News

Die spinnen, die Finnen! Diese Drohne hat eine Kettensäge

Kettensägen-Drohne
Kettensägen-Drohne (©YouTube/NoodleTail 2016)

Jetzt ist der Weg zu Skynet auch nicht mehr weit: Ein paar bastelaffine Finnen hatten offenbar nichts Besseres zu tun, als eine Kettensäge an eine DJI-Drohne zu bauen. Das Ergebnis ist wirklich Furcht einflößend.

Was macht als Bastelfan, wenn man in der finnischen Schnee-Einöde sitzt und Langeweile hat? Eine Kettensäge an eine Drohne bauen, logisch! Die Finnen befestigten für ihr "Killer Drone" genanntes Fluggerät einfach eine fernsteuerbare Kettensäge unter einer Drohne vom Typ DJI S1000, die eigentlich für besonders schwere Kameras gedacht ist. Und der finnische Quadcopter macht seinem Namen "Killer Drone" alle Ehre.

Killer-Drohne sägt Schneemänner kaputt

Um die Fähigkeiten der Kettensägen-Drohne unter Beweis zu stellen, sägen die finnischen Heimwerker unter anderem im Flug Schneemänner kaputt, Tannenbäume auseinander oder Eiszapfen von einem Hausdach. Sinn ergibt das alles natürlich nicht, beeindruckend und irgendwie beängstigend anzuschauen ist es allerdings schon. Menschen, die schon länger vor den Gefahren von Künstlicher Intelligenz warnen, dürften bei diesen Bildern aber das Grausen bekommen. Vielleicht hilft zur Abwehr ja das futuristische Drohnen-Gewehr, dass die Fluggeräte mit Schall vom Himmel holt?

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Drohnen zweckentfremdet werden. Auch für die Zubereitung von Obstsalat musste ein Quadcopter von DJI schon herhalten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben