News

Lecker! Apple baut jetzt Pizzakartons – exklusiv für Mitarbeiter

Apples Pizzaverpackung sieht anders aus als übliche Pizzakartons.
Apples Pizzaverpackung sieht anders aus als übliche Pizzakartons. (©Artlite/iStock/Thinkstock 2017)

Apple verbindet man mit, klar, iPhones, iPads und iPods. Lebensmittelverpackungen waren bislang kein Bestandteil der Produktpalette des Tech-Riesen aus Kalifornien. Das könnte sich jedoch bald ändern, denn offenbar hat Apple ein Patent für einen Pizzakarton angemeldet.

Aber natürlich handelt es sich nicht um einen x-beliebigen Pizzakarton. Das Modell von Apple wurde extra designt, um Luft und Feuchtigkeit draußen zu halten, damit die Pizza innen schön knusprig bleibt. Das Tech-Magazin Wired durfte im Rahmen seines Besuches auf dem neuen Apple Park einen Blick auf die innovative Verpackung werfen.

Pizzaverpackung nur für Apple-Mitarbeiter

Die Pizzaverpackung ist tatsächlich Apple-Mitarbeitern vorbehalten. Sie ist zum Einsatz in den Essbereichen des Hauptquartiers vorgesehen. Erfunden hat die Verpackung unter anderem Francesco Longoni, der Leiter der Gastronomie bei Apple.

Und so schaut die Box aus: Anders als bei üblichen Pizzaboxen ist die Apple-Box rund statt viereckig und lässt sich an einer Lasche aufklappen. Laut Patent, das übrigens schon 2010 angemeldet wurde, ist sie aus verschiedenen recycelten Materialien herstellbar. Die Besonderheit des Behältnisses liegt jedoch in einem Feature, das Feuchtigkeit aus dem Karton ableitet und die Pizza damit knusprig hält. Erhöhungen und acht Löcher im Deckel sorgen dafür, dass der Dampf austreten kann, die Hitze jedoch größtenteils erhalten bleibt.

Perfektion am Arbeitsplatz für bessere Apple-Produkte

Die verbesserte Pizzaaufbewahrung passt gut in Apples Konzept, das durch Perfektion am und um den Arbeitsplatz seine Mitarbeiter zur Kreation von gleichermaßen perfekten Produkten inspirieren will. Der Apple-Chefdesigner Jonathan Ive äußerte gegenüber Wired über den Campus: "Das Ziel war es, eine Erfahrung und ein Umfeld zu erschaffen, dass sich wie eine Spiegelung dessen anfühlt, was uns als Firma ausmacht." Der Apple Park sei das Zuhause von Apple und alles, was in der Zukunft von Apple hergestellt werde, starte hier, schließt Ive. Der Apple Park wird seit April nach und nach von Mitarbeitern des Konzerns bezogen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben