News

Dieses Wearable optimiert Deinen Schlaf-Wach-Rhythmus

Gerade im Winter bekommen viele Menschen durch lange Bürostunden viel zu wenig natürliches Licht zu sehen. Die Folge können Antriebslosigkeit und schlechter Schlaf sein. Mit dem Lichtracker Lys soll das verhindert und Deine innere Uhr wieder auf die richtigen Bahnen gelenkt werden.

Lys misst nicht wie viele andere Wearables Deine Schritte oder Deinen Blutdruck, sondern wie viel Licht Du täglich zu Gesicht bekommst. Vor diesem Hintergrund gibt Dir die zu dem Device gehörende App Tipps, wie Du mehr Licht am Tag tanken kannst und schädliches blaues Licht in der Nacht meidest.

Wearable eicht die innere Uhr des Trägers

Licht ist nämlich von entscheidender Bedeutung für den Stoffwechsel, einen gesunden Schlaf-Wach-Rhythmus und für Konzentration und Produktivität am Tag. Miniatursensoren im Inneren von Lys ahmen die Fotorezeptoren im Auge nach und werten aus, welche Art von Licht der Träger über den Tag vor die Linse bekommt. Dadurch, dass das Wearable darauf hinweist, die Mittagspause im Freien zu verbringen oder sich ans Fenster zu stellen, kann der Körper mehr Licht aufnehmen. Das führt dazu, dass Du mehr Energie am Tag hast und zu einem erholsameren Schlaf in der Nacht findest. Lys warnt zudem vor blauem Licht, das den Schlummer stören kann.

Über die App bekommt der Träger nicht nur Einblicke in seine Lichtzufuhr in Echtzeit, sondern wichtiges Feedback um täglich mehr Licht zu tanken. Dass dieses Konzept klappt, zeigt eine Testreihe mit dem Prototyp: Nach drei Wochen mit Lys hat sich der Energielevel der Teilnehmer laut Hersteller verdreifacht, während sich die Zeit, die Träger zum Einschlafen benötigten, um 40 Prozent reduziert hat.

Lys misst Tag und Nacht den Lichteinfall

Das blau gehaltene Wearable, das etwa so groß ist wie eine Münze, wird dezent am Kragen getragen. Mit einer Aufladung soll die Batterie des Geräts bis zu sieben Tage durchhalten. Das Ladegerät sollte optimalerweise im Schlafzimmer stehen, denn während der Schlafenszeit misst der Tracker die Lichtsituation rund um das Bett. Lys besteht aus beständigen Materialien und ist wasserresistent.

Noch ist Lys nicht im Handel erhältlich. Die Finanzierung auf Kickstarter ist jedoch schon so gut wie gesichert. Hier können sich Unterstützer das Device zum Vorzugspreis ab 69 britischen Pfund (ca. 78 Euro) sichern. Wie viel Lys im Handel kosten soll, ist noch nicht bekannt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben