News

Amazon Echo mit Touchscreen: Name, Preis & Release-Datum geleakt

Schon vor der offiziellen Präsentation sind Preis und Release-Datum des neuen Amazon Echo durchgesickert.
Schon vor der offiziellen Präsentation sind Preis und Release-Datum des neuen Amazon Echo durchgesickert. (©Twitter/evleaks 2017)

Wie er aussehen soll, zeigte sich schon am Wochenende – jetzt hat der neue Amazon Echo mit Touchscreen auch einen Namen, einen Preis und ein Release-Datum. Ein Leak gibt diese Informationen bereits vor der offiziellen Enthüllung preis, die angeblich noch am Dienstag erfolgen soll.

Update vom 9. Mai 2017, 15:58 Uhr: Mittlerweile hat Amazon den Amazon Echo Show offiziell vorgestellt, berichtet The Verge. Wie sich dabei zeigte, treffen alle zuvor geleakten Informationen tatsächlich zu.

Die Amazon Echo-Familie wächst und wächst: Nach dem Amazon Echo Look, der mit einer Kamera quasi als digitaler Spiegel und Style-Berater dienen soll, will der Versandriese am Dienstag angeblich einen Amazon Echo Show mit Touchscreen vorstellen. Doch schon vor der offiziellen Enthüllung sind Preis und Release-Datum ins Netz durchgesickert. Wie schon das erste Leak-Foto des neuen Alexa-Gerätes stammen auch diese Informationen AFTVnews.

Amazon Echo Show soll 239,99 Euro kosten

Mit der offiziellen Vorstellung, die einem Bericht des Wall Street Journal zufolge noch am 9. Mai erfolgen soll, startet angeblich auch Vorverkauf des Amazon Echo Show. Ausgeliefert wird das Smart-Home-Gadget allerdings erst Ende Juni. Der US-Release sei angeblich für den 28. Juni geplant – das habe man einem Prospekt mit Produktinformationen entnommen, der AFTVnews von einem anonymen Tippgeber zugespielt wurde.

In Deutschland könnte das Release-Datum allerdings abweichen. Hier wird der Echo Show mit einem Preis von 239,99 Euro auch etwas teurer sein als in den USA, wo der Alexa-Lautsprecher mit Touchscreen angeblich 229,99 US-Dollar kosten wird. Das jüngste Mitglied der Amazon Echo-Familie will mit einem 7 Zoll großen Touchscreen überzeugen, das die Informationen, die von Alexa eingefordert werden, auch anzeigen kann. Zudem ist auch eine Videotelefonie-Funktion denkbar.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben