News

Apple, bitte nachbauen! Dieser Spiegel läuft mit iOS 10

Dieser Spiegel wird per iOS 10 zum Riesen-iPhone.
Dieser Spiegel wird per iOS 10 zum Riesen-iPhone. (©Youtube / dymekraf 2016)

Smarte Spiegel mit Android oder Windows 10 waren bereits zu sehen, nun gibt es auch ein Modell mit Apples iOS 10: Ein Entwickler aus New York hat seinen Schlafzimmerspiegel damit zu einer Art Riesen-iPhone gemacht.

Noch handelt es sich bei diesem Projekt wohl eher um eine private Spielerei, aber wir würden uns wünschen, dass das iPhone von Entwickler Rafael Dymek bald klingelt: Tim Cook sollte einen genauen Blick auf das Video zu diesem originellen iOS 10-Spiegel werfen, mit dem Dymek Facebook-Messages checkt oder eine Mitfahrgelegenheit per Uber bestellt. Das Gerät wird nach 45 Sekunden Inaktivität zu einem ganz normalen Spiegel, mit einem Tap weckt man das gigantische iPhone aber auch ganz einfach wieder auf.

Handelt es sich nur um einen iOS 10-Fake?

Auf dem Spiegel werden am oberen Rand das aktuelle Wetter, Datum und Zeit im iOS 10-Stil angezeigt. Darunter verteilt Dymek nach Belieben seine Apps. Diese lassen sich auf seinem Prototypen in einem für iOS untypischen Fenstermodus öffnen. Ob der Spiegel darüber hinaus weitere per Swipe erreichbare Homescreens bietet, bleibt unklar. Einige Kommentare zu dem YouTube-Video stellen sogar in Frage, ob es sich hier wirklich um iOS 10 handelt – es wäre auch möglich, dass ein anderes Betriebssystem per Skin den Apple-Look imitiert.

Spiegel mit Android und Windows 10

Andere smarte Spiegel konnten bereits zeigen, wie das Smart Home von Morgen vielleicht aussehen wird: Nach dem privaten Projekt eines Google-Ingenieurs, der einen Spiegel bereits im letzten Jahr mit Android ausstattete, konnten wir uns auf der IFA 2016 mit dem "Dirror" selbst ein Modell mit Windows 10 ansehen. Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis Spiegel mit smarten Features im Haushalt Einzug halten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben