jetzt kaufen bei

 

3. TP Link Archer T600U

TP-Link-T600U-Plus fullscreen
Der TP Link T600U bietet günstigen Dual-Band-Empfang. Bild: © TP Link 2020

Von TP Link kommt mit dem Archer T600U ein guter Mittelklasse-WLAN-Stick. Der Adapter verfügt über eine abnehmbare Antenne und unterstützt Dual-Band-Empfang. Maximal werden Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 433 Mbit/s im 5-GHz-Band unterstützt.

TP Link Archer T600U Jetzt kaufen bei

 

4. Netgear AC1200

Netgear-AC1200 fullscreen
Ein Vorteil: Der AC1200 hat eine angebaute Antenne. Bild: © Netgear 2020

Der Netgear AC1200 punktet mit einer angebauten Antenne. Der AC1200 von Netgear ist ein schmucker kleiner Stick mit angebauter Antenne. Er wird über USB 3.0 an den Rechner angeschlossen und unterstützt WLAN-ac sowie Dual-Band-Empfang im 2,4- sowie im 5-GHz-Band. Außerdem ist der Stick abwärtskompatibel zu älteren WLAN-Standards.

Netgear AC1200 Jetzt kaufen bei

 

5. Asus USB-AC56 AC1200

Asus-USB-AC56-AC1200 fullscreen
Der WLAN-Stick von Asus kann mit einer externen Antenne betrieben werden. Bild: © Asus 2020

Der Asus-WLAN-Stick mit dem etwas sperrigen Namen USB-AC56 AC1200 bietet alles, was das Herz begehrt. Er unterstützt WLAN-ac und überträgt Daten mit bis zu 867 MBit/s. Dank Dual-Band-Unterstützung funkt er bei kompatiblen Geräten im fast störfreien 5-GHz-Frequenzband. Für guten Empfang verfügt der Stick über eine angebaute Antenne. Noch besseren Empfang bietet bei Bedarf die mitgelieferte externe Antenne. Das macht den Asus USB-AC56 AC1200 zu einem WLAN-Stick für Power-User.

Asus USB-AC56 AC1200 Jetzt kaufen bei

 

Angebot
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PC-Zubehör

close
Bitte Suchbegriff eingeben