News

Designer entwickelt Konzept für Boost-Kopfhörer von Adidas

Sportartikel-Hersteller Adidas hat bereits Kopfhörer auf den Markt gebracht (s.o.). So stylish wie die neuen Kreationen eines US-Designers sind die Modelle aber nicht.
Sportartikel-Hersteller Adidas hat bereits Kopfhörer auf den Markt gebracht (s.o.). So stylish wie die neuen Kreationen eines US-Designers sind die Modelle aber nicht. (©Facebook/Monster Products 2017)

Mit seiner Boost-Sohle hat Sportartikel-Hersteller Adidas den Laufschuh optisch und funktional revolutioniert. Ein Designer hat die Schaumbläschen nun auf Kopfhörer übertragen – und mehrere Modelle kreiert, die ziemlich schick aussehen.

Kegan McDaniel ist Industriedesigner mit einer Schwäche für Kopfhörer und Schuhe. Bereits 2015 machte der US-Amerikaner Schlagzeilen mit seinen Yeezy-Kopfhörern, für die er sich von Kanye Wests Yeezy-Sneakern inspirieren ließ. Nun hat er sich einen weiteren Schuh vorgenommen und ihn in musikaffine Form gebracht, wie das Magazin Highsnobiety berichtet.

Kopfhörer mit Muscheln aus Sohlenschaum

Seine Interpretation der "Adidas Boost"-Technologie ist vor allem durch seine Umwandlung der Sohle aus High-Tech-Schaum in großzügig bemessene Kopfhörermuscheln auffällig. Ob das wohl bequem ist? Optisch macht es jedenfalls einiges her – sowohl in klassischem Weiß als auch in Schwarz. Der Rest des Gadgets ist angenehm dezent gehalten: Ein Metallbügel bildet das Fundament, auf den Seiten prangt das Logo der Sportmarke.

Boost-Kopfhörer von Adidas: Bisher leider nur ein Konzept

Um das Potenzial seiner Idee angemessen abzubilden, hat McDaniel den Kopfhörer in gleich drei verschiedenen Farbkombinationen entworfen, die er auf seiner Website präsentiert: weiße Boost-Muscheln mit schwarzem Bügel, schwarze Boost-Muscheln mit schwarzem Bügel und weiße Muscheln mit weißem Bügel und blauen Akzenten. Bisher ist der Boost-Kopfhörer leider nur die am Computer visualisierte Träumerei eines einzigen Designers. Doch vielleicht erkennt Adidas ja das Potenzial der stylishen Idee und lässt sich zu einer Zusammenarbeit überreden...

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben