News

App lässt taube Kinder zum ersten Mal Weihnachtslieder hören

Die App BW Dance ermöglicht es gehörlosen Kindern, Weihnachtslieder zu fühlen.
Die App BW Dance ermöglicht es gehörlosen Kindern, Weihnachtslieder zu fühlen. (©Youtube/BeWarned Team 2016)

Gehörlose Menschen haben natürlich ebenso ihre Freude an Weihnachten wie alle anderen, doch es gibt Einschränkungen. Die Magie der Weihnachtslieder bleibt ihnen leider verborgen – bis jetzt.

BW Dance ermöglicht es schwerhörigen bis gehörlosen Kindern, Musik auf ganz neue Art zu erleben. Die App verwandelt Weihnachtsklassiker wie Jingle Bells in Vibrationssignale und blinkende Lichter und vermittelt so auch den Kleinsten ein Gefühl für Musik.

App lässt Musik sehen und fühlen

Und das mit vollem Erfolg. Ein kleiner Clip zeigt, wie die App in einer Kindertagesstätte mit schwerhörigen bis gehörlosen Kindern getestet wurde. Die Kinder, die durch die App das erste mal Weihnachtslieder fühlen konnten, scheinen vollkommen fasziniert. Einige können nicht an sich halten und tanzen sogar mit dem Smartphone in ihren Händen.

Die Benutzung der App ist denkbar einfach. Nach dem Download lassen sich die Songs auf dem Smartphone der App hinzufügen. Wird das Lied nun abgespielt, vibriert das Handy zum Takt des Stückes und visualisiert die Musik gleichzeitig mit einem Lichtring auf dem Display.

Der Erfinder der App ist selbst gehörlos

Einer der Miterfinder der App ist Vitaliy Potapchuk, ein gehörloser Entwickler. Zu den Gründen für die Erfindung der App schreibt er auf Product Hunt: "Ich habe die BW Dance-App entwickelt, um das 'Gefühl' von Rhythmus durch Vibrationen und blinkende Lichter in unsere stille Welt zu bringen." Weiter führt er aus, dass die gehörlose Community viele Einschränkungen habe. "Und mit dieser App kann eine dieser Einschränkungen besiegt werden", freut sich Potapchuk.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben