News

Covi: Diese smarte Lampe passt sich dem Tagesrhythmus an

Die Lampe Covi kann viel mehr als schön leuchten.
Die Lampe Covi kann viel mehr als schön leuchten. (©Covi 2017)

In Zeiten von Smart Home haben viele Gegenstände nicht nur einen Nutzen. Multifunktionale Geräte, wie die smarte Lampe Covi sind auf dem Vormarsch. Sie ist laut Hersteller Senic nicht nur ein "wunderschöner Teil der Möblierung", sondern unterstützt Dich bei Deinen Tagesaktivitäten.

Möglich macht das eine integrierte Smart-Home-Steuerung, dank der Du die smarten Geräte in Deiner Wohnung mit der Bluetooth- und WiFi-fähigen Lampe verbinden und nach Deinem Zeitplan timen kannst. Covi lässt sich praktischerweise durch die Einbindung von Amazons Alexa per Sprachsteuerung oder mit der zugehörigen App bedienen. So kann Dir das Gerät mit Rat und Tat zu Seite stehen und auf Wunsch selbst Musik abspielen.

Smarte Lampe unterstützt bei der Tagesroutine

Du kannst Dich beispielsweise von einem belebenden Licht in Verbindung mit Deiner liebsten Morgenmusik wecken lassen. Das Licht von Covi passt sich dabei automatisch den Tageszeiten an. Morgens hilft ein kühleres Licht dabei, wach zu werden und sich zu konzentrieren, während gegen Abend das Licht deutlich sanfter ausfällt, damit Du später besser in den Schlaf findest. Außerdem kannst Du Benachrichtigungen Deines Smartphones auf Covi umleiten, sodass Du das Handy auch mal liegen lassen kannst.

Covi wartet auf Finanzierung auf Kickstarter

Im Handel ist Covi bislang nicht erhältlich. Das Berliner Start-up Senic bemüht sich derzeit um die Finanzierung seines Produkts auf Kickstarter. Doch schon mehr als drei Wochen vor dem Ende der Laufzeit wurde das Finanzierungsziel von 75.000 Euro auf der Crowdfunding-Plattform bereits weit übertroffen. Unterstützer können sich die smarte Lampe noch bis zum 7. August zum Vorteilspreis von 99 bis 179 Euro sichern und damit 66 bis 41 Prozent gegenüber dem späteren geplanten Marktpreis einsparen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben