News

Disney World in Florida hat jetzt einen eigenen Todesstern

Das ist kein Mond! Disney hat zum Kinostart von "Star Wars: Rogue One" einen Todesstern in Disney World installiert.
Das ist kein Mond! Disney hat zum Kinostart von "Star Wars: Rogue One" einen Todesstern in Disney World installiert. (©Youtube/Disney Parks 2016)

In wenigen Tagen startet "Star Wars: Rogue One" in den Kinos und Disney fährt zum Release große Geschütze auf. Einen beeindruckenden Todesstern samt Lasershow hat das Filmstudio nun in seinem Freizeitpark Walt Disney World enthüllt.

Das Spaceship Earth ist eines der Wahrzeichen von Disney World Florida. Das kugelrunde Gebäude mit einem Durchmesser von 50 Metern ist schon von Weitem sichtbar und wird nachts mit bunten Spots angestrahlt. Nun aber, pünktlich zum Start des neuen "Star Wars"-Films "Rogue One: A Star Wars Story" hat das galaktische Imperium die Attraktion gekapert und zur mondförmigen Kampfstation umgemodelt.

"Star Wars: Rogue One"-Todesstern aus Licht und Laser

Ein Video zeigt, wie die Riesenkugel dank aufwendiger Projektionen zum gefürchteten Todesstern wird, der in den "Star Wars"-Filmen ganze Planeten mit seiner Laserkanone zerstören kann. Klar, dass der grüne Superlaser der Kampfstation auch in Disneys Mini-Version zumindest optisch funktioniert: Die Lichtshow sieht beeindruckend aus, andere Gestirne dürften vor der Strahlkraft dieser "Waffe" aber wohl sicher sein. Mit der Marketingaktion zu "Star Wars: Rogue One" gibt Disney auch einen kleinen Vorgeschmack auf sein aktuell entstehendes Star Wars Land, einen neuen Themenbereich der Walt Disney World, der ganz dem berühmten Science-Fiction-Franchise gewidmet ist.

Disney World: Die kuriose Verwandlung von Spaceship Earth

Dass ausgerechnet Spaceship Earth zu diesem Zweck zu einer intergalaktischen Superwaffe umgestaltet wird, entbehrt allerdings nicht einer gewissen Ironie, wie das Magazin The Verge feststellt. Schließlich ist die Kugel das offizielle Symbol des Disney-World-Themenparks Epcot, in dem Völkerverständigung, kulturelle Vielfalt und internationaler Zusammenhalt gewürdigt und gefeiert werden – also alles, wofür Darth Vader, das galaktische Imperium und sein Weltvernichtungslaser nicht stehen.

Neueste Artikel zum Thema 'Rogue One: A Star Wars Story'

close
Bitte Suchbegriff eingeben