News

Dieser Glitzer-Weihnachtspulli kostet horrende 30.000 Dollar

Ist dieser Pullover tatsächlich 30.000 US-Dollar wert?
Ist dieser Pullover tatsächlich 30.000 US-Dollar wert? (©Facebook/TipsyElves 2016)

Weihnachtspullover sind ja so eine Sache: Meist kitschig mit peinlichen winterlichen Mustern und glitzernden Highlights bedruckt, werden sie nur einmal im Jahr herausgekramt. Große Investitionen lohnen sich da für die Wenigsten – außer man hat das nötige Kleingeld in der Tasche!

Für den Millionär, der schon alles hat, gibt es nun einen Weihnachtspullover für 30.000 Dollar (ca. 28.000 Euro) zu kaufen. Doch dabei handelt es sich natürlich nicht um den 'normalen' schnöden Pullover von der Stange. Das Bekleidungsunternehmen Tipsy Elves, das vor allem mit Weihnachtspullovern sein Geld verdient, hat sich nämlich mit Swarovski zusammengetan.

Weihnachtspullover mit Swarovski-Kristallen

Bei der Kooperation ist ein Pullover herausgekommen, der seinesgleichen sucht. Das Kleidungsstück wurde laut Hersteller mit 24.274 individuell platzierten Swarovski-Kristallen versehen. Und das ist tatsächlich so mühsam, wie es klingt. Ganze 52 Stunden soll der Verarbeitungsprozess dauern. Das schlägt sich dann natürlich auch im horrenden Preis von tatsächlich 30.000 Dollar pro Pullover nieder. Auf der Website des Herstellers können sich Interessierte den Pullover bestellen.

Geschmackloses Bling-Bling zum großen Preis

Wer jetzt allerdings glaubt, zumindest eine geschmackvolle Kreation erwerben zu können, täuscht sich leider. Den Pullover mit schwarzem Grundmuster schmückt tatsächlich ein Weihnachtsmann, der auf einem Einhorn durch die Galaxie fliegt. Die Kristalle glänzen dabei wie Sterne. Doch das hat natürlich Kalkül. Tipsy Elves wirbt damit, den teuersten hässlichen Weihnachtspullover anzubieten, den es auf der Welt gibt. Und das haben die Elfen des Kleidungsherstellers ohne Frage geschafft.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben