News

Das wurde aber auch Zeit: Samsungs Gear Sport bekommt Software-Update

Unter anderem bringt das Software-Update der Samsung Gear Sport eine verbesserte Lesbarkeit der Daten während des Workouts.
Unter anderem bringt das Software-Update der Samsung Gear Sport eine verbesserte Lesbarkeit der Daten während des Workouts. (©Samsung 2018)

Nach den Smartwatches Samsung Gear S2, Gear Fit2 und Gear IconX, bekommt nun auch endlich die Samsung Gear Sport das lang ersehnte Update. Doch was bringt die 80 MB große Download-Datei mit sich? 

Zunächst einmal wird das gesamte Tizen OS auf die Version 3.0.0.2 geupdated. Damit einher gehen natürlich auch einige neue Funktionen, die auf der Smartwatch Einzug erhalten, wie unter anderem SamMobile berichtet.

Neue Features für die Samsung Gear Sport

Unter anderem soll die Anzeige während der Workouts angepasst werden, um die Lesbarkeit zu verbessern. Auch die Benachrichtigungen für Pausen können künftig individuell eingestellt werden.

Wer sein Training optimieren will, bekommt im Zuge des Updates der Samsung Gear Sport ebenfalls ein neues Feature. Es lassen sich künftig Zonen festlegen, in denen die Herzfrequenz idealerweise während des Workouts liegen sollte, um die Fitness noch zu maximieren.

Update wird nach und nach ausgerollt

Wen der Alarm gestört haben sollte, der ertönt, wenn man nach einer längeren Ruhephase wieder in Bewegung kommt, hat nun auch die Möglichkeit diesen bei Bedarf auszustellen. Um das Update zu vervollständigen, gibt es auch noch Verbesserungen der Stabilität und der generellen Performance.

Der Download kann entweder direkt über die Samsung Gear Sport gestartet werden oder über das Smartphone. Allerdings kann es sein, so schreibt SamMobile, dass das Update noch nicht in allen Ländern zur Verfügung steht. Doch nach und nach wird es weltweit ausgerollt, sodass es nur eine (kurze) Frage der Zeit ist, bis alle mit dem Update ausgestattet sind.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben