News

Der Edge Desk ist ein tragbarer Schreibtisch für überall

Der Edge Desk kommt überall mit hin und macht jeden Ort zum Arbeitsplatz.
Der Edge Desk kommt überall mit hin und macht jeden Ort zum Arbeitsplatz. (©Facebook/The Edge Desk System 2017)

Die Arbeitswelt wird immer mobiler, aber an bequemen Schreibtischen zum Mitnehmen mangelt es trotzdem noch. Der Edge Desk will das Problem lösen: Er ist kompakt, faltbar, rückenfreundlich und im Handumdrehen einsatzbereit.

Schreibtischarbeit ist längst nicht mehr an ein festes Büro gebunden. Zahlreiche Berufe lassen sich genauso gut von zu Hause oder aus einem Café ausüben. Viele Menschen sind in einer angenehmen, gewohnten Umgebung sogar produktiver als im Großraumbüro. Ein neuer Schreibtisch namens Edge Desk will den Nomaden der Arbeitswelt nun das Leben etwas erleichtern.

Ein Schreibtisch zum Niederknien

Der Tisch ist zusammenfaltbar und mit wenigen Handgriffen zu einer Tischplatten-Stuhl-Kombination aufgebaut, die in der Höhe individuell angepasst werden kann. Eher ungewöhnlich: Statt zu sitzen, kniet der Arbeitende vor der Platte. Laut dem Magazin TechCrunch soll diese Position Rücken und Knie entlasten und auf Dauer gesünder sein als beispielsweise das Arbeiten im Sitzen oder Stehen. Ein bisschen sieht der Edge Desk dadurch zwar aus wie ein Fitnessgerät fürs Bauchmuskeltraining, er ist aber auch sehr kompakt und damit gut transportabel und verstaubar. Natürlich ist er nicht der erste Kniehocker auf dem Markt und mit 350 US-Dollar Kaufpreis auch bei Weitem nicht der günstigste. Seine Mobilität und die integrierte Arbeitsplatte machen ihn aber zu etwas Besonderem.

Edge Desk: Kompakt und transportabel

Nicht nur für wanderlustige Büroarbeiter, sondern auch für Studenten mit kleinen Zimmern könnte der Edge Desk deshalb eine gute Alternative zu einem festen Schreibtisch darstellen. Für Künstler und Designer, die sich zum Beispiel unter freiem Himmel inspirierter fühlen, ist der Schreibtisch ebenfalls eine Überlegung wert – zumal sich die Tischplatte auch vertikal stellen lässt und dann wie eine Leinwand zum Malen genutzt werden kann. Die unvermeidlichen verwunderten Blicke der Mitmenschen, wenn man den Tisch im Park aufbaut, nimmt man vermutlich bald gar nicht mehr wahr. Erhältlich ist der Edge Desk auf der Herstellerwebsite.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben