News

Für rund 10.000 Euro: Dieses Haus stammt aus dem 3D-Drucker

Dieses 38 Quadratmeter große Haus ist in nur 24 Stunden einzugsfertig!
Dieses 38 Quadratmeter große Haus ist in nur 24 Stunden einzugsfertig! (©YouTube/Apis Cor 2017)

Ein Haus aus dem 3D-Drucker ist inzwischen längst nichts Neues mehr, doch dieses Exemplar versetzt trotzdem alle Welt ins Staunen. Der Grund? Es wurde in nur 24 Stunden und vor Ort gedruckt!

Obwohl es bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit gibt, beim Bau eines Hauses auf 3D-Drucker zurückzugreifen, ist das gerade von Apis Cor vorgestellte Modell tatsächlich eine absolute Neuheit. Anders als bei bisherigen Bauvorhaben wurde das 38 Quadratmeter große Haus nämlich vor Ort und in einem Stück gedruckt – in gerade mal 24 Stunden.

In Rekordzeit zum Haus aus dem 3D-Drucker

Das ist nicht nur wegen der absoluten Rekordzeit ein echter Durchbruch, sondern vor allem auch, weil damit alle möglichen Transport- und Aufbaukosten völlig entfallen. Die machten ein Haus aus dem 3D-Drucker bisher extrem teuer und für den regulären Hausbau zu keiner brauchbaren Option. Schließlich mussten die gedruckten Teile aus der Fabrikhalle einzeln zu ihrem Bestimmungsort transportiert und dort manuell zusammengesetzt werden.

3D-Druck vor Ort

Nicht so bei dem neuartigen 3D-Drucker der Firma Apis Cor. Der ist nicht nur so klein und leicht, dass er problemlos an jeden Bauplatz transportiert werden kann, die Technik ist auch bis Minus 35 Grad Celsius einsatzfähig. Potenziell zumindest. Das Betongemisch, aus dem der Drucker die Wände fertigt, erfordert nämlich eine Mindesttemperatur von  Plus 5 Grad Celsius. Kein Problem für die Fachleute, die das aktuelle Testhaus mitten im Winter auf dem Firmengelände in der Nähe von Moskau druckten. Ihre Lösung: Sie überspannten den Bauplatz mit einem schützenden Zelt, schon konnte der 3D-Drucker das Flachdachgebäude hochziehen.

Langlebige Wohnmöglichkeit für Jedermann?

All das hat zur Folge, dass das Beispielhaus der Firma Apis Cor für gerade mal etwas mehr als 10.000 Euro Baukosten komplett fertiggestellt werden konnte. Trotzdem soll das Gebäude sehr langlebig sein. 175 Jahre verspricht das Unternehmen laut Inhabitat.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben