News

BioLite macht Camping-Kocher smart

Der CampStove 2 ist sicher einer der smartesten Camping-Kocher auf dem Markt.
Der CampStove 2 ist sicher einer der smartesten Camping-Kocher auf dem Markt. (©YouTube/BioLite 2017)

Mit der neuen Version des BioLite Camping-Kochers haben Wildlife-Fans jetzt noch mehr Power im Gepäck. Doch was kann der CampStove 2 genau?

50 Prozent mehr Power, eine integrierte 2600-mAh-Batterie und eine neue LED-Anzeige, mit der Camper stets den Überblick über die aktuelle Stärke des Feuers, die Geschwindigkeit des Ventilators und den tatsächlichen Power-Output haben. Klingt nach vielen brauchbaren Neuerungen, die sich BioLite für seinen CampStove 2 hat einfallen lassen. Aber was genau versteckt sich eigentlich hinter dem smarten Camping-Kocher?

Clean Energy dank des BioLite Camping-Kochers

BioLite gibt mit seinen smarten Camping-Kochern jedem Outdoor-Fan die Möglichkeit auf saubere Energie – und das, wo immer er oder sie es braucht. Alles, was dafür nötig ist, sind einige kleine Zweige und schon kann das Smartphone auch im tiefsten Wald aufgeladen werden.  Damit das tatsächlich funktioniert, nutzt auch der CampStove 2 einen thermoelektrischen Minigenerator. Dieser wird von der Wärme des Feuers im Camping-Kocher angetrieben und versorgt wiederum den integrierten Ventilator mit Energie, der seinerseits das Feuer durch konstante regulierte Luftzufuhr am Brennen hält. Ein perfekter Kreislauf also und das Beste: Alle überschüssige Energie, die der CampStove 2 produziert, wird an ein extern angeschlossenes Gerät abgegeben. Alles in allem soll die Neuauflage des BioLite Camping-Kochers einen Output von 3 Watt liefern, Du kannst also Dein Smartphone aufladen, während Du gleichzeitig Essen zubereitest.

Vielseitiges Zubehör für die Outdoor-Küche

Um den CampStove so vielseitig nutzbar wie möglich zu machen, haben die Hersteller außerdem noch etliches Zubehör entworfen. So gibt es mit dem KettlePot, einer Mischung aus Teekessel und Kochtöpfchen, die Möglichkeit, Mahlzeiten und Getränke in freier Natur zuzubereiten. Damit der Kaffeegenuss nicht zu kurz kommt, wird inzwischen sogar eine speziell für den KettlePot entworfene Kaffeepresse angeboten. Und wer auch beim Hiken nicht auf ein saftiges Stück Grillfleisch verzichten möchte, kommt mit dem portablen Leichtmetall-Grill voll auf seine Kosten. Ob sich die Anschaffung bei einem Kaufpreis von aktuell 149,95 Euro allein für den smarten Camping-Kocher wirklich lohnt, muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben