News

Geniale Idee: Diese Weinflasche tropft nicht auf die Tischdecke

Beim Weineinschenken geht unweigerlich so mancher Tropfen daneben.
Beim Weineinschenken geht unweigerlich so mancher Tropfen daneben. (©debyaho/iStock/Thinkstock 2017)

Nach einem feuchtfröhlichen Abend mit viel Rotwein sieht die Tischdecke immer aus wie nach einem blutigen Massaker. Einem Forscher war das ein Dorn im Auge und er erfand kurzerhand eine Weinflasche, die nicht tropft.

Ganze drei Jahre steckte der Biophysiker Daniel Perlman von der Brandeis University in Massachusetts in die Entwicklung einer tropffreien Weinflasche. Am Ende war seine Arbeit von Erfolg gekrönt: Dank einer Rille unter der Öffnung gelangt der Wein beim Ausschenken nur noch ins Glas, wie der Videobeweis zeigt.

Eine Rille um den Flaschenhals verhindert das Tropfen

Auf die Lösung kam Perlman, nachdem er Slow-Motion-Videos vom Weineinschenken gründlich studierte. Dabei fiel ihm nicht nur auf, dass Flaschen besonders tropfen, wenn sie sehr voll sind. Außerdem entdeckte er, dass der Weinstrom dazu neigt, sich rückwärts über die Öffnung zu kräuseln und an der Seite der Flasche runterzulaufen. Das ist der Hydrophilie von Glas geschuldet, die Wasser anzieht. Mit einer zwei Millimeter großen kreisförmigen Rille, die er mit einem diamantbesetzten Werkzeug unter der Öffnung schuf, konnte Perlman diesen Prozess jedoch unterbinden. Tropfen, die normalerweise an der Flasche runterlaufen würden, treffen so auf die Rille und können sie nicht überwinden.

Tropffreie Weinflaschen statt Hilfsmittel

Perlman war es wichtig, nicht ein weiteres Hilfsmittel wie ein Dropstop zu kreieren, wie es in einem Statement der Universität heißt. Der Erfinder wollte vielmehr dem Grund des Übels auf den Grund gehen und verhandelt inzwischen schon mit Flaschenherstellern über die Übernahme seines Designs. Ob wir in Zukunft auch hierzulande aus tropffreien Flaschen Wein genießen können, bleibt abzuwarten. So lange müssen sich Weinliebhaber weiterhin mit gefalteten Servietten, Dropstops oder halt Flecken plagen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben