News

Diese clevere Fernbedienung bedient alles, worauf Du zeigst

Fernbedienung
Fernbedienung (©Sevenhugs 2016)

Jetzt mal ehrlich: Wer verliert zu Hause nicht langsam den Überblick darüber, welche Fernbedienung nun genau welches Gerät bedient? Mit dem Fernseher, DVD-Player, der Musikanlage und vielen anderen Gerätschaften bildet sich ein Berg von Fernbedienungen – doch das muss nicht sein.

Eine intuitive neuartige Fernbedienung soll Abhilfe schaffen. Im Gegensatz zu der Universalfernbedienung muss nicht jedes Gerät mühsam einprogrammiert werden. Einfach mit dem smarten Umschalter auf das gewünschte Gerät zeigen und schon kann es bedient werden. Was wie reine Magie klingt, ist tatsächlich hochtechnisch.

Die ultimative Fernbedienung für das Smartphone

Die Firma Sevenhugs hat die erste Fernbedienung für alle Geräte im Smart Home erfunden – von Fernsehern über Beleuchtung bis hin zum Thermostat. Die kinderleichte Bedienung ist über ein Indoor-Positionierungssystem mit Bewegungssensoren möglich. Die drei mitgelieferten Sensoren werden im Raum verteilt und ermöglichen es der Fernbedienung zu wissen, wo sich die Geräte befinden. Nun braucht sie nur noch in die Richtung des zu bedienenden Gerätes gerichtet werden und das Display des Touchscreens passt sich den entsprechenden Anforderungen an. Die Fernbedienung ist mit über 25.000 Geräten kompatibel und verbindet sich per Wifi, Bluetooth und Infrarot. Darüber hinaus sind jedoch auch weitere Services integriert. Wird die Fernbedienung beispielsweise auf das Fenster gerichtet, zeigt sie auf dem Display den Wetterbericht an.

Kickstarter soll das smarte Device bekannt machen

Jetzt braucht das angemeldete Patent jedoch etwas Starthilfe, bis es die Wohnzimmer der Welt erobern kann. Auf Kickstarter hoffen die Erfinder auf die nötige Unterstützung für die clevere Fernbedienung. Von ihrem Finanzierungsziel von 50.000 US-Dollarn hat Sevenhugs schon die Hälfte sicher. Doch wie TechHive berichtet, nutzen die Macher die Finanzierungsplattform eher zu Werbezecken. Während sich Interessierte die Fernbedienung schon als Unterstützer von 99 bis 199 US-Dollarn sichern können, wird die Fernbedienung später zu einem Preis von 299 US-Dollarn in den Handel kommen. Damit ist allerdings nicht vor Juni 2017 zu rechnen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben