News

Frohe Kunde: Xiaomi Mi Band 3 erscheint noch vor Ende des Jahres

Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 ist schon in den Startlöchern.
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 ist schon in den Startlöchern. (©Xiaomi 2018)

Mit großen Schritten – die es natürlich auch bald zählen kann – nähert sich das Xiaomi Mi Band 3 seinem Releasetermin. Der neuste Fitnesstracker des chinesischen Herstellers soll noch in diesem Jahr den Weg in die Geschäfte finden.

Das verkündete Xiaomi-CEO Lei Jun während des chinesischen Laternenfestes, wie Android Headlines aus chinesischen Quellen erfahren haben will. 

Xiaomi Mi Band 3 ist bereits Bluetooth-zertifiziert

Die neueste Version des Xiaomi Mi Band soll demnach vor Jahresende erscheinen. Dabei dürfte es sich um das Xiaomi Mi Band 3 handeln, das erst vor wenigen Wochen erfolgreich Bluetooth-zertifiziert wurde. Viel mehr ist zu dem Nachfolger des Mi Band 2, das 2017 mit dem Red Dot Award im Bereich Produktdesign ausgezeichnet wurde, leider noch nicht bekannt. Doch aller Voraussicht nach wird es wie sein Vorgänger Schrittzähler, Herzfrequenzmesser, Schlaftracker und Distanzmesser an Bord haben. Auch wird auf einen integrierten Schwimmmodus spekuliert.

Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 verspätet

Erwartet wurde die Veröffentlichung das Xiaomi Mi Band 3 laut Wareable schon 2017 und damit ein Jahr nach seinem Vorgänger, der im Juni 2016 auf den Markt kam. Stattdessen wurden Variationen des Mi Band 2 veröffentlicht wie die günstigere HRX-Edition und die "Nirvana in Fire"-Edition zu der gleichnamigen chinesischen Fernsehserie. Ein Release-Termin für das Mi Band 3 im kommenden Sommer ist also nicht ganz unwahrscheinlich.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben