Anzeige

Save.TV: Der Online-Videorekorder für unterwegs

Exklusive Aktion: Teste Save.TV kostenfrei und unverbindlich für 3 Monate
Save.tv gibt es auf zahlreichen Plattformen – besonders praktisch ist natürlich die App.
Save.tv gibt es auf zahlreichen Plattformen – besonders praktisch ist natürlich die App. (©TURN ON 2017)

Wenn Du viel unterwegs bist, auf Deine Lieblingssendungen im Fernsehen aber nicht verzichten möchtest, könnte Save.TV die richtige Wahl für Dich sein. Der Online-Videorekorder mit eigener App zeichnet TV-Sendungen auf und lässt Dich die Aufnahmen überall schauen – auf Wunsch auch ohne Werbung. Wir erklären, wie Save.TV funktioniert, wo die Vorteile gegenüber den Mediatheken liegen und welche Abo-Modelle es gibt.

Mobil mit App, smart mit Chromecast

Save.TV ist ein Online-Dienst mit zugehöriger App, der wie ein digitaler Videorekorder funktioniert – er zeichnet also vorab programmierte Sendungen aus dem Fernsehen auf. Anschließend kannst Du sie Dir jederzeit ansehen. Im Unterschied zu den stationären Geräten unterm Fernseher bist Du mit Save.TV ungebunden und mobil, da Du mit einer Vielzahl an Geräten Zugriff auf Deine aufgezeichneten Sendungen hast.

Natürlich kannst Du Deine aufgenommenen Programme direkt am PC ansehen. Die großen Vorteile von Save.TV sind aber, dass Du die Inhalte mit Google Chromecast auch auf den Fernseher streamen kannst – oder Du schaust Dir Dein Programm unterwegs per App vom Smartphone oder Tablet aus an. Zur Auswahl stehen Dir alle Inhalte von über 40 deutschen TV-Sendern – von Serien über Dokumentationen und Filmen bis hin zu Shows, Nachrichten und anderen TV-exklusiven Inhalten.

Werbefreie TV-Aufnahmen mit einem Klick

Im Unterschied zu Online-Mediatheken und Streaming-Services hast Du bei Save.TV eine gebündelte Senderliste mit den Sendungen aller TV-Kanäle – Du brauchst also nicht mehrere Abonnements von verschiedenen Anbietern, um die ganze Bandbreite an Sendungen zu erhalten. Nach dem Login hilft Dir ein übersichtliches Interface, den Überblick über das Programm und Deine Sehgewohnheiten zu bewahren: Filme und Serien werden Dir nach Wunsch zum Beispiel nach Ausstrahlungsdatum, Genre oder sogar den beteiligten Schauspielern geordnet angezeigt.

 Perfekt für Fans: In der Star-Datenbank findest Du die Filmhits Deiner Lieblingsschausspieler. fullscreen
Perfekt für Fans: In der Star-Datenbank findest Du die Filmhits Deiner Lieblingsschausspieler. (©TURN ON 2017)

Hast Du Dein gewünschtes TV-Highlight entdeckt, programmierst Du die Aufnahme mit einem Klick auf den "Aufnehmen"-Button. Anschließend zeichnet Save.TV die Sendung auf und stellt sie Dir zum Abruf zur Verfügung. Auf diese Weise kannst Du auch Sendungen aufnehmen, ohne dass Du zu Hause am Fernseher den Rekorder programmieren musst. Sehr praktisch: Der Dienst bereinigt Deine Aufnahmen auf Wunsch und je nach Abo-Modell automatisch von störender Werbung.

TV-Aufzeichnungen immer und überall ansehen – per Stream oder offline

Einmal aufgenommen, stehen Dir alle Deine Aufnahmen in Deinem Save.TV-Account zur Verfügung. Bist Du mit dem Internet verbunden, kannst Du sie über die App oder mit einem Browser jederzeit aus der Cloud streamen – sowohl mobil als auch von stationären Geräten. Auch offline lässt Dich Save.TV nicht im Stich: Mit der Downloadfunktion lädst Du die gewünschten Aufnahmen im MP4-Format aus der Cloud herunter und schaust sie dann auch an Orten, an denen Du keinen Internetzugriff hast, zum Beispiel im Flugzeug. Die Qualität der Downloads lässt sich in drei Stufen einstellen – von Mobile (möglichst kleine Datei) bis HD.

Drei Abo-Modelle – Basis, XL und XXL

Save.TV ist in drei Abo-Modellen verfügbar, die unterschiedlich viele Features bieten. Die Varianten in der Übersicht:

  1. Los geht's mit dem Modell Save.TV Basis ab monatlich 6,99 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Mit diesem zeichnest Du bis zu 50 Stunden Programm auf, bevor Dein Cloud-Speicher voll ist. Diese günstigste Version kommt ohne App-Support, funktioniert also aus dem Browser heraus. Zudem ist die Entfernung von Werbung nicht mit inbegriffen.
  2. Das Save.TV XL-Paket bietet Dir für 7,49 Euro bei einer Laufzeit von 24 Monaten oder 9,99 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten werbefreie Aufzeichnungen in HD-Qualität. Dazu gibt es beim XL-Paket unbegrenzten Cloud-Speicher für Aufnahmen, App-Unterstützung und 20 sogenannte Channels, mit denen Du die Aufnahme von Serien automatisieren kannst. Somit musst Du nicht jede Folge einzeln einprogrammieren.
    In den Modellen Basis und XL stehen Dir Deine Aufnahmen 30 Tage lang in der Cloud zur Verfügung. Wenn Du sie herunterlädst, kannst Du sie aber natürlich auf Deiner Festplatte speichern.
  3. Save.TV XXL schließlich bietet Dir zum Preis von 12,37 Euro monatlich bei einer Laufzeit von 24 Monaten (16,50 bei 12 Monaten) den größten Umfang: 200 Channels für automatisierte Serienaufnahmen, zwei zusätzliche exklusive Sender, 60 Tage Speicherzeit in der Cloud, Premiumsupport durch eine persönliche Kundenbetreuerin und natürlich alle Vorteile der kleineren Abo-Modelle. Diese Variante richtet sich damit an Vielgucker mit Ambitionen für ein eigenes Fernsehaufnahmen-Archiv.

Kostenlose dreimonatige Testphase für Save.TV XL

Wenn Du die Online-Alternative zum alten Videorekorder ausprobieren möchtest, kannst Du Save.TV XL jetzt als Leser von TURN ON drei Monate lang gratis und unverbindlich testen. Dazu meldest Du Dich unter diesem Link für einen Test-Account an, den Du jederzeit kündigen kannst. Die Kennenlernaktion läuft noch bis zum 15. Juli 2017.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben