News

Apple Watch mit Windows 95: So "gut" läuft das Betriebssystem

Apple-Watch-Win95
Apple-Watch-Win95 (©Nick Lee 2016)

Keine Lust mehr auf WatchOS? Dann ist es Zeit, Windows 95 auf der Apple Watch zu installieren. Das dachte sich ein Entwickler, der das alte Betriebssystem auf Apples erster Smartwatch zum Laufen brachte – und diese kuriose Angelegenheit in einem Video festhielt.

Entwickler Nick Lee hat das Betriebssystem Windows 95 auf seiner Apple Watch installiert und zum Laufen gebracht, berichtet The Verge. Mag man über Sinn und Unsinn streiten: kurios ist es allemal. Von den reinen Hardware-Specs ist die Apple Watch ohnehin einem typischen Windows 95-Computer von damals weit überlegen. Optimale Voraussetzungen also, um das erste 32-Bit-Windows auf Apples smartes Wearable zu bringen, dachte sich Lee offenbar. Wer sich den Videoclip ansieht, wird zügig feststellen: schnell ist Windows 95 auf der Apple Watch wahrlich nicht. Bis die Software vollständig bootet, vergeht eine halbe Ewigkeit.

Apple-Software auf "unorthodoxe Weise" modifiziert

Doch wie genau hat Entwickler Lee das hinbekommen? Dazu musste Apples Entwickler-Software auf "eher unorthodoxe Weise" modifiziert werden, erklärte er gegenüber The Verge. Eine emulierte Umgebung schaffe die Voraussetzung dafür, dass Windows 95 auf der Smartwatch überhaupt laufe. Probleme habe die Tatsache bereitet, dass die Apple Watch permanent versuche, das Display bei Inaktivität auszuschalten. Umgangen hat Lee das mit einem motorisierten Hilfsmittel, das fortlaufend die Krone der Uhr drehe.

Bereits in der Vergangenheit war es Personen gelungen, auf der Apple Watch das Betriebssystem Mac OS zu installieren. Auch der Spiele-Klassiker "Doom" schaffte es bereits auf die smarte Uhr.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben