News

Dating-App Hinge checkt mit neuem Feature Erfolg erster Dates

Die Dating-App Hinge will künftig den Erfolg seiner vermittelten Dates messen.
Die Dating-App Hinge will künftig den Erfolg seiner vermittelten Dates messen. (©Hinge 2018)

Bei der durchschnittlichen Dating-App geht es meist nur darum, ein Match zu finden. Was danach passiert, ist den Nutzern überlassen und hat keinen Einfluss auf die weitere Date-Suche. Die App Hinge will nun jedoch einen Schritt weiter gehen: Ein neues Feature holt jetzt Dein Feedback nach dem ersten echten Treffen ein und nutzt diese zur Erhöhung der Erfolgsquote.

Das neue Feature heißt "We Met" und ist im Grunde eine Bewertungsfunktion der eigenen Dates. Ein paar Tage, nachdem zwei User ihre Telefonnummern über die Dating-App ausgetauscht haben, wird Hinge nachfragen, ob die Matches bereits auf ein Date gegangen sind und ob ein zweites Treffen geplant ist. Auf Grundlage dieser Daten passt eine Künstliche Intelligenz  (KI) dann wiederum die Algorithmen an und verbessert so die Match-Vorschläge der Hinge-Nutzer.

Hinge lernt, welchen Typ Mensch Du magst – und welchen nicht

In der erfolgreichen Beta-Phase haben laut Hinge rund 90 Prozent der Nutzer angegeben, ihr erstes Rendezvous sei gut verlaufen. Knapp 72 Prozent gaben zudem an, sich eine zweite Verabredung mit ihrem Match zu wünschen – warum 18 Prozent der erfolgreichen Dates nicht in einem weiteren münden werden, ließ die Dating-App jedoch offen.

Stattdessen konzentrierte sich Hinge auf eine andere Lehre aus der Test-Phase. "Wenn du mit jemandem ein Date hattest und der Meinung warst, dass diese Person toll ist, ist das das stärkste Zeichen dafür, dass wir sehr nah an deinem Typ Mensch dran waren", erklärte Hinge-CEO Justin McLeod den Gedanken hinter dem neuen Feature laut TechCrunch. "Wenn es also mehr Menschen, wie diese Person gibt, können wir dir diese vorschlagen."

Dabei soll es allerdings nicht um Äußerlichkeiten oder gleiche Profilangaben gehen. Stattdessen ähnelt das neue Feature in der Funktionsweise dem "Das könnte Dich auch interessieren"-Feature im Online-Shop. Die Dating-App filtert nach dem Prinzip: Menschen, die diese Person mochten, mochten auch diese Person.

Feedback bleibt privat

In Sachen Datenschutz versichert Hinge seinen Nutzern: Jedes Feedback bleibt privat. Weder das aktuelle Match, noch zukünftige Dating-Partner würden über die Antworten informiert.

Hinge ist sowohl für iOS als auch Android erhältlich.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben